Süßen Tunesier Online kennengelernt

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
SteffiMaus99
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2019, 07:00

Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von SteffiMaus99 » 06.12.2019, 09:16

Ein Hallo in die Runde.
ich bin vor einigen Tagen auf das Forum aufmerksam geworden und habe bereits einige Beiträge und Geschichten gelesen und muss sagen das ich mir gar nicht vorstellen kann das die Menschen und die Kultur so schlimm sein soll. Ich bin werde zwar demnächst 20 aber ich denke nicht das ich nicht weiß wer es ehrlich meint und wer nicht.

Ich habe vor einigen Wochen einen wirklich süßen tunesier online in XXX kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb verstanden. Mittlerweile schreiben wir täglich über whatsapp und facebook. Er versteht mich und meine Gefühle besser als mein jetziger Freund mit dem ich erst 6 Monate zusammen bin. Er ist sehr einfühlsam und lieb.

Mit meinem Freund läuft es leider seit einiger Zeit nicht mehr so gut. Ich habe einfach das Gefühl das er mich nicht wirklich liebt. Klar er verbringt Zeit mit mir aber irgendwie reicht mir das nicht. Er sagt weder das er mich liebt noch das er mich vermisst, wenn ich mal nicht da bin. Der Tunesier sagt mir das ständig. Ich habe bei ihm das Gefühl geborgen zu sein.

Ich werde Ende Dezember zu ihm fliegen um ihn näher kennenzulernen. Es ist bereits alles gebucht. Er hat mich gebeten ihn zu besuchen, um ihn besser kennenzulernen. Er sagt das er nicht so wie die anderen ist und er es wirklich ernst meint :D
Ich überlege noch ob ich mich vorher von meinem Freund trenne oder erst später. Vielleicht sind wir uns sofort so sympathisch, dass schon im Urlaub was zwischen uns läuft :oops:

Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen das die Menschen so schlecht sind. So lieb und einfühlsam wie er ist, das kann nicht gespielt sein. Er hat mich die ganze Zeit aufgebaut und gut zugeredet als ich ihm von meinen Problemen in der Beziehung erzählt habe. Ich habe das Gefühl das es mir mit ihm besser eght weil er mich viel mehr versteht.

Hat jemand Erfahrung mit Misch-Ehen? Wenn wir wirklich sogut zusammen passen wäre es doch nicht falsch oder? Ich habe mir zwar schon Videos zum Thema Bezness angeschaut und auch zum Thema Heirat aber eine ich kenne leider niemanden, der persönliche Erfahrungen hat.

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3357
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Thelmalouis » 06.12.2019, 09:24

Hallo SteffiMaus,

herzlich willkommen bei 1001 Geschichte.
Das Team wünscht dir einen guten und informativen Austausch.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1918
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Cimmone » 06.12.2019, 09:25

Guten Morgen, Steffimaus

Und Herzlich Willkommen im Forum von 1001Geschichte.
Das Team wünscht Dir einen guten Austausch.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3357
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Thelmalouis » 06.12.2019, 09:44

Oh je, was soll ich sagen, du kannst dir nicht vorstellen, dass er dich auch betrügen könnte?
Lese dich bitte hier intensiv in die Geschichten ein, dann wird es dir hoffentlich klarer, mit was für einem Menschen du es zu tun hast.
Die Betroffenen, die hier bereits geschrieben haben, konnten das auch nicht und mussten aufs Schmerzlichste erfahren, wie ihnen übel mitgespielt wurde.

Seit einigen Wochen kennt ihr euch und er spricht schon von Liebe.
Es ist unglaublich, dieser Mensch kennt dich nicht, du kennst ihn nicht, es besteht lediglich ein Online-Kontakt, so was hat nichts mit Liebe zu tun.

Das einzige was er macht, ist dir nach dem Mund zu reden.
Er bedient sich nur deiner Sehnsüchte, da du ihm dein ganzen Herz über deine unglückliche Beziehung ausgeschüttet hast.
Damit versucht er Vertrauen aufzubauen und dich an ihn zu binden.
So wie es scheint hat er Erfolg damit, da du bereits schon einen Urlaub geplant hast und zu ihm fliegen wirst.
SteffiMaus99 hat geschrieben:
06.12.2019, 09:16

Vielleicht sind wir uns sofort so sympathisch, dass schon im Urlaub was zwischen uns läuft
Hier denkst du absolut zu europäisch.
In unseren Augen ist daran nichts Verwerfliches, in seiner Kultur ist das absolut tabu.
Auch wenn es einvernehmlich ist, Sex vor der Ehe haben die nur in deren Augen, mit den unanständigen Touristinnen.
Einheimische Frauen gehen als Jungfrau in die Ehe.

Denk nochmals drüber nach auch was deine derzeitige Beziehung betrifft.
Wenn du gehen willst, dann hast du jederzeit das Recht dazu, aber dann beende es auch fair.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1918
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Cimmone » 06.12.2019, 09:52

Hier in diesem Forum sind haufenweise Frauen, und auch Männer, die auf einen Beznesser hereingefallen sind.
Nimm die Geschichten, die hier erzählt werden, ernst.
Keine von uns konnte sich vorstellen, dass es so etwas gibt.

Wir alle waren von der Offenheit, dem Charme, der Liebenswürdigkeit, der Sensibilität, dem Verständnis, der Empathie und von der Aufrichtigkeit der zärtlichen Worten überzeugt.

Ein ehrlicher Muslim sucht sich keine europäische Freundin bei Facebook. Seine Familie sucht eine gute, muslimische, in Deinem Fall auch tunesische Frau für ihn aus.

Sie sind großartig darin, Verständnis zu heucheln, dass er Dir so "geholfen" hat, die Probleme mit Deinem Freund zu lösen, war reines Kalkül, diente nur dazu, herauszufinden, was Du brauchst - und er gibt es Dir. Und hat nicht nur den Fuß in der Tür.

Du wirst in Tunesien einen sehr modernen, aufgeschlossenen, liebevollen Mann kennenlernen. Vielleicht sogar eine aufgeschlossene, herzliche Familie, die Dich mit offenen Armen aufnimmt und Dir hoch und heilig, bei Allah, verspricht, Du bist die Schwiegertochter all ihrer Träume. - Bist Du auch. Weil Du für den Herrn das Luxusticket nach Europa darstellst.

Bei so jungen Frauen wie Du es bist, wird das Geld im Hintergrund stehen. Das wissen sie mittlerweile auch, dass junge Leute am Anfang ihres Berufslebens stehen.

Was versprichst Du Dir von dieser Verbindung? Ein Leben in Tunesien?
Ein Leben mit ihm, hier in D?
Spricht er deutsch?
Hat er einen Beruf (außer Beznesser)?
Wie alt ist er?

Gerade der Unglaube, dass es so viel schlechtes in einer Person gibt, führt zu einem tiefen Schock, wenn die Masken dann fallen. Und diesen Schock verwinden einige ein halbes Leben lang nicht.

Du hast ja schon angekündigt, dass alles gebucht ist und Du Deinen Prinzen bald besuchen wirst - ich schätze Dich mal so ein, dass Du Dich davon nicht abbringen lassen wirst. Ich hoffe, Du verhütet, denn ein Kind ist auch gesicherter Aufenthalt für ihn. Für Dich irgendwann ein Martyrium.
Steffismaus, Du bist noch sehr, sehr jung. Wird Dich nicht weg für einen Tunichtgut, der nur seinen gesicherten Aufenthalt in Europa oder Deutschland im Sinn hat.

Ach so: Wenn Du Dich von Deinem Freund trennen willst, dann empfehle ich Dir, es jetzt zu tun. Es tut nicht Not, dass ihm mit Betrug weh getan wird. Das ist es ja eigentlich jetzt schon.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

SteffiMaus99
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2019, 07:00

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von SteffiMaus99 » 06.12.2019, 10:23

Thelmalouis hat geschrieben:
06.12.2019, 09:44
Seit einigen Wochen kennt ihr euch und er spricht schon von Liebe.
Es ist unglaublich, dieser Mensch kennt dich nicht, du kennst ihn nicht, es besteht lediglich ein Online-Kontakt, so was hat nichts mit Liebe zu tun.
Aber wenn es der Wahrheit entspricht, wäre ich dumm diese Chance gehen zu lassen. Es ist doch nichts neues das man sich heute über Internet verliebt.
Thelmalouis hat geschrieben:
06.12.2019, 09:44
SteffiMaus99 hat geschrieben:
06.12.2019, 09:16
Vielleicht sind wir uns sofort so sympathisch, dass schon im Urlaub was zwischen uns läuft
Hier denkst du absolut zu europäisch.
In unseren Augen ist daran nichts Verwerfliches, in seiner Kultur ist das absolut tabu.
Auch wenn es einvernehmlich ist, Sex vor der Ehe haben die nur in deren Augen, mit den unanständigen Touristinnen.
Einheimische Frauen gehen als Jungfrau in die Ehe.

Denk nochmals drüber nach auch was deine derzeitige Beziehung betrifft.
Wenn du gehen willst, dann hast du jederzeit das Recht dazu, aber dann beende es auch fair.
Vielleicht is er ja anders. Vielleicht hällt er nicht soviel von der Kultur und ihm ist das Sex vor der Ehe egal. Wenn es sich ergibt warum nichr. Wegen meinem Freund werde ich schauen wie ich es mache.

Cimmone hat geschrieben:
06.12.2019, 09:52
Sie sind großartig darin, Verständnis zu heucheln, dass er Dir so "geholfen" hat, die Probleme mit Deinem Freund zu lösen, war reines Kalkül, diente nur dazu, herauszufinden, was Du brauchst - und er gibt es Dir. Und hat nicht nur den Fuß in der Tür.
Aber es sind doch sicher nicht alle gleich. Das kann ich mir nicht vorstellen :roll:
Cimmone hat geschrieben:
06.12.2019, 09:52
Du wirst in Tunesien einen sehr modernen, aufgeschlossenen, liebevollen Mann kennenlernen. Vielleicht sogar eine aufgeschlossene, herzliche Familie, die Dich mit offenen Armen aufnimmt und Dir hoch und heilig, bei Allah, verspricht, Du bist die Schwiegertochter all ihrer Träume. - Bist Du auch. Weil Du für den Herrn das Luxusticket nach Europa darstellst.
Das werde ich dann sehen. Ich glaube aber wie gesgt nicht, dass ale gleich sind. Vielleicht ist er wirklich anders.
Cimmone hat geschrieben:
06.12.2019, 09:52
Was versprichst Du Dir von dieser Verbindung? Ein Leben in Tunesien?
Ein Leben mit ihm, hier in D?
Spricht er deutsch?
Hat er einen Beruf (außer Beznesser)?
Wie alt ist er?
Ih möchte einfach eine glückliche Beziehung mit einem Mann der zu mir passt. Ob ich gleich nach tunesien ziehen würde weiß ich nicht. Aber vielleicht können wir auch hie rzusammen leben. :D Wir unterhalten uns auf Englisch. Deutsch kann er nicht. Will es aber lernen für mich. Er ist 23.

Cimmone hat geschrieben:
06.12.2019, 09:52
Ich hoffe, Du verhütet, denn ein Kind ist auch gesicherter Aufenthalt für ihn. Für Dich irgendwann ein Martyrium.
Die Pille vertrage ich nicht so gut. Aber es gibt ja noch Kondome.

SteffiMaus99
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2019, 07:00

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von SteffiMaus99 » 06.12.2019, 10:36

Wobei ich Kondome eigentlich nicht so mag :|

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3357
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Thelmalouis » 06.12.2019, 10:41

Steffimaus, es hatte ja einen Grund, weshalb du dich hier angemeldet hast.

Du kannst hier von den Mengen an Erfahrungen profitieren. Les, les, les.
Diese würden dir dann selbst erspart bleiben.
Alles im Leben muss man nicht mitnehmen.

Ich hoffe ja, wir können dich noch vom Gegenteil überzeugen, dass deiner ganz anders ist.´
Aber wenn wir dies nicht schaffen, ER wird es ganz bestimmt.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Toastie
Beiträge: 140
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Toastie » 06.12.2019, 10:42

Willkommen SteffiMaus!

Ich habe zuerst auch gehofft, dass du ein Troll bist :shock: . Leider scheint es nicht so zu sein :( !
Ich kann dir auch nur ans Herz legen, dich hier durch das gesamte Forum und alle wahren Geschichten zu lesen, damit du ein besseres Gefühl dafür entwickelst, warum es äußerst unwahrscheinlich ist, dass "deiner" anders ist! Nicht nach dem, was du hier berichtet hast! Und um die "harten Worte" und klaren Warnungen hier besser zu verstehen. Sonst bleibst du immer auf dem Standpunkt "aber es sind doch nicht alle gleich?" stehen! Unabhängig davon fände ich es deinem Partner gegenüber auch fair(er), wenn du schnell deinen Beziehungsstatus klärst, bevor du dich in etwas Neues stürzt!
Ih möchte einfach eine glückliche Beziehung mit einem Mann der zu mir passt
Genau aus diesem Grund, solltest du das beenden, bevor das überhaupt anfängt. Der passt in so vielen Facetten nicht zu dir, du wirst diese aber erst später, wenn du schon viel Gefühl investiert hast, bemerken. Die Chance für dich ist nicht etwas zu verpassen, wenn du das beendest, sondern dein Leben zu retten!

Alles Gute, Toastie
Getoastet, aber nicht verbrannt :mrgreen:

Toastie
Beiträge: 140
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Toastie » 06.12.2019, 10:45

PS: Kondome sollten eigentlich bei Sex mit Fremden bzw. Menschen, deren "sexuell übertragbare Krankheiten-Status" man nicht kennt, sowieso immer benutzt werden :!:
Getoastet, aber nicht verbrannt :mrgreen:

Miss Bean
Beiträge: 84
Registriert: 24.03.2019, 09:35

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Miss Bean » 06.12.2019, 11:01

In dem Fall denke ich auch an reine Verarsche, Provokation und einen Troll.

Ich glaub, da ist jedes weitere Wort verlorene Zeit, so bräsig und verlogen kann doch kein Mensch sein. Will selber ihren Typen bescheißen und fragt, ob die Tunesier "so verlogen" sein können? KOTZ!!! Flieg hin und fall richtig auf die Fresse, nix Anderes haste verdient!

Schnuppe07
Beiträge: 43
Registriert: 01.12.2018, 06:34

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Schnuppe07 » 06.12.2019, 11:02

Liebe Steffimaus,

aus eigener Erfahrung weiß ich das diese Männer sehr, sehr gut schauspielern. In meinem Fall über ein ganzes Jahr. Und der seelische Schaden sitzt tief. Ich wollte auch nicht glauben, dass meiner so ist. Wir hatten doch so unendlich viele Std. telefoniert und uns auch mehrmals getroffen. Ich schwebte im 7 Himmel. Und doch wurde ich getäuscht. Und niemals hätte ich gedacht dass ein Mensch so hinterhältig lügen kann.

Bitte sei nicht so gutgläubig und naiv, wie ich es war.
Dein Gefühl hat dich doch hier ins Forum gebracht und das ist gut so.
Verinnerliche die Ratschläge, fliege nicht zu ihm,....er wird dir sehr weh tun. Du kannst es dir jetzt nicht vorstellen. Es ist alles Illusion was er dir vorgaukelt.

Alles Liebe, bleib wachsam....ich hoffe für dich das er bald einen Fehler macht und du ihn durchschaust.
Und diesen Kontakt beendest.

Dein Freund hat auch eine faire Behandlung verdient.
Denk mal drüber nach wie es wäre wenn er jetzt zu einer anderen Frau fliegen würde.
Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt......

Linchen
Beiträge: 25
Registriert: 27.04.2019, 22:29

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Linchen » 06.12.2019, 11:16

Guten Morgen liebe SteffiMaus,

ich kann den Vorschreibern leider nur zustimmen und dich eindringlichst warnen. Ein tunesischer Mann, der online nach Frauen fischt, sucht für gewöhnlich nicht nach der ehrenhaften Prinzessin, die er genauso ehrenhaft ehelicht.
Ich bin dem gleichen Trugschluss aufgesessen und habe an echte Gefühle geglaubt. Worte sind in dieser Kultur dazu da die aktuelle Atmosphäre irgendwie schön zu gestalten und das hat nichts mit dem zu tun, was er wirklich denkt. Worte sind Spielerei und irgendwelche Liebesbekundungen darf man nie für bare Münze nehmen. Was hat mir meiner alles erzählt. Ich bin fest davon überzeugt, dass er nach wie vor nicht versteht, dass da irgendwas verwerfliches dran ist, einfach nur drauflos zu labern. Zudem gibts immer eine hidden agenda im Hintergrund, von der du nichts weißt. Grundsätzlich wird geschaut, was man aus welchem Kontakt rausholen kann. Das trifft nicht nur auf dich zu, sondern so funktioniert die Gesellschaft. Es geht nicht um den netten Charakter und die Wellenlänge, sondern um Status und Ansehen. Dein Prinz wird dich in eine Traumwelt entführen, an die er zeitweise selbst glaubt. Es ist ja auch irgendwie schön und auch er zieht seinen Mehrwert aus der Gefühlsduselei. Das ist aber das gefährliche... du nimmst ihn beim Wort. So wie eben die Männer aus unserem Kulturkreis. Du kannst niemals mit unseren Maßstäben an das Ganze rangehen, das wäre fatal. Die gesamte Welt dort tickt komplett anders und es wird der Zeitpunkt kommen, wo du das erkennen wirst. Pass auf deinen Geldbeutel auf, lies zwischen den Zeilen und verstehe welchen Jackpot er mit dir gezogen hat. Alles Gute!

Cimmone
Moderation
Beiträge: 1918
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Cimmone » 06.12.2019, 11:19

Zwangs-Sex: Die Ehefrau soll zum Sex bereit sein, wann immer ihr Ehemann es verlangt:
Für die Frau ist verpflichtend, ihren Ehegatten unverzüglich zum Sex zur Verfügung zu sein, wenn
(a) er sie fragt,
(b) im Hause und
(c) wenn sie ihn körperlich aushalten kann.

Schlagen von Ehefrauen
Der Koran sagt, dass man die Ehefrau schlagen darf. Mohammed empfiehlt das Schlagen von Frauen in seiner letzten Rede in Mekka.
Das sagt die Scharia zum Umgang mit einer rebellischen Ehefrau:
Wenn ein Ehemann Zeichen von Rebellion bei seiner Ehefrau wahrnimmt, sei es mit Worten, z. B. wenn sie ihm kalt antwortet, wenn sie sonst höflich zu sein pflegt oder er sie auffordert, ins Bett zu kommen und sie sich weigert im Gegensatz zu ihrem üblichen Verhalten; oder in Taten, wenn er sie abweisend ihm gegenüber empfindet, während sie vorher freundlich und gut gelaunt war, dann warnt er sie mit Worten ohne sich von ihr abzuwenden oder sie zu schlagen, denn es könnte sein, dass sie eine Entschuldigung hat. Die Warnung könnte sein, ihr zu sagen, „fürchte Allah hinsichtlich der Rechte, die du mir schuldest”, oder er könnte ihr erklären, dass Rebellion seine Verpflichtung aufhebt, sie zu unterstützen. Er könnte sie unter den anderen Frauen hintenanstellen, oder sie darüber zu belehren, „dein Gehorsam mir gegenüber ist religiöse Pflicht”.
Wenn sie weiter rebellisch bleibt, meidet er es, mit ihr zu schlafen, ohne darüber zu sprechen. Er kann sie schlagen, aber nicht in einer Weise, die ihr Verletzungen zufügt, das heißt, er darf keine blauen Flecken erzeugen, keine Knochen brechen, Wunden zufügen oder Blut fließen lassen. Es ist gegen das Gesetz, jemand anderes ins Gesicht zu schlagen. Wenn sie rebellisch ist, kann er sie entweder einmal schlagen, oder auch mehrmals schlagen, wobei eine schwächere Meinung besagt, dass er sie nicht schlagen darf, bevor sie wiederholt rebelliert
.


Auch wenn er jetzt aufgeschlossen, "ungläubig" daherkommt: Obiges wäre Deine Pflicht!!! Egal ob hier oder dort. Er hat nichts anderes gelernt als das.
Und als Mann steht er unbedingt über Dir. Wenn Du dies, und anderes, als glückliche Beziehung verstehst.....
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Karlotta
Beiträge: 1001
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Karlotta » 06.12.2019, 11:22

Steffimaus, Kondome erscheinen mir auch zu unsicher, könnte mit Loch präpariert sein oder abrutschen. Solltest Du schwanger werden, wird Dein süßer Tunesier Dich NICHT mehr gebrauchen. Dann hätte er nämlich sein Ziel erreicht.
Was glaubst Du denn, wie viele Frauen am Tag bei fb angeschrieben werden, auch von ihm. Und Diejenige, die nicht bei 3 auf dem Baum ist, hat gewonnen. Du hast also den Jackpot für Dein Unglück schon gewonnen.
Frage Dich doch mal, warum es für ihn eine Frau aus der EU sein muss? Weil er auf eine Fahrkarte nach Deutschland spekuliert. Natürlich versteht er Dich besser als Dein jetziger Freund, er will ja noch was gewinnen.
Und Dein zukünftiger Exfreund hält jetzt erstmal als Notnagel die Stellung, während Du ohne Gewissensbisse mit dem Tunesier in die Kiste steigst. Jedenfalls ist es nach Deinem Post nicht ausgeschlossen. Ich bin überzeugt, dass es zu 100 % passiert.........
Und Dein Freund wartet hier und freut sich auf Weihnachten :oops: :oops:
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Wir haben gemeinsame Interessen - wir sind Beide sehr interessiert an meinem Geld (HowAreYou)

DerBergbauer
Beiträge: 59
Registriert: 01.12.2019, 11:05

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von DerBergbauer » 06.12.2019, 11:25

Hallo SteffiMaus99.

Da ich persönlich von einem ähnlichen Fall betroffen bin, kann ich dir nur eines raten.

Wenn du dich wirklich auf diesen Typen einlassen willst, obwohl ihr euch wie lange kennt? Einen Monat? Paar Wochen? Trenne dich von deinem Freund bevor du Dummheiten machst. Du kannst dir glaube ich nicht vorstellen, wie sehr es einen verletzt, wenn man erfährt, dass man nicht nur auf Gefühlsebene betrogen wurde. Alleine das ist schon schlimm genug.

Außerdem solltest du dir im Klaren darüber sein, das sich niemand, wirklich NIEMAND sofort online Hals überkopf in jemanden verliebt. Und dass er dich darum bitte ihn zu besuchen um ihn näher kennenzulernen, ist auch schon etwas merkwürdig. Oder kommt der Schritt von deiner Seite aus?

Ich kann dir nur raten, fliege nicht. Und solltest du dich nicht belehren lassen (wollen), benutze, egal ob du die Pille nimmst oder nicht, ein Kondom. Du kannst dir ansonsten dein Leben mit Kind oder Krankheiten versauen. DU weißt nicht, wie viele er nebenbei hat oder vor dir hatte.

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3357
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Thelmalouis » 06.12.2019, 11:26

Karlotta hat geschrieben:
06.12.2019, 11:22
Und Dein zukünftiger Exfreund hält jetzt erstmal als Notnagel die Stellung, während Du ohne Gewissensbisse mit dem Tunesier in die Kiste steigst. Jedenfalls ist es nach Deinem Post nicht ausgeschlossen.
Auf diesen Zug möchte ich auch aufspringen.
Du erwartest Ehrlichkeit von diesem Tunesier, bist es aber selber nicht.
So wie du betrügen kannst, kann er es schon dreimal.

Von daher sollten deine Erwartungen an diesen Mann nicht allzu groß sein.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

SteffiMaus99
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2019, 07:00

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von SteffiMaus99 » 06.12.2019, 11:34

Cimmone hat geschrieben:
06.12.2019, 11:19
Zwangs-Sex: Die Ehefrau soll zum Sex bereit sein, wann immer ihr Ehemann es verlangt:
Für die Frau ist verpflichtend, ihren Ehegatten unverzüglich zum Sex zur Verfügung zu sein, wenn
(a) er sie fragt,
(b) im Hause und
(c) wenn sie ihn körperlich aushalten kann.

Schlagen von Ehefrauen
Der Koran sagt, dass man die Ehefrau schlagen darf. Mohammed empfiehlt das Schlagen von Frauen in seiner letzten Rede in Mekka.
Das sagt die Scharia zum Umgang mit einer rebellischen Ehefrau:
Wenn ein Ehemann Zeichen von Rebellion bei seiner Ehefrau wahrnimmt, sei es mit Worten, z. B. wenn sie ihm kalt antwortet, wenn sie sonst höflich zu sein pflegt oder er sie auffordert, ins Bett zu kommen und sie sich weigert im Gegensatz zu ihrem üblichen Verhalten; oder in Taten, wenn er sie abweisend ihm gegenüber empfindet, während sie vorher freundlich und gut gelaunt war, dann warnt er sie mit Worten ohne sich von ihr abzuwenden oder sie zu schlagen, denn es könnte sein, dass sie eine Entschuldigung hat. Die Warnung könnte sein, ihr zu sagen, „fürchte Allah hinsichtlich der Rechte, die du mir schuldest”, oder er könnte ihr erklären, dass Rebellion seine Verpflichtung aufhebt, sie zu unterstützen. Er könnte sie unter den anderen Frauen hintenanstellen, oder sie darüber zu belehren, „dein Gehorsam mir gegenüber ist religiöse Pflicht”.
Wenn sie weiter rebellisch bleibt, meidet er es, mit ihr zu schlafen, ohne darüber zu sprechen. Er kann sie schlagen, aber nicht in einer Weise, die ihr Verletzungen zufügt, das heißt, er darf keine blauen Flecken erzeugen, keine Knochen brechen, Wunden zufügen oder Blut fließen lassen. Es ist gegen das Gesetz, jemand anderes ins Gesicht zu schlagen. Wenn sie rebellisch ist, kann er sie entweder einmal schlagen, oder auch mehrmals schlagen, wobei eine schwächere Meinung besagt, dass er sie nicht schlagen darf, bevor sie wiederholt rebelliert
.


Auch wenn er jetzt aufgeschlossen, "ungläubig" daherkommt: Obiges wäre Deine Pflicht!!! Egal ob hier oder dort. Er hat nichts anderes gelernt als das.
Und als Mann steht er unbedingt über Dir. Wenn Du dies, und anderes, als glückliche Beziehung verstehst.....
Davon habe ich aber in google nichts gefunden. Wo steht das? Er meinte zu mir neulich das er auf seine Kultur nicht viel gibt. Jetzt weiß ich nicht was ich denken soll.
Karlotta hat geschrieben:
06.12.2019, 11:22
Steffimaus, Kondome erscheinen mir auch zu unsicher, könnte mit Loch präpariert sein oder abrutschen. Solltest Du schwanger werden, wird Dein süßer Tunesier Dich NICHT mehr gebrauchen. Dann hätte er nämlich sein Ziel erreicht.
Was glaubst Du denn, wie viele Frauen am Tag bei fb angeschrieben werden, auch von ihm. Und Diejenige, die nicht bei 3 auf dem Baum ist, hat gewonnen. Du hast also den Jackpot für Dein Unglück schon gewonnen.
Frage Dich doch mal, warum es für ihn eine Frau aus der EU sein muss? Weil er auf eine Fahrkarte nach Deutschland spekuliert. Natürlich versteht er Dich besser als Dein jetziger Freund, er will ja noch was gewinnen.
Und Dein zukünftiger Exfreund hält jetzt erstmal als Notnagel die Stellung, während Du ohne Gewissensbisse mit dem Tunesier in die Kiste steigst. Jedenfalls ist es nach Deinem Post nicht ausgeschlossen. Ich bin überzeugt, dass es zu 100 % passiert.........
Und Dein Freund wartet hier und freut sich auf Weihnachten :oops: :oops:
Wir haben uns ja nicht auf fb kennengelernt sondern in einem online spiel im chat.
Was meinen Freund betrifft, habe ich mir überlegt mich am we von ihm zu trennen. Ich muss nur schauen wie.
Meine Familie meint wenn ich denke das es mit dem anderen was werden könnte stehen sie hinter mir. Meine Mutter hat sogar selbst schon mit ihm geschrieben und findet ihn nett.
DerBergbauer hat geschrieben:
06.12.2019, 11:25
Hallo SteffiMaus99.

Da ich persönlich von einem ähnlichen Fall betroffen bin, kann ich dir nur eines raten.

Wenn du dich wirklich auf diesen Typen einlassen willst, obwohl ihr euch wie lange kennt? Einen Monat? Paar Wochen? Trenne dich von deinem Freund bevor du Dummheiten machst. Du kannst dir glaube ich nicht vorstellen, wie sehr es einen verletzt, wenn man erfährt, dass man nicht nur auf Gefühlsebene betrogen wurde. Alleine das ist schon schlimm genug.

Außerdem solltest du dir im Klaren darüber sein, das sich niemand, wirklich NIEMAND sofort online Hals überkopf in jemanden verliebt. Und dass er dich darum bitte ihn zu besuchen um ihn näher kennenzulernen, ist auch schon etwas merkwürdig. Oder kommt der Schritt von deiner Seite aus?

Ich kann dir nur raten, fliege nicht. Und solltest du dich nicht belehren lassen (wollen), benutze, egal ob du die Pille nimmst oder nicht, ein Kondom. Du kannst dir ansonsten dein Leben mit Kind oder Krankheiten versauen. DU weißt nicht, wie viele er nebenbei hat oder vor dir hatte.
Und was ist mit Datinplattformen? Dort verliebt man sich auch ständig und es ist online. Wie erklärst du dir das? Ich denke als Mann wenn du einer bist, verstehst du das vielleicht nicht wirklich. Du kannst dich da nicht reinversetzen.
Er gibt mir das Gefühl das ich bei meinem jetzigen Freund nicht habe. Und zwar das ich ihm wichtig bin und wirklich was bedeute.
Thelmalouis hat geschrieben:
06.12.2019, 11:26
Karlotta hat geschrieben:
06.12.2019, 11:22
Und Dein zukünftiger Exfreund hält jetzt erstmal als Notnagel die Stellung, während Du ohne Gewissensbisse mit dem Tunesier in die Kiste steigst. Jedenfalls ist es nach Deinem Post nicht ausgeschlossen.
Auf diesen Zug möchte ich auch aufspringen.
Du erwartest Ehrlichkeit von diesem Tunesier, bist es aber selber nicht.
So wie du betrügen kannst, kann er es schon dreimal.

Von daher sollten deine Erwartungen an diesen Mann nicht allzu groß sein.
Wie gesagt werde ich mich am we von meinem Freund trennen. Zumindest muss ich dann kein schlechtes Gewissen haben. Und kann schauen was diese Reise bringt.
Zuletzt geändert von SteffiMaus99 am 06.12.2019, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.

Sylvana
Beiträge: 7
Registriert: 27.11.2019, 08:14

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von Sylvana » 06.12.2019, 11:41

Miss Bean hat geschrieben:
06.12.2019, 11:01
In dem Fall denke ich auch an reine Verarsche, Provokation und einen Troll.
Ganz meine Meinung, aber das wurde ja gleich zensiert. Was will sie denn nun konkret von uns wissen?
Schade um die Zeit, der SteffiMaus99 helfen zu wollen (wobei auch immer, denn sie will ja eh keine Hilfe). Sie will es ja eh selber rausfinden, wie gut oder schlecht die Welt ist. Manche Erfahrungen muss man einfach selber machen offenbar.
Oder man verbringt die Zeit mit dem Verarschen anderer (ob es jetzt der Freund ist oder wir hier im Forum, sei dahingestellt).
Bon voyage.
Zuletzt geändert von Sylvana am 06.12.2019, 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
In meinem Herzen bleibst du für immer und meine Seele trifft dich wieder, eines Tages
„Caminante, no hay camino, se hace camino al andar.“

SteffiMaus99
Beiträge: 23
Registriert: 05.12.2019, 07:00

Re: Süßen Tunesier Online kennengelernt

Beitrag von SteffiMaus99 » 06.12.2019, 11:44

Sylvana hat geschrieben:
06.12.2019, 11:41
Miss Bean hat geschrieben:
06.12.2019, 11:01
In dem Fall denke ich auch an reine Verarsche, Provokation und einen Troll.
Ganz meine Meinung, aber das wurde ja gleich zensiert. Was will sie denn nun konkret von uns wissen?
Schade um die Zeit, der SteffiMaus99 helfen zu wollen (wobei auch immer, denn sie will ja eh keine Hilfe). Sie will es ja eh selber rausfinden, wie gut oder schelcht die Welt ist. Manche Erfahrungen muss man einfach selber machen offenbar.
Oder man verbringt die Zeit mit dem Verarschen anderer (ob es jetzt der Freund ist oder wir hier im Forum, sei dahingestellt).
Bon voyage.
Nur weil ich mir nicht sofort eine Meinung aufdrücken lasse bin ich kein Troll. Trolle kenne ich genug aus spielen ...

Gesperrt