schon wieder bezness falle

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
Liesl
Beiträge: 339
Registriert: 02.04.2010, 13:38

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von Liesl » 25.05.2010, 21:26

@strauss
Nee, nix lehrreich für deutsche Männer - ohne Exotikfaktor und mindestens 3 Palmen drumrum klappt das nicht :lol:
"Schönste Frau der Welt" glaubt hier keine Sau und dementsprechend wird auch gerüffelt, wenn sich der Mann 4 Wochen nach dem Kennenlernen eine mehrtägige Handyauszeit gönnen sollte.

C´est la vie :wink:

Gruß Liesl

Haram
Beiträge: 2160
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von Haram » 26.05.2010, 00:07

Guten Morgen

In meinen wilden Jugendjahren hatte ich mal einen Arbeitskollegen aus Bayern.
Der sagte inner Disco zu allen Mädchen / Frauen grundsätzlich : Mei, heit schaust wieder fesch aus.
Als ich ihn mal darauf ansprach, als er es zu einer, sagen wir mal, nicht so hübschen Dame sagte,
antwortete er : " Die wollen das doch alle hören. "
Und genau so machen es die Beznesser, und die Mädchen / Frauen fühlen sich gleich im 7 Himmel.

Gruss
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Haram
Beiträge: 2160
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von Haram » 26.05.2010, 00:56

Er hatte auch einen italienischen Nachnamen :lol:
Sein Vater war ein bekannter Maler am Tegernsee.

Gruss
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

sarroura
Beiträge: 1
Registriert: 25.05.2010, 14:57

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von sarroura » 26.05.2010, 09:46

Hallo bezness2908,

ich lese schon einige Zeit in diesem Forum,
deine Beiträge haben mich nun zur Anmeldung bewegt.

Du wirfst den Leuten hier vor alle Tunesier in den selben Topf zu werfen.

Du befindest dich nicht in einem Forum über Land und Leute,
sondern in einem über Bezness.

Die Leute hier nehmen sich Zeit, lesen deine Geschichte,
geben dir Rat und Halt im Falle dass etwas schief läuft.

Und ich finde es ziemlich krass dass du diese Menschen, die sich Zeit für dich und deine Geschichte nehmen
dann so beschimpfst.

Was du so von dem Kerl geschrieben hast ist eindeutig-
kein Mann mit anständiger Absicht würde jemanden, den er fast nicht kennt, um Geld und Hilfe beim Drücken
um den Militärdienst bitten. Schon gar nicht ein Tunesier eine Frau.

Das er dich nicht seiner Familie vorstellt, bzw. du nicht im Haus seiner Familie wohnen durftest,
auch das ist für mich ein eindeutiger Hinweis. Sollten seine Eltern wirklich so traditionell sein,
dann ist es sehr unansehlich wenn du mit ihm in einer Wohnung lebst.
Die Familie hat in dieser Kultur einfach viel mitzureden, wenn dein Freund ersthaft
an einer langfristigen Beziehung und einen gemeinsamen Leben interessiert wäre,
dann hätte er anderst gehandelt und würde seine Familie einbinden.

Du sagst du möchtest ihn in einigen Jahren heiraten-
ich garantiere dir, dass es nach einger, eventuell nicht allzu ferner Zeit gaaanz
unvorhersehbar Probleme geben wird.
Du wirst dich dann für ihn mit Heirat oder Trennung entscheiden müssen.
Wenn du Pech hast, dann bist du bis dahin schon "abhängig".

Für ihn ist eine Heirat der einige Weg nach Europa.
Durch seinen Bruder wird er keine Aufenthalterlaubnis bekommen-
auch nicht wenn dieser fertig studiert hat und hier arbeitet.

So, damit du nicht sagtst ich werfe alle Tunesier in einen Topf-
ich bin selbst seit 4 Jahren mit einem verheiratet. Glücklich.

Natürlich gibt es Ausnahmen. Aber die sind eben selten.
Informiere dich mal, wie ein tunesischer Mann mit seiner Frau umgeht,
was ihm wichtig ist, wie die traditionen und Gegebenheiten in Tunesien sind-
dann wirst du schnell merken dass du Teil eines bösen spiels bist.

Ich bin seit 4 Jahren glücklich, aber auch nur weil ich mich von Anfang an
informiert habe, mir die Beziehung neutral als ausenstehende angesehen habe.

Und wenn man dir hier mir Rat und Tat zur Seite steht,
du die Menschen hier aber so angreifst, dann musst du wohl oder über diese bittere Erfahrung machen.

Ich habe hier in Deutschland viele Tunesier kennen gelernt, du glaubst gar nicht wie viele,
die so nach Deutschland gekommen sind. Frauen werden einfach ausgenutzt.
Und solche steckt sogar mein Mann als Tunesier in einen Topf,
weil er genau weiss was abgeht, und er sich für seine Landsleute schämt.

Wenn du dich nicht trennen kannst, dann rate ich dir einige hier im Forum
eingestellte Regeln zu beachten. Regel Nr. 1 ist kein Geld zu senden.
Selbst wenn du ihn liebt, eine Beziehung muss neutral beginnen,
ich hätte nie Geld angenommen oder Geld gegeben.

Informier dich über die Traditionen, die Religion, die zustände in diesem Land.
Halte dich strickt an die im Forum eingestellten Regeln, geh den Fragenkatalog mal durch,
und schon sehr bald wirst du herausginden woran du bist.

Ich bin sicher, du wirst dann trotz deiner Anfeindungen hier im Forum halt bekommen.

Sarroura

Amely
Beiträge: 5860
Registriert: 12.03.2008, 16:27
Wohnort: Deutschland

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von Amely » 26.05.2010, 09:48

Hallo Sarroura,

herzlich willkommen im Namen des Teams von 1001Geschichte.
Wir wünschen dir einen guten informativen Austausch.
Liebe Grüße Amely

tamara23
Beiträge: 30
Registriert: 26.05.2010, 04:06

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von tamara23 » 27.05.2010, 23:01

waow....also ich hab das jetzt hier gerade gelesen...

hey bezness,

ich verstehe richtig das du dich ja schon mit bezness auskennst??

also selbst wenn nicht,,,,müsstes du ja spätestens wenn du dich hier durchließt doch wissen das er dich doch gar nicht liebt.
es geht doch nicht leichter .....er will so viel geld von dir....und setzt dich unter druck.

also selbst wenn es kein bezness sein sollte.....egal was es ist....aber doch keine liebe ....oder??

ist es für dich ein liebes beweis das er dich unter druck setzt damit du ihm gelb gibst??

müsste er nicht dann eigentlich alles tum um dich glücklich zu machen??

also meiner meinung nach geht so etwas garnicht ob in tunesien ,,,deutschland oder sonst wo...
ob ein tunesischer mann das nie machen würde wenn er eine frau liebt...darüber würde ich garnicht nachdenken....denn ich denke auch ein deutscher mann würde das nicht machen wenn er seine frau liebt.....er würde die bestehung der beziehung auch nicht davon abhängig machen ob sie ihm geld gibt oder nicht.....ich glaube nicht das das jemand aus liebe macht...


also ich möchte dich echt nicht angreifen .....wirklich nicht...
und meine fragen an dich sind ernst gemeint...ich würde mich freuen wenn du sie beantwortest...
mich interessiert es wirklich wie du das siehst.....ich möchte gern verstehen wie du es siehst....

lg

Haram
Beiträge: 2160
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von Haram » 27.05.2010, 23:45

Hallo Frollein, würden sie für 100 € mit mir schlafen ?
Was erlauben sie sich, natürlich nicht.
Aber ich brauch das Geld doch so nötig. :lol:

Gruss
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Chika

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von Chika » 28.05.2010, 07:33

Katzenschmaus hat geschrieben:
Haram hat geschrieben:Hallo Frollein, würden sie für 100 € mit mir schlafen ?
Was erlauben sie sich, natürlich nicht.
Aber ich brauch das Geld doch so nötig. :lol:

Gruss
haram

Hör auf, mich hat auch einer gefragt ob ich Sex mit ihm will und im gleichen Atemzug, ob ich Geld dabei habe. Na dann vielen Dank für's Kompliment.
oi!

Haram
Beiträge: 2160
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von Haram » 28.05.2010, 12:03

@ Katzenschmaus

Und, wars teuer ? :lol:

Gruss
haram

PS. Hast PN
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Haram
Beiträge: 2160
Registriert: 31.10.2008, 04:31

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von Haram » 29.05.2010, 00:52

Ja, und dann sieht man sie in ihrem Markenoutfit wie geschnitzte Holzkuckuck rumstolzieren. :lol:

Alles gesponsert von Mesdames aus Europa.
Das Notebook hast du vergessen :)

Gruss
haram
Die grösste aller Kampfkünste ist Jura

Wüsteninsel
Beiträge: 326
Registriert: 07.02.2010, 19:29
Wohnort: NRW

Re: schon wieder bezness falle

Beitrag von Wüsteninsel » 29.05.2010, 14:15

Haram hat geschrieben:Ja, und dann sieht man sie in ihrem Markenoutfit wie geschnitzte Holzkuckuck rumstolzieren. :lol:

Alles gesponsert von Mesdames aus Europa.
Das Notebook hast du vergessen :)

Gruss
haram
Meinst Du die Markenoutfits oder die nachgemachten T-Shirts. In Tunesien liefen alles mit den großen "Gucci-Sonnenbrillen" herum (ich meine, die am Kopf zusammen mit dem Handy implantiert waren) oder die T-Shirts mit gleichen Aufschritten?

Eher vielen die Touch-Handys auf. Natürlich alle vom Kellner-Gehalt gekauft :wink:

Antworten