Zur Geschichte 382

Lest die wahren Bezness-Geschichten auf unserer Webseite und diskutiert in dieser Rubrik darüber mit den betroffenen Frauen. Hier bitte nur über die veröffentlichten Geschichten schreiben und bitte nur ein Thema zu jeder Geschichte eröffnen!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Grampusgriseus
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015, 11:26

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Grampusgriseus » 04.04.2021, 05:24

Hey Romni,

auch von mir ganz herzliche Glückwünsche!
Mach' Party und genieß' die Sonne!

liebe Grüße
Grampusgriseus

Romni
Beiträge: 192
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Romni » 14.09.2021, 00:07

Ihr Lieben,

im Juli habe ich meine Scheidungspapiere abgeholt. Ich habe sie für mich privat übersetzen lassen, aber auf die Registrierung in Deutschland beim Oberlandesgericht verzichtet. Da ich nicht nochmal heiraten werde, ist es nicht relevant. Und falls meine Erben einen entsprechenden Nachweis erbringen müssen, erben sie halt dieses Problem mit.

Mein Anwalt ist zwar immer noch recht zuversichtlich, dass ich was von dem Geld zurück erhalte, aber ich glaube nicht wirklich daran. Habe mich finanziell inzwischen wieder ungefähr auf den halben Verlust zurück gespart.

Zwei Jahre ist die Trennung inzwischen her, ich nehme Antidepressiva und es geht mir einigermaßen. Überwunden kann ich es aber noch nicht nennen, zumal ich mich hier im Forum und teilweise im Bekanntenkreis weiterhin täglich damit konfrontiere.

Aber die Tage fiel mir auf, dass ich morgens als erstes eine neu entdeckte App statt des Forums aufrufe, die mir viel Spaß bereitet. Und ich dachte, dass ist sicher ein gutes Zeichen, dass ich mich weiter distanziere und die Vergangenheit überwinde.

Bisher lese ich hier noch alles mit, habe aber weder Kraft noch Geduld mich großartig einzubringen. Manchmal denke ich, es hilft mir, machmal zweifle ich, ob es mir gut tut. Vielleicht werde ich irgendwann nicht mehr täglich mitlesen, das wäre für mich ein Zeichen, dass ich weiter abschließe.

Aber ich bin froh, dass es euch gibt, die sich so engagieren, die Kraft, Geduld und Verständnis aufbringen und weiter kämpfen!

Liebe Grüße,
Eure Romni
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

Anaba
Beiträge: 19586
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Anaba » 14.09.2021, 06:47

Guten Morgen Romni,

es ist schön zu lesen, dass es dir besser geht.

Das du dich von dem Thema Bezness langsam distanzierst zeigt, dass du auf dem richtigen Weg bist.
So sollte es laufen. Wir waren dir Hilfe in einer schlimmen Zeit, aber dein Leben geht jetzt weiter.
Da ist es besser, wenn es gelingt den Fokus nicht mehr auf die Vergangenheit zu richten.
Was natürlich bedeutet, dass du dich auch hier zurückziehen wirst. Das ist normal und freut mich für dich.
Denn genau so soll es sein.
In einer schweren Zeit konnten wir dich unterstützen und nun hast du es geschafft und brauchst das nicht mehr.
Es freut uns natürlich, wenn du dem Forum erhalten bleibst, hier immer mal deinen Senf dazu gibt’s und uns nicht ganz vergisst.
Aber in erster Linie musst du an dich denken und deine Zeit genießen.
Eventuell alte Freundschaften wieder aufleben lassen, neue knüpfen und dir was Gutes tun.
Vielleicht kommt irgendwann auch mal ein neuer Mann ins Spiel? Dann aber einer, der dir guttut :wink:
Ich wünsche dir eine schöne Zeit und hoffe, dass wir immer mal wieder von dir lesen und du uns wissen lässt, wie es dir so geht.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Nilka
Beiträge: 9732
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Nilka » 14.09.2021, 08:29

Liebe Romni,

ich schließe mich Anaba an, du sollst alles tun, was dir guttut.
Wir freuen uns, dass dir besser geht und du wieder "fliegen lernst".
Wenn du Lust kannst, kannst du hier immer wieder auftauchen.
Alles Liebe für die Zukunft.

Danke für den Update und die Ankündigung, dass man dich nicht mehr/ oder selten in der Leiste unten sehen wird. Das wäre dann beunruhigend und rätsälhaft, so weiß man Bescheid.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Cimmone
Beiträge: 4629
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Cimmone » 14.09.2021, 09:02

Liebe Romni,

Ich schließe mich den freudigen Beiträgen an.
Es ist immer wieder schön, wenn abgeschlossen und ein anderer Weg eingeschlagen werden kann.

Es dauert alles seine Zeit und die hast Du genutzt, um wieder auf die Füße zu kommen und Dich hier im Forum gewinnbringend zu beteiligen. Danke dafür.

Alles Liebe und Gute für Deinen Weg, ich werde mich freuen, wenn Du hier ab und an vorbei schaust.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Beiträge: 9235
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von gadi » 14.09.2021, 09:08

Guten Morgen Romni,

da schließe ich mich doch auch gleich meinen Vorschreiberinnen an und zwar sehr gerne. Es ist, wie Anaba schon schrieb, völlig "normal", dass du ein wenig Rückzug vom Forum brauchst. Da heisst ja nicht, dass du später nicht wieder öfter hier schreiben kannst oder eben wann dir danach ist und so oft/viel wie du magst.
Du bist auf einem sehr guten Weg, alles hat sich soweit schön gefügt. Alles Gute weiterhin und wir würden uns freuen, wieder von dir zu lesen, wann immer zu magst.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Bina62
Beiträge: 408
Registriert: 21.01.2012, 16:08

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Bina62 » 16.09.2021, 20:50

Hallo,schön von Dir zu lesen,das es aufwärts geht.Ich hatte in einem anderen Thread gelesen,das Du nach Deutschland reist.Bist Du hier geblieben und hast alle Zelte in Ägypten abgebrochen ? Alles Gute für Dich

Delphi69
Beiträge: 71
Registriert: 14.02.2013, 16:52

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Delphi69 » 16.09.2021, 22:29

Liebe Romni,

gehe Deinen Weg, in Deinem eigenen Tempo...
Schau auf Dich, was D I R gut tut.
Ich freue mich, dass es bei Dir stetig vorangeht.
Viel Glück auf Deinem Weg!
Ich hoffe. Du bleibst dem Forum doch irgendwie mit Deiner Erfahrung, Deinen wertvollen Beiträgen erhalten.

Liebe Grüße
Delphi69

Romni
Beiträge: 192
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Romni » 18.09.2021, 15:07

Lieben Dank für eure Antworten,

noch bin ich hier.
Vielleicht mache ich irgendwann einen "kalten Entzug", denn es ist schon fast eine Sucht, zumindest ein Ritual, jeden Tag hier zu sein 😊

Schönes Wochenende 👋
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

Nilka
Beiträge: 9732
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Nilka » 18.09.2021, 16:02

Kommt mir bekannt vor :lol:
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Beiträge: 9235
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von gadi » 18.09.2021, 17:37

Mit aber auch. :lol:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Beiträge: 4629
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Cimmone » 18.09.2021, 18:05

:lol: :lol:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Delphi69
Beiträge: 71
Registriert: 14.02.2013, 16:52

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Delphi69 » 19.09.2021, 08:28

Geht mir auch so.
Ich lese täglich 🙈...
Es ist ein Ritual.

Life Time
Beiträge: 71
Registriert: 17.05.2014, 01:42

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Life Time » 19.09.2021, 12:14

Bei mir...dito :) .
Liebe Romni, mich würde auch interessieren ob du noch in Ägypten lebst..

Romni
Beiträge: 192
Registriert: 15.10.2019, 19:48

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Romni » 19.09.2021, 13:17

Bina62 hat geschrieben:
16.09.2021, 20:50
Bist Du hier geblieben und hast alle Zelte in Ägypten abgebrochen ?
Life Time hat geschrieben:
19.09.2021, 12:14

Liebe Romni, mich würde auch interessieren ob du noch in Ägypten lebst..
Tatsächlich hatte ich auch überlegt, ganz nach D zurück zu kommen, aber das Wetter in Deutschland ist einfach zu gruselig.

Ich bewege mich also weiterhin "zwischen den Welten", fliege etwa zwei, drei Mal im Jahr hin und her.
Die Aufenthalte in Deutschland dauern inzwischen länger, da die Sehnsucht zum Liebsten entfallen ist.

Ich hoffe, bald in den Rhythmus zu kommen, den Sommer in Deutschland und den Rest des Jahres in Ägypten zu verbringen.

Nach wie vor begeistert es mich, 365 Tage im Jahr in der Sonne sitzen zu können sowie jede Mondphase beobachten zu können 😊
be careful what you do to a good woman - you will have to deal with the bitch you created

Cimmone
Beiträge: 4629
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Zur Geschichte 382

Beitrag von Cimmone » 19.09.2021, 13:51

Romni hat geschrieben:
19.09.2021, 13:17
Ich hoffe, bald in den Rhythmus zu kommen, den Sommer in Deutschland und den Rest des Jahres in Ägypten zu verbringen.

Nach wie vor begeistert es mich, 365 Tage im Jahr in der Sonne sitzen zu können sowie jede Mondphase beobachten zu können
Das klingt doch ganz wunderbar, liebe Romni, sowohl die Halbjahres - Variante, dann 365 Tage Sonne satt.
Und klarer Himmel, um freie Sicht auf den Mond zu haben.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Antworten