Vater will mit den Kindern Urlaub in Ägypten machen

Gibt es Probleme in der Erziehung? Droht Kindesentzug oder -entführung? Wie kann man sich davor schützen? Hier könnt Ihr Euch austauschen!

Moderator: Moderatoren

Antworten
SinaLisa
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2023, 22:47

Vater will mit den Kindern Urlaub in Ägypten machen

Beitrag von SinaLisa » 13.06.2023, 16:31

Hallo ihr Lieben und ganz lieben Dank für die Aufnahme hier im Forum. Ich habe (nach vielen unglücklichen Jahren) endlich den Absprung geschafft und mich von meinem Mann getrennt. Ohne unsere Kinder hätte ich es bestimmt schon viel früher gemacht. Mittlerweile sind die Kids 13 und 6 und auch wenn es mir im Herzen weh tut, ich habe es einfach nicht mehr ausgehalten.
Momentan leben beide Kinder beim Vater (in unserem gemeinsamen Haus), ich bin bei meiner Mutter untergekommen.
Und jetzt zu meinem Problem:
Die Sommerferien stehen an und mein Sohn, mein Vater und ich haben (bereits seit längerer Zeit) einen Urlaub in Kanada geplant. Nun will mein Mann ebenfalls mit den Kindern Urlaub machen - an sich kein Problem, aber es soll nach Ägypten gehen. Er beteuert mir, dass er nie im Leben auch nur ansatzweise daran denkt, dort zu bleiben, aber ich habe trotzdem Angst. Wir haben ein gemeinsames Haus und er einen sicheren Job, die Kinder sind hier in der Schule sehr gut und lieben ihre Klassenkameraden / das würde gegen eine "Flucht" sprechen - aber er hat dort eine riesige Familie, die er vermisst und müsste nicht ums Sorgerecht kämpfen. Was soll ich in dieser Situation machen? Die Kids freuen sich natürlich schon auf den Ägyptenurlaub (es wurden die tollsten Versprechungen gemacht, was sie alles erleben werden), aber meine Familie ist der Ansicht, dass ich es mein Leben lang bereuen würde, wenn dann doch etwas schief geht :(

Cimmone
Beiträge: 5718
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Vater will mit den Kindern Urlaub in Ägypten machen

Beitrag von Cimmone » 13.06.2023, 16:38

Hallo SinaLisa,

Herzlich Willkommen im Forum 1001 Geschichte.
Das Team wünscht Dir einem guten Austausch.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Karlotta
Beiträge: 1125
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: Vater will mit den Kindern Urlaub in Ägypten machen

Beitrag von Karlotta » 13.06.2023, 19:39

Hallo Sinalisa, ich teile Deine Bauchschmerzen . Leider weiß niemand, wie Dein Mann tickt. Es kann sein, daß die Kinder mit ihm zurück kommen, allerdings ist es auch möglich, daß er sie bei Verwandten lässt. So eine Geschichte gab es schon mal, die Mutter hat dann mit Hilfe eines Detektivs das Kind zurück entführt, was auch sehr schwierig war.
Du wirst abwägen müssen.
Gruß Karlotta
Ich sehe älter aus als ich mich fühle! Doch der Körper haut ab, macht sich selbständig!
Sky du Mont

Anaba
Beiträge: 19095
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Vater will mit den Kindern Urlaub in Ägypten machen

Beitrag von Anaba » 13.06.2023, 22:13

Guten Abend SinaLisa,

herzlich willkommen auch von mir.

Dein Problem ist groß und keiner hier kann dir sagen, was passieren wird, wenn dein EX mit den Kindern
in seiner Heimat Urlaub macht. Fragen, wie diese, werden hier seit Jahren gestellt.

Es klingt zwar alles ganz gut, aber eine Garantie hast du nicht.
Es kann sein, er möchte wirklich den Kindern seine Heimat und die Familie zeigen.
Es kann genau so gut sein, er plant etwas anderes.
Dieses Thema begleitet uns seit Bestehen des Forums.

Es lohnt sich für Mütter binationaler Kinder, das Unterforum „Mütter mit Kindern aus binationalen Beziehungen“ anzusehen.
Dort findest du viele Tipps.
Du hast nicht geschrieben, wie das Sorgerecht geregelt ist.
Wie sieht es mit dem Aufenthaltsbestimmungsrecht aus?
Wenn du berechtigte Sorgen hast, dass er evtl. die Kinder für immer nach Ägypten verbringen würde,
dann suche dir sofort Hilfe.
Einen guten Anwalt, Rat beim Jugendamt.
Es besteht dann die Möglichkeit, dir für eine Zeit das Aufenthaltsbestimmungsrecht alleine zu übertragen und ihm verbieten
zu lassen, Deutschland mit den Kindern zu verlassen. Natürlich musst du das begründen können.

posting.php?mode=edit&f=16&p=332 (Das solltest du mal lesen)

Ich empfehle dir, dich mit einem Anwalt für Ausländerrecht zu beraten.
Alles Gute für dich.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

“Am Ende wird die Wahrheit siegen, über Ängste und gut getarnte Lügen.
Am Ende wird sich alles fügen und was jetzt am Boden liegt, wird schließlich lächelnd fliegen...“

Hans Kupka, hingerichtet 1942

gadi
Beiträge: 9904
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vater will mit den Kindern Urlaub in Ägypten machen

Beitrag von gadi » 14.06.2023, 13:03

Hallo SinaLisa und herzlich willkommen!

Meine Vorschreiber haben recht, nur du kennst deinen Noch-Mann und kannst abschätzen, ob er dazu fähig ist, das Befürchtete zu tun.

Du schreibst, er hat einen "sicheren Job" und wohnt mit den Kindern in euerem gemeinsamen Haus. Vielleicht magst du ja noch etwas mehr über eure Situation schreiben? Ist er denn gegen die Trennung? Hat er denn helfende Menschen/Personal für die Kinderbetreuung und für das Haus? Will er das Sorgerecht für die Kinder oder du oder streitet ihr darüber? Willst du die Scheidung? Er? Inwiefern waren deine Jahre mit ihm "unglücklich"?

Jedenfalls, Anaba hat völlig recht. Bitte suche dir eine rechtliche Vertretung und wähle diese sorgsam aus.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Nur der Betrug entehrt (den Betrüger), der Irrtum (den Irrenden) nie. G.C.Lichtenberg

naschkatze
Beiträge: 567
Registriert: 31.03.2008, 11:13

Re: Vater will mit den Kindern Urlaub in Ägypten machen

Beitrag von naschkatze » 21.06.2023, 09:52

So ganz verstehe ich nicht, was ein Anwalt hier ausrichten kann. Die Entscheidung, ob die Mutter die Kinder reisen lässt kann er ihr nicht abnehmen. Einen Anwalt benötigt SinaLisa m.M. nach nur (und auch dann nur möglicherweise), wenn sie ihm verbieten will die Kinder nach Ägypten mitzunehmen. Und wenn sie beide Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht haben sollte kann sie den Urlaub auch wohl kaum verbieten wenn es keine stichhaltigen Hinweise darauf gibt, dass er die Kinder nicht zurückbringen wird.
Das große Kind hat doch bestimmt ein Handy. Vielleicht kann man ihm eine Software draufspielen, die es ermöglicht, den Standort zu ermitteln. Kind soll die Telefonnummer der Mutter auswendig lernen und die der Botschaft....Und vorsichtig mit den Kindern sprechen, was sie tun sollen, falls der Papa am Tag X nicht mit ihnen zum Flughafen fahren sollte wie geplant und versprochen....

gadi
Beiträge: 9904
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Vater will mit den Kindern Urlaub in Ägypten machen

Beitrag von gadi » 21.06.2023, 12:48

SinaLisa hat geschrieben:
13.06.2023, 16:31
...aber er hat dort eine riesige Familie, die er vermisst und müsste nicht ums Sorgerecht kämpfen.
gadi hat geschrieben:
14.06.2023, 13:03
Willst du die Scheidung? Er?
gadi hat geschrieben:
14.06.2023, 13:03
Ist er denn gegen die Trennung?
SinaLisa hat geschrieben:
13.06.2023, 16:31
... mich von meinem Mann getrennt...Momentan leben beide Kinder beim Vater (in unserem gemeinsamen Haus), ich bin bei meiner Mutter untergekommen.
...Nun will mein Mann ebenfalls mit den Kindern Urlaub machen - an sich kein Problem, aber es soll nach Ägypten gehen.
Trennung, Scheidung, Streit ums Sorgerecht, Kinder nach Trennung beim Mann und er will nun mit ihnen nach Ägypten...
Für manche der aufgezählten Punkte braucht sie sogar zwingend einen Anwalt. Für die anderen kann es gewiss nicht schaden, sich den anwaltlichen Rat einzuholen und - falls das Befürchtete wirklich geschehen sollte oder sich die Anzeichen dafür mehren - über die nächsten Schritte informiert zu sein, bzw. sie vorzubereiten und/oder - im schlimmsten Fall - einzuleiten. Ein Anwalt der auch Mediator ist, wäre besonders zu empfehlen, der könnte dann ggfs. auch vermittelnd tätig werden.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Nur der Betrug entehrt (den Betrüger), der Irrtum (den Irrenden) nie. G.C.Lichtenberg

Anaba
Beiträge: 19095
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Vater will mit den Kindern Urlaub in Ägypten machen

Beitrag von Anaba » 21.06.2023, 20:33

gadi hat geschrieben:
21.06.2023, 12:48
SinaLisa hat geschrieben:
13.06.2023, 16:31
...aber er hat dort eine riesige Familie, die er vermisst und müsste nicht ums Sorgerecht kämpfen.
gadi hat geschrieben:
14.06.2023, 13:03
Willst du die Scheidung? Er?
gadi hat geschrieben:
14.06.2023, 13:03
Ist er denn gegen die Trennung?
SinaLisa hat geschrieben:
13.06.2023, 16:31
... mich von meinem Mann getrennt...Momentan leben beide Kinder beim Vater (in unserem gemeinsamen Haus), ich bin bei meiner Mutter untergekommen.
...Nun will mein Mann ebenfalls mit den Kindern Urlaub machen - an sich kein Problem, aber es soll nach Ägypten gehen.
Trennung, Scheidung, Streit ums Sorgerecht, Kinder nach Trennung beim Mann und er will nun mit ihnen nach Ägypten...
Für manche der aufgezählten Punkte braucht sie sogar zwingend einen Anwalt. Für die anderen kann es gewiss nicht schaden, sich den anwaltlichen Rat einzuholen und - falls das Befürchtete wirklich geschehen sollte oder sich die Anzeichen dafür mehren - über die nächsten Schritte informiert zu sein, bzw. sie vorzubereiten und/oder - im schlimmsten Fall - einzuleiten. Ein Anwalt der auch Mediator ist, wäre besonders zu empfehlen, der könnte dann ggfs. auch vermittelnd tätig werden.
Völlig richtig.
In solchen Fällen kann ein guter Anwalt nicht schaden.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

“Am Ende wird die Wahrheit siegen, über Ängste und gut getarnte Lügen.
Am Ende wird sich alles fügen und was jetzt am Boden liegt, wird schließlich lächelnd fliegen...“

Hans Kupka, hingerichtet 1942

Antworten