Zur Geschichte 357

Lest die wahren Bezness-Geschichten auf unserer Webseite und diskutiert in dieser Rubrik darüber mit den betroffenen Frauen. Hier bitte nur über die veröffentlichten Geschichten schreiben und bitte nur ein Thema zu jeder Geschichte eröffnen!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Toastie
Beiträge: 288
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Toastie » 29.11.2019, 00:25

Liebe Cimmone,

hoppla, das habe ich tatsächlich falsch gelesen, sorry! Liegt wohl an meinen verrückten Arbeitszeiten momentan, habe wohl "letzte Nacht" und "heute" verwechselt :roll: Das ist ja noch verrückter, dass der Traum diesem Ereignis voraus ging :shock: ! Ich finde es stark, dass diese (beinahe) Begegnung fast von einem Gefühl der Gleichgültigkeit begleitet wurde, denn das zeigt einem, dass man aus den Fesseln der emotionalen Manipulation befreit wurde bzw. sich selbst davon befreit hat! Auch schön, dass du wieder gut geschlafen hast! :wink:
Alles Liebe, Toastie
Der beste Weg vorwärts zu kommen, ist loszulassen was dich zurückhält (Albert Einstein)

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3100
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Cimmone » 19.03.2020, 13:11

So!

Dank eines Geldgeschenks konnte ich den unseligen Kredit, den ich für Bezzie M. aufgenommen habe, mit Sondertilgung vorzeitig ablösen. Es wären noch 15 Monate gewesen.
Habe sogar noch ein paar Piepen Zinsen gespart.
Wenn ich auch mit der Geschichte selbst im Reinen bin, hat die monatliche Rate doch ein Loch gerissen und mich immer pünktlich am 15. eines jeden Monats erinnert.
Jetzt bin ich frei, frei, frei!!
Kann die Unterlagen und meine ganze Rechnerei in den Mülleimer verschieben.
Juch-zi-buuuuh!

An alle Verliebten da draußen, die mitlesen und an einem Bezzie oder einem Scammer hängen: glaubt keinen Versprechungen, dass später, in einer besseren Zukunft, das Geld zurück gezahlt wird.
Glaubt keinen Schilderungen von irgendwelchen Problemen, sie sind ausgedacht und dienen nur dazu, euer Mitgefühl zu wecken und die Zahlungsbereitschaft anzukurbeln.
Haltet dem Druck stand, eine miese Person genannt zu werden.
Seid Euch darüber im Klaren, dass eure Gefühle nur und ausschließlich ausgenutzt werden.

Seid euch bewusst darüber, wenn eure Zahlungsbereitschaft schwindet, schwindet auch der Bezzie oder Scammer, nachdem er euch "moralisch" platt gemacht hat!
Liebt euch selbst, dann braucht ihr keinen Ahmet, Murat, Ali und wie sie alle heißen. Lasst euch nicht von diesen Menschen ruinieren.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Nilka
Moderation
Beiträge: 9477
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Nilka » 19.03.2020, 14:05

:P Eine tolle Nachricht Cimmone!!! :P
Herzlichen Glückwunsch, es wird jetzt einfacher dese Person zu vergessen.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Cecilia
Beiträge: 339
Registriert: 11.04.2019, 13:21

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Cecilia » 19.03.2020, 14:20

Cimmone hat geschrieben:
19.03.2020, 13:11
So!

Dank eines Geldgeschenks konnte ich den unseligen Kredit, den ich für Bezzie M. aufgenommen habe, mit Sondertilgung vorzeitig ablösen. Es wären noch 15 Monate gewesen.
Habe sogar noch ein paar Piepen Zinsen gespart.
Wenn ich auch mit der Geschichte selbst im Reinen bin, hat die monatliche Rate doch ein Loch gerissen und mich immer pünktlich am 15. eines jeden Monats erinnert.
Jetzt bin ich frei, frei, frei!!
Kann die Unterlagen und meine ganze Rechnerei in den Mülleimer verschieben.
Juch-zi-buuuuh!

An alle Verliebten da draußen, die mitlesen und an einem Bezzie oder einem Scammer hängen: glaubt keinen Versprechungen, dass später, in einer besseren Zukunft, das Geld zurück gezahlt wird.
Glaubt keinen Schilderungen von irgendwelchen Problemen, sie sind ausgedacht und dienen nur dazu, euer Mitgefühl zu wecken und die Zahlungsbereitschaft anzukurbeln.
Haltet dem Druck stand, eine miese Person genannt zu werden.
Seid Euch darüber im Klaren, dass eure Gefühle nur und ausschließlich ausgenutzt werden.

Seid euch bewusst darüber, wenn eure Zahlungsbereitschaft schwindet, schwindet auch der Bezzie oder Scammer, nachdem er euch "moralisch" platt gemacht hat!
Liebt euch selbst, dann braucht ihr keinen Ahmet, Murat, Ali und wie sie alle heißen. Lasst euch nicht von diesen Menschen ruinieren.



super Cimmone, freut mich für dich , endlich befreit , tut gut zu lesen .


Und das hier trifft es auf den Punkt , deine Nachricht an alle :


An alle Verliebten da draußen, die mitlesen und an einem Bezzie oder einem Scammer hängen: glaubt keinen Versprechungen, dass später, in einer besseren Zukunft, das Geld zurück gezahlt wird.
Glaubt keinen Schilderungen von irgendwelchen Problemen, sie sind ausgedacht und dienen nur dazu, euer Mitgefühl zu wecken und die Zahlungsbereitschaft anzukurbeln.
Haltet dem Druck stand, eine miese Person genannt zu werden.
Seid Euch darüber im Klaren, dass eure Gefühle nur und ausschließlich ausgenutzt werden.



Muss ich noch mal kopieren


Genieße den Abschluss frei zu sein liebe Cimmone 🤗
Cecilia ♡

Eclipse
Beiträge: 742
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Eclipse » 19.03.2020, 14:24

Cimmone hat geschrieben:
19.03.2020, 13:11

Jetzt bin ich frei, frei, frei!!
Kann die Unterlagen und meine ganze Rechnerei in den Mülleimer verschieben.
Juch-zi-buuuuh!
Suuuper!!! Jetzt Haken dran an den Dreckskerl! Ich freue mich so mit Dir. Solange einen noch IRGENDWAS erinnert, bekommt man´s nicht so richtig aus dem Hinterkopf raus, auch wenn die Toxinzyste dort gut abgekapselt ist. :lol:

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3100
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Cimmone » 19.03.2020, 14:30

Ich freue mich über Eure mit- erfreuten Beiträge, lasse sie mir richtig auf der Zunge zergehen.. :D
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Moderation
Beiträge: 8316
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von gadi » 19.03.2020, 15:25

Cimmone hat geschrieben:
19.03.2020, 14:30
Ich freue mich über Eure mit- erfreuten Beiträge, lasse sie mir richtig auf der Zunge zergehen.. :D
Na dann freue dich gleich weiter, liebe Cimmone:

😎😎😎😎😎👍👍👍👍👍👌👌👌👌👌👏👏👏👏👏🥂🥂🥂🥂🥂
🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺🌺
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Anaba
Administration
Beiträge: 20518
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Anaba » 19.03.2020, 17:04

Eclipse hat geschrieben:
19.03.2020, 14:24
Cimmone hat geschrieben:
19.03.2020, 13:11

Jetzt bin ich frei, frei, frei!!
Kann die Unterlagen und meine ganze Rechnerei in den Mülleimer verschieben.
Juch-zi-buuuuh!
Suuuper!!! Jetzt Haken dran an den Dreckskerl! Ich freue mich so mit Dir. Solange einen noch IRGENDWAS erinnert, bekommt man´s nicht so richtig aus dem Hinterkopf raus, auch wenn die Toxinzyste dort gut abgekapselt ist. :lol:
Da schließe ich mich gleich an.
Ich freue mich für dich. ❤️
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3100
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Cimmone » 19.03.2020, 17:22

❤️ ❤️
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Noluni
Beiträge: 131
Registriert: 07.03.2019, 08:50

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Noluni » 19.03.2020, 17:40

Ich schließe mich auch an und freue mich für Dich.
Dicken Strich drunter und dem Mistkerl gedanklich noch einen Tritt in den Hintern.
Kämpfe um das, was Dich weiter bringt. Akzeptiere das, was Du nicht ändern kannst. Und trenne Dich von dem, was Dich runterzieht.

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3669
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Thelmalouis » 19.03.2020, 19:31

Haaaaaaaaa! Juhuuuuuuuuuuu!

Hab´s erst jetzt gelesen.
Ich freue mich für dich und drück dich mal (virtuell).
Endlich, endlich, bist du alles, was mit ihm zu tun hatte, los.
Gruß Thelmalouis

Thelmalouis@1001Geschichte.de
Moderation
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3100
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Cimmone » 19.03.2020, 19:42

Jepp! :P

Um Kaiser Franzl in Sissi II zu zitieren: " Isch bin sähr, sähr glücklisch!" :lol:

Danke an alle für die Mit-Freude. So hört die Freude einfach nicht auf!
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Romni
Beiträge: 108
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Romni » 20.03.2020, 08:53

Das ist großartig, liebe cimmone, ich wünschte, ich wäre auch schon so weit.
Alles gute für Deinen Durchstart ohne Altlasten 🤗
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

karima66
Beiträge: 2338
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von karima66 » 20.03.2020, 19:26

Mitfreuen auch von mir.....toll.....Bildchen musst dir denken, finde sowas immer nicht.....

Romni dir weiter alles Gute, da kommst auch noch hin....

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3100
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Cimmone » 20.03.2020, 19:34

Wow! Es geht weiter..... :D

Dankeschön, Karina und Romni....es dauert ein bisschen und ich hatte jetzt auch ganz dolle Glück. Das weiß ich und weiß es auch zu schätzen.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Moderation
Beiträge: 8316
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von gadi » 20.03.2020, 19:37

Romni hat geschrieben:
20.03.2020, 08:53
Das ist großartig, liebe cimmone, ich wünschte, ich wäre auch schon so weit.
Das wird, liebe Romni.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

AuchIch
Beiträge: 39
Registriert: 16.11.2019, 01:04

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von AuchIch » 21.03.2020, 07:25

Cimmone hat geschrieben:
20.03.2020, 19:34
Wow! Es geht weiter..... :D

Dankeschön, Karina und Romni....es dauert ein bisschen und ich hatte jetzt auch ganz dolle Glück. Das weiß ich und weiß es auch zu schätzen.
Ich habe es auch jetzt erst gelesen. Ich freue mich riesig für dich, dass du nun wirklich alles, aber auch alles hinter dir lassen kannst. Herzlichen Glückwunsch !!

Das du Glück hattest, wie du es schreibst, kommt nicht von ungefähr, DENN DU HAST ES VERDIENT.

Du gibst sooooo viel, deshalb ist es nur gerecht, dass du auch in dieser monitären Form etwas zurück bekommst.

Ganz liebe Grüße AuchIch

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3100
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Cimmone » 21.03.2020, 07:30

AuchIch hat geschrieben:
21.03.2020, 07:25


Das du Glück hattest, wie du es schreibst, kommt nicht von ungefähr, DENN DU HAST ES VERDIENT.

Du gibst sooooo viel, deshalb ist es nur gerecht, dass du auch in dieser monitären Form etwas zurück bekommst.

Ganz liebe Grüße AuchIch
Das berührt mich sehr, mit Dankbarkeit.

Danke, liebe AuchIch
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Mimose
Beiträge: 19
Registriert: 23.07.2019, 12:40

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Mimose » 21.03.2020, 21:04

Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Ich freue mich mit dir.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3100
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Zur Geschichte 357

Beitrag von Cimmone » 22.03.2020, 00:58

Vielen lieben Dank, Mimose :D
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Antworten