Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
chicksen
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2020, 00:53

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von chicksen » 28.06.2020, 16:08

Das ist schön das ihr alle so herablassend antwortet. Passt zu euren Vorurteilen gegenüber allen... Wer sagt das er das Geld von einer anderen Europäerin hat? Mein Mann hat zu Zeiten der Fernbeziehung seinen ganzen lohn gespart um sich ein appartment zu leisten mit mir oder hotel. Ich habe nie für ihn bezahlt. Wenn die Männer unverheiratet meistens noch zu hause wohnen brauchen sie kaum geld und können auch etwas sparen. Nicht jeder lässt sich von einer Europäerin ,,unterstützen‘‘. Anzeichen von Bezness gibt es viele und in allen Facetten... Und das es 90% dort nicht ehrlich meint steht auch außer frage. Aber in allem Bezness zu sehen ist eine Verurteilung und mehr nicht. Und sobald jemand anderer meinung ist wird er sofort ins lächerliche gezogen (zb was ich um 3:33uhr online mache, ich soll in ein forum für hauseinbrüche was schreiben🤦🏼‍♀️) arm seid ihr und mehr nicht. Klärt die Leute richtig auf weil das ist wichtig... und nicht in allem den bösen araber zu sehen!!! Und was wäre es für eine logik wenn er schon eine europäerin hat die ihm geld schickt einer anderen ihr geld zu schicken?! wenn er nach europa will würde die frau die ihm geld schickt sicher nicht nein sagen!!! Aber das diskutieren mit euch bringt eh nix weil dann wieder was anderes kommen wird was gaaaanz sicher bezness ist. Selbst wenn jemand hier eine geschichte schreibt die nichts mit bezness zu tun hat würdet ihr euch drauf stürzen... weil hier nur bezrogene gebrochene herzen kommentieren... tut mir leid für euch❤️

gadi
Beiträge: 9292
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von gadi » 28.06.2020, 16:26

gadi hat geschrieben:
13.02.2020, 06:48
Ja hallo chicksen und herzlich willkommen auch von mir.
Es ist immer schön, wenn auch ältere Themen hervorgekramt werden, in der Absicht sich hier einzubringen und zu helfen.
Momentan ist es zwar noch so, wie wenn du in ein Anti-Einbruchs-Forum gehst und dort in einem 8 Jahre alten Beitrag, der seither nicht mehr besucht wurde, schreibst "Es gibt auch normale Besucher in Wohnungen und Häusern, ich habe einen", ;--), aber das wird ja sicher noch anders.
In diesem Sinne, wir freuen uns auf deine Beiträge.
Ich sagte doch, das wird noch. Danke, chicksen, es wird immer besser.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

chicksen
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2020, 00:53

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von chicksen » 28.06.2020, 16:39

liebe gadi ich helfe sehr gerne um Damen wachzurütteln wenn es um wirklichen bezness geht. Da ich viel miterlebt habe dort die letzten jahre. Aber ich bin nicht hier um alle zu verurteilen nur weil sie einen araber kennengelernt haben🤷🏼‍♀️ Wenn diese Seite dazu dient nicht aufzuklären sondern alle zu verurteilen bin ich hier wirklich falsch🤷🏼‍♀️

Cimmone
Beiträge: 3676
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von Cimmone » 28.06.2020, 16:42

Die Frage, liebe chicksen, ist, was willst Du in einem Anti - Bezness - Forum?

Die Beiträge, die ich von Dir gelesen habe waren voller Gift und Galle gegen die User hier.
Es ist doch immer wieder interessant, wer sich hier aus welcher Motivation heraus anmeldet und einbringt.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

chicksen
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2020, 00:53

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von chicksen » 28.06.2020, 16:49

cimmone wieso gift und galle? es kam so zurück wie man in den Wald reingeschriehen hat. ich wurde nicht einmal beleidigend... Und ich sagte bereits das ich helfen will aber in dieser geschichte kein bezness erkenne. Und das ist meine meinung. Aber anscheinend gelten hier nur bestimmt meinungen was ich schade finde...

chicksen
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2020, 00:53

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von chicksen » 28.06.2020, 16:53

und es ging nicht GEGEN ALLE user sondern speziell die die meinten das ganze was ich schrieb ins lächerliche zu ziehen. Hab ich euch ja auch nicht davor🤷🏼‍♀️ ich schrieb lediglich das ich in dieser geschichte kein bezness erkenne. in vielen anderen durchaus und würde ich au beistimmen. Aber wie gesagt NICHT in JEDER!🤷🏼‍♀️

Cimmone
Beiträge: 3676
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von Cimmone » 28.06.2020, 17:03

Obwohl diese Geschichte hier schon 10 Jahre her ist:
Es spricht sehr wohl für Bezness, zumindest aber für einen harten Übergriff, denn er hatte sich ihre Adresse ohne ihr Wissen aus anderer Quelle besorgt, um ihr Geld zu schicken oder überbringen zu lassen.
Das allein ist schon mehr als bedenklich. Da hätte ich auch die Kurve gekratzt.

Auch gibt es Beznesser, die sich Geld bei einer Frau "holen", und mit eben diesem Geld potenzielle Heiratskandidatinnen anzufüttern, damit sie nicht auf die Idee kommen, es wäre Bezness.

https://www.1001geschichte.de/wp-conten ... php?id=421

Es geht um das Geschäft Bezness, nicht um die Nationalitäten.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

chicksen
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2020, 00:53

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von chicksen » 28.06.2020, 17:18

ja cimmone es gibt nichts was es nicht gibt da geb ich dir recht🤷🏼‍♀️ aber es kommt ja drauf an was alle bezahlt wird und in welchen summen... es gibt eben geschichten die kann man nicht mal glauben. habe selbst zuviel gesehen. Aber es gibt nunmal typische und untypische geschichten. Die wahrheit kennen weder ich noch du von dieser geschichte mit dem geld für einen flug🤷🏼‍♀️

Ariadne
Beiträge: 1686
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von Ariadne » 28.06.2020, 17:40

Hallo Chicken,
Lese genauer im Thread, dann wirst du auch Gründe für die Zweifel finden. Siehe unten.
Loversdream hat geschrieben:
31.07.2010, 00:10
Also erst mal danke an alle! Total super dieses Forum, dass allen die Augen öffnet. Möcht noch klarstellen, ich bin single, hab keinen Mann.
Ok, ich werd dieses Hotel meiden, bzw ich werd ganz Tunesien meiden, falls mir wiedermal einer den Kopf verdrehen möchte. Was mich ja wirklich verwundert hat an der Geschichte, wie kann er sich das Haus leisten. Eh klar, das zahlen europäische Frauen. Aber jetzt mal im ernst, welche Frau schickt denn da Geld hin???? Spätestens ab dem Zeitpunkt wo er mich nach Geld gefragt hätte, wär das ganze gegessen gewesen.
Ich bin aber jetzt leider wachgerüttelt worden, nachdem ich von einer wütenden 18 jährigen ein persönliche Nachricht auf Facebook bekommen habe, warum ich in der Freundesliste von ihrem Lover stehe. Anscheinend lachen die sich ja sehr viele Frauen an, eh klar, brauchen ja viel Geld.
Da kann der Typ noch so schön sein und noch so blitzblaue Augen haben und noch so schüchtern tun, lass mich nicht verleiten noch mal dahin zufliegen.
Sollte man die 18 jährige warnen?
Nochmals großen Dank an alle !!! :)
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

gadi
Beiträge: 9292
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von gadi » 28.06.2020, 17:45

chicksen hat geschrieben:
28.06.2020, 16:39
liebe gadi ich helfe sehr gerne um Damen wachzurütteln wenn es um wirklichen bezness geht. Da ich viel miterlebt habe dort die letzten jahre. Aber ich bin nicht hier um alle zu verurteilen nur weil sie einen araber kennengelernt haben🤷🏼‍♀️ Wenn diese Seite dazu dient nicht aufzuklären sondern alle zu verurteilen bin ich hier wirklich falsch🤷🏼‍♀️
Ja dann nur zu, liebe chicksen. Falls du wirklich aus diesem Grunde hier bist. Dann beteilige dich doch und schreibe dass du dies oder jenes für Bezness hältst und das andere wieder nicht. Dann bist du auch Teil vom Forum. Aber einfach so alle paar Monate herein zu schneien und auszuteilen...das kann es doch nicht sein. Auch nicht, wenn es zur Belustigung anderswo dienen soll (machen wir doch an sich gerne).
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

chicksen
Beiträge: 7
Registriert: 12.02.2020, 00:53

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von chicksen » 28.06.2020, 17:56

liebe gadi ich werde sicherlich noch beiträge kommentieren aber in letzter zeit sind ja leider nicht soviele geschichten online mit corona🤷🏼‍♀️ und alte beiträge sind ja schon genug ausdiskutiert worden😊 und das ich alle paar monate reinschneie bedeutet das ich eben nicht jeden tag sehe was hier los ist, dafür gibt es ja moderatoren😊

Wüstentochter
Beiträge: 15
Registriert: 23.08.2019, 18:42

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von Wüstentochter » 28.06.2020, 19:12

Ein zehn Jahre altes Thema, muss ja sehr interessant für manche sein.
Die betroffene Dame, hat sicher nichts mehr hiermit zu tun.

gadi
Beiträge: 9292
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von gadi » 28.06.2020, 19:21

Wüstentochter hat geschrieben:
28.06.2020, 19:12
Ein zehn Jahre altes Thema, muss ja sehr interessant für manche sein.
Die betroffene Dame, hat sicher nichts mehr hiermit zu tun.
Chicksen hat es nun schon zum 2. Mal wieder hervorgeholt, diesesmal um auf die Fake-Geschichte im anderen Thread zu verweisen.
Warum nur haben immer genau diejenigen die meisten Vorurteile, die anderen genau das unterstellen?

Aber du hast vollkommen recht, Wüstentochter. Lasst uns das Thema hier mal bis auf weiteres zu machen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Cimmone
Beiträge: 3676
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Djerba, Bezness oder nicht?!!?

Beitrag von Cimmone » 28.06.2020, 19:26

Wüstentochter hat geschrieben:
28.06.2020, 19:12
Ein zehn Jahre altes Thema, muss ja sehr interessant für manche sein.
Die betroffene Dame, hat sicher nichts mehr hiermit zu tun.
Und deshalb schließen wir diesen thread jetzt für einige Zeit.

Danke, Wüstenblume
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Gesperrt