ich komme von ihm nicht los

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

bezness2908
Beiträge: 64
Registriert: 11.12.2009, 20:04

ich komme von ihm nicht los

Beitrag von bezness2908 » 08.07.2011, 08:04

hallo ich bins wieder mal! eine frage was soll ich tun ! ich bin zwar verheiratet mit einen kosovaner! aber schaue mir immer noch die fotos von meinen ex von tunesien an! warum ist das so?
ich meine er hat mich komplett verarscht aber trotzdem denke ich an ihn oder schaue mir die fotos an.
vielleicht ist es so weil ich in der ehe nicht glücklich bin! ci habe jetzt die scheidung eingereicht und er fand das heraus und hat mich geschlagen!vielleicht hänge ich wegen das an meinen ex weil der hat mich nie geschlagen war immer lieb zu mir und hat mich nie verletzt oder blaue flecken gemacht,
was soll ich bloß tun um ihn zu vergessen den ich weis er lebt wieder in tunesien mit seiner frau und er ist glücklich aber ich bin es nicht! warum falle ich auf solche männer rein? :(

morena
Beiträge: 4027
Registriert: 29.03.2008, 15:52

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von morena » 08.07.2011, 08:39

Hallo, bezness

hast Du immer noch nichts in Deinem Leben gelernt ?
Lies einmal bitte Deinen ersten Strang durch,was Du und wir geschrieben haben,zu Deinem 1.Tunesier,dann den 2.aus dem gleichen Ort
und dann die Hochzeit mit diesem über facebook kennen gelernten Kosovaren.

Ist für Dich schon ein Mann etwas ganz Tolles,wenn er Dich nicht schlägt und Dir keine blauen Flecken zufügt,sind das die Kriterien
Deiner Wahl.

Lass Dich scheiden und überdenke einmal Deine Männerwahl.Und Dein 1.Tunesier ist glücklich verheiratet.Lass ihn in Ruhe und komm erst einmal
zurecht mit Deinem Leben.

Viele grüße,Morena

bezness2908
Beiträge: 64
Registriert: 11.12.2009, 20:04

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von bezness2908 » 08.07.2011, 11:29

hallo hab ich ja vor aber es klappt iwie nicht das ich von den tunesier los kommen! ach komm der 2. tunesier schreibt mir wieder und sagt er vermisst mich wirkich und bald wäre ich darauf wieder reingefallen aber nach dem was er nur wollte ist mir wieder klar geworden warum er mir schreibt!

und mein ehemann schlägt mich. klar ist das ein noch ein grund mehr mich von ihm scheiden zu lassen. gott sei dank ist die wohnung auf mich geschrieben so das er keinen anspruch darauf hat.
und nein ich will nicht das ein mann mich schlägt. das will ich nicht

ich lass meine ex ja in ruhe, nur meine gedanken kreisen um ihn! mehr nicht!

Wüsteninsel
Beiträge: 326
Registriert: 07.02.2010, 19:29
Wohnort: NRW

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von Wüsteninsel » 10.07.2011, 20:01

Hallo bezness 2908,

Du meinst das nicht wirklich ernst, was Du geschrieben hast?

Femme Fatale
Beiträge: 53
Registriert: 24.12.2010, 21:43

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von Femme Fatale » 10.07.2011, 20:53

Genau das, Wüsteninsel, war auch mein 1. Gedanke....
Ist das eine Art, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen? Ist das eine Art, die Forumsmitglieder zu veräppeln?
Auf jeden Fall lohnt es sich nicht wirklich auf sowas zu antworten.... Einfach nur lächerlich...
Gruß
FF
Etends ton mari comme du linge sur la terrasse : si ton destin est de le garder, il ne s'envolera pas. proverbe arabe

Was macht eine Frau, deren Mann aus dem Fenster springen will?
Sie gibt ihm den Müll mit... ;o)
Unbekannt

hagazussa1983
Beiträge: 513
Registriert: 18.08.2009, 17:35

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von hagazussa1983 » 10.07.2011, 20:55

Liebe Bezness, ich denke mal dir geht es super schlecht. Darum sehnst du dich nach einen Mann wo du es ein wenig besser hattest. Du solltest dich aber nicht nach deinem ex sehnen sondern nach einer richtigen Beziehung, wo beide auf gleicher Höhe stehen. Die zwei nach deinem 1. Tunesier waren bestimmt nur Lückenbüßer für dich. Und genau da liegt das Problem. Du stürzt dich hals über Kopf in neue Beziehungen. Vielleicht solltest du erstmal in dich gehen und dir darüber klar werden was du möchtest. Mehr Selbstwertgefühl aufbauen und dir die Männer in Zukunft genauer anschauen.

Ich denke nicht das du den 1. Tunesier liebst. Es ist nur die Sehnsucht nach der Frage: Was wäre wenn...
Ich knan snchleler tepipn als Klobriis mit den Fülegln schlgaen.

Anaba
Administration
Beiträge: 20087
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von Anaba » 11.07.2011, 09:39

Es gibt immer wieder Fälle wo ein Forum an seine Grenzen stößt und professionelle Hilfe nötig wird.
Wir können anbieten den Kontakt zu Frau Dr. Arnhold herzustellen.
Sie kann ein Erstgespräch mit ihr führen, ihr Wege aufzeigen und Kollg. in Wohnortnähe nennen.
Mehr können wir als Forum nicht tun.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

morena
Beiträge: 4027
Registriert: 29.03.2008, 15:52

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von morena » 11.07.2011, 09:46

Hallo, Anaba

das Problem ist allerdings,dass Bezness nicht ein mal zu wissen scheint,was sie schreibt.
Der Mann ist noch in Abschiebehaft im Kosovo,wie Kater Karlo in dem kopierten Beitrag, hervorgehoben hat.
Gleichzeitig ist er bei Bezness,die ihm die Scheidungsabsichten mitgeteilt hat,und schlägt sie in Wien blau.

Das ist schon sehr fragwürdig.

Viele Grüße,Morena

Anaba
Administration
Beiträge: 20087
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von Anaba » 11.07.2011, 10:06

Es wäre gut wenn Bezness sich hier klar äußert würde und diese Ungereimtheiten aufklärt.
Denn es ist äußerst unfair hier zu lügen und User zu veralbern die Hilfe leisten wollen.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

bezness2908
Beiträge: 64
Registriert: 11.12.2009, 20:04

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von bezness2908 » 11.07.2011, 10:18

also hallo

1. mal lüge ich nicht was das thema betrifft.
ok mein mann von kosovo ist wiede illegal in österreich was ich nicht für gut heiße muss ich mal sagen ( hab ich aber trotzdem wieder aufgenohmen)
KEINE ahnung warum ich das gemacht habe?

und 2. vielleicht habt ihr recht was das thema männer angeht. vl. soll ich mal abstand nehmen!

und 3. brauche ich für das keine hilfe ok

Amely
Beiträge: 5860
Registriert: 12.03.2008, 16:27
Wohnort: Deutschland

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von Amely » 11.07.2011, 10:26

Für was brauchst du denn Hilfe ?

Deinen illegalen Kosovaren bist du doch ganz schnell los, wenn du ihn anzeigst.
Oder du lässt dich weiter schlagen, liegt ganz bei dir.
Liebe Grüße Amely

morena
Beiträge: 4027
Registriert: 29.03.2008, 15:52

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von morena » 11.07.2011, 10:28

bezness2908 hat geschrieben:also hallo

1. mal lüge ich nicht was das thema betrifft.
ok mein mann von kosovo ist wiede illegal in österreich was ich nicht für gut heiße muss ich mal sagen ( hab ich aber trotzdem wieder aufgenohmen)
KEINE ahnung warum ich das gemacht habe?

und 2. vielleicht habt ihr recht was das thema männer angeht. vl. soll ich mal abstand nehmen!

und 3. brauche ich für das keine hilfe ok
Hallo,

niemand hat gesagt,dass Du lügst,sondern dass Ungereimtheiten in Deinen Beiträgen sind.Wir sind keine Hellseher.Also lebt ein Illegaler bei Dir in
Österreich un d muss jederzeit damit rechnen,dass er abgeschoben wird,kann sich also nichts zuschulden kommen lassen.
Aber dennoch schlägt er Dich und Du reichst die Scheidung ein.Spätestens jetzt muss doch auffallen,dass er bei Dir ist.
Du bist doch verpflichtet die Behörden zu informieren und wenn Du ihn aus der Wohnung wirfst,muss er irgendwo wohnen.

Ich denke,dass Du professionelle Hilfe brauchst bei Deinem Chaos.

Viele Grüße,.Morena

Amely
Beiträge: 5860
Registriert: 12.03.2008, 16:27
Wohnort: Deutschland

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von Amely » 11.07.2011, 10:33

bezness2908 hat geschrieben: KEINE ahnung warum ich das gemacht habe?
Das habe ich nun schon öfter bei dir gelesen.
Du scheinst immer wieder ganz unbedarft in Situationen zu schlittern und nicht über die Folgen nachzudenken.
Du bist noch sehr jung, und dein Leben ist das reinste Chaos.
Hole dir professionelle Hilfe und bring Ordnung in deine persönlichen Verhältnisse.
Und versuche mal eine Weile ganz ohne Männer auszukommen.
Liebe Grüße Amely

Anaba
Administration
Beiträge: 20087
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von Anaba » 11.07.2011, 10:37

und 3. brauche ich für das keine hilfe ok
Dann ist ja alles in Ordnung.
Amely hat dir die beiden Möglichkeiten aufgezeigt die du hast.
Die Entscheidung liegt bei dir.
Es sei denn, er wird erwischt, dann klärt sich das Problem von selbst.
Er wird abgeschoben.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Jakobs_Weg
Beiträge: 2218
Registriert: 29.03.2008, 08:34

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von Jakobs_Weg » 11.07.2011, 11:07

Verzeihung, bezness2908, wenn ich ausspreche (schreibe), was ich denke:

Wie kann ein Mensch nur so permanent an eine Wand laufen?
Merkst du denn nicht, dass sie nicht nachgibt?

An deiner Stelle würde ich eine geraume Zeit lang auf jegliche Männerkontakte verzichten und zur Ruhe kommen. Dann würde ich mal bei mir selbst überdenken, warum ich immer wieder Männerbekanntschaften nach dem selben Muster mache. Dann würde ich zu mir sagen: Nein, stopp, mit mir nicht mehr!

Soviel Selbstachtung sollte jeder Mensch haben!

Das Leben ist zu kurz, um es mit solchen, im Grund sinnlosen Abenteuern zu vergeuden.

Bisher hast du schon einige Jahre von deiner (unwiderbringlichen) Jugend vergeudet.

Es wäre wirklich an der Zeit, eine lebenswerte Richtung einzuschlagen, um eine lebbare Zukunft zu haben!
LG, Jakobs_Weg

Nein, nicht alle Orientalen sind Beznesser!

Efendi II
Beiträge: 6143
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von Efendi II » 11.07.2011, 13:03

bezness2908 hat geschrieben:also hallo
ok mein mann von kosovo ist wiede illegal in österreich was ich nicht für gut heiße muss ich mal sagen ( hab ich aber trotzdem wieder aufgenohmen)
KEINE ahnung warum ich das gemacht habe?
Zwar kenne ich die Gesetze in Österreich nicht so genau, aber ich bin mir ziemlich sicher, daß Du Dich damit strafbar machst.

.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

black&white
Beiträge: 18
Registriert: 07.05.2011, 07:27
Wohnort: Österreich

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von black&white » 11.07.2011, 23:27

Liebe Bezness

Ich kenne zwar deine vorigen Threads nicht, hab aber hier mitbekommen, dass du auf so miese Typen immer wieder reinfällst... :?
Bei mir & meinen Männerbekanntschaften war es auch so, dass es meist nach dem selben Muster ablief!
...& leb auch grad selbst in Scheidung... :roll: & durch mein Kind, bin ich draufgekommen, dass ich das weder ihm noch mir antun kann!! Sowas geht einfach gar nicht!!

Mein Leben ist ebenfalls ein Chaos, das ich grade in Ordnung bringen möchte & (soweit ich das einschätzen kann) grad auf nen guten Weg bin!!
Ich hab Abstand von den ganzen Männerbekanntschaften genommen... bzw. würd nichts mehr anfangen zur Zeit, auch wenn sich diese Gelegenheit des öfteren darbietet... :wink:

Ich weiß es ist hart, aber es klappt ganz gut & man kann sich mal auf das WESENTLICHE KONZENTRIEREN!!!! Das wäre: DU SELBST!!!!!!


Bzgl. an nen Ex zurückdenken...
Ich hatte mal ne Affäre mit nen Afghanen :roll: - er war verheiratet & hat mittlerweile ein Kind. 2,5 Jahre später rief dieser Vollpfosten (sry) an & fragte mich, ob wir es wiederholen sollten etc.
Er hatte mir damals sehr viele Geschenke gemacht, viel unternommen etc. - & auch wenn ich nur die 2. Geige spielte, fühlte ich mich überglücklich :roll:
...& als er mich dann eines Tages anrief (mein Kind war da schon auf der Welt), kamen bei mir plötzlich wieder Gefühle hoch & ich war knapp dabei, dass ich mich mit ihm getroffen hätte!
Meine Ehe war zu diesem Zeitpunkt gar nicht mehr reizend & deswegen hab ich mich an die alten Zeiten, mit diesem Typen :evil: errinnert!!! Hab alles negative ausgeblendet!!!
Ich hab mich GsD nicht getroffen - aber es sind eben die alten Gefühle die da wieder hochkommen!! Man merkt sich das Positive & negative Erinnerungen kehren viele Frauen unter dem Teppich...

Aber man sollte zu sich selbst stehen & sich selbst treu bleiben & vor allem sich NIEMALS unter seinem Wert "verkaufen"!!!! - Denn dann wird man niemals glücklich & man schlittert von einem "hübschen" Dreckskerl zum nächsten... :roll: :x


Efendi II hat geschrieben:
bezness2908 hat geschrieben:also hallo
ok mein mann von kosovo ist wiede illegal in österreich was ich nicht für gut heiße muss ich mal sagen ( hab ich aber trotzdem wieder aufgenohmen)
KEINE ahnung warum ich das gemacht habe?
Zwar kenne ich die Gesetze in Österreich nicht so genau, aber ich bin mir ziemlich sicher, daß Du Dich damit strafbar machst.

.
ja, es ist strafbar in Österreich!
Life is not a fairy-tale...

alisia
Beiträge: 9
Registriert: 11.07.2011, 11:15

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von alisia » 12.07.2011, 17:53

Ist schon sehr merkwürdig, die ganze Geschichte... bin ja noch nicht so lange dabei hier, aber habe den ganzen Thread mal verfolgt. Ich würde mich Kater Karlos Meinung anschliessen, das ist doch nicht ganz koscher. Aber wie dem auch sei, werde mir jetzt erstmal ne Pizza bestellen und den Feierabend geniessen.
Ciao

bezness2908
Beiträge: 64
Registriert: 11.12.2009, 20:04

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von bezness2908 » 12.07.2011, 19:34

hallo zu euer frage warum ich nicht schwanger geworden bin in den letzten 2 jahren. schon mal was von der pille gehört. !

echt jetzt ich war 16 jahre alt als ich ihn kennen gelrnt habe. da denke ich noch nicht ans kinder kriegen.
und diese geschichte stimmt. warum sollte sie nicht stimmen?

Wüsteninsel
Beiträge: 326
Registriert: 07.02.2010, 19:29
Wohnort: NRW

Re: ich komme von ihm nicht los

Beitrag von Wüsteninsel » 12.07.2011, 19:40

Sorry, weil es sich alles total unglaubwürdig anhört. Und wenn dem so ist, finde ich es wirklich mehr als schlecht in einem Forum zu schreiben, wo viele Frauen wirklich alles durch solche Typen verloren haben.

Ich hoffe, dass ich Dir unrecht tue, aber ich kann einfach nicht glauben, was Du hier schreibst.

Antworten