Artikel, die sprachlos machen 2

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
gadi
Beiträge: 10478
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 11.05.2021, 11:31

Nilka hat geschrieben:
11.05.2021, 11:10
Auch ein guter Artikel.
Lesenswert und...seriös. Im Gegensatz zu den Damen darin.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Anaba
Beiträge: 21285
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 11.05.2021, 13:27

Miss Bean hat geschrieben:
11.05.2021, 08:48
Also RT schon mal nicht viel bis gar nichts.

Google mal "RT seriös"...
Wenn du den Artikel gelesen hättest, wäre dir sicher nicht entgangen, dass in diesem Fall eine Quelle genannt wird, auf die u.a.unsere Regierung große Stücke hält.

Du kannst ja mal „RKI seriös“ googeln. :lol:
Mitte April behauptete Lauterbach, dass die Patienten auf Intensivstationen immer jünger werden. In der Talkshow Maybrit Illner sagte der SPD-Politiker über Corona-Patienten auf Intensivstationen:

"Diejenigen, die jetzt auf der Intensivstation behandelt werden, die sind im Durchschnitt etwa 47 bis 48 Jahre alt. Das sind Menschen mitten im Leben."

Eine Grafik des RKI veranschaulicht aber, dass das Durchschnittsalter der Betroffenen deutlich über Lauterbachs Angabe liegt.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Miss Bean
Beiträge: 133
Registriert: 24.03.2019, 09:35

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Miss Bean » 11.05.2021, 14:45

Du kannst gern einem russischen Propagandamedium glauben, ist ja jedem selbst überlassen.

gadi
Beiträge: 10478
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 11.05.2021, 16:28

Miss Bean hat geschrieben:
11.05.2021, 14:45
Du kannst gern einem russischen Propagandamedium glauben, ist ja jedem selbst überlassen.
Im Vergleich zu den deutschen Propagandamedien...ein kleines Licht. Aber ist auch jedem selbst überlassen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Anaba
Beiträge: 21285
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Anaba » 11.05.2021, 16:30

Miss Bean hat geschrieben:
11.05.2021, 14:45
Du kannst gern einem russischen Propagandamedium glauben, ist ja jedem selbst überlassen.
Stimmt, das ist jedem überlassen.
Man muss natürlich nicht alles glauben, was man so liest.
Da aber dieser Artikel mit einer RKI Statistik untermauert ist, Lauterbach seine Zahlen aus der Luft gegriffen hat und durch nichts beweisen kann, stellt sich die Frage gar nicht.

Das gilt auch für den folgenden Artikel über die Sendung von Frau Will.
Die Sendung kann man immer noch in der Mediathek abrufen.

Aber vielleicht wurde die auch von den Russen manipuliert?

Zum Glück kann man sich informieren und muss nicht alles glauben oder alles sofort anzweifeln.

In dem Sinne wünsche ich dir einen schönen Abend
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Nilka
Beiträge: 11735
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 12.05.2021, 09:19

Versuchter Rufmord mit und bei Anne Will

Ohne Belege jemanden des Antisemitismus zu beschuldigen? Bei Anne Will ist das möglich. Luisa Neubauer, Aktivistin der Grünen und von Fridays for Future, greift zur übelsten Methode - und die Moderatorin schweigt dazu. Es ist ein Vorgeschmack auf die Wahlkampfstrategie des Gebühren-Senders.
https://www.tichyseinblick.de/feuilleto ... anne-will/
---
„Was Frau Neubauer über mich gesagt hat, sind haltlose und beleglose Äußerungen“

Nach den schweren Vorwürfen von Luisa Neubauer bei „Anne Will“ hat Hans-Georg Maaßen gegenüber WELT nun erstmals reagiert. Der CDU-Politiker weist die Äußerungen der Aktivistin als „haltlos“ zurück und spricht von einer „Verrohung des politischen Diskurses“.
https://www.welt.de/politik/deutschland ... ungen.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Beiträge: 10478
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 12.05.2021, 09:29

Was da abläuft ist unsäglich. Ein verwöhntes Mädchen, das keine Ahnung von nichts hat, pöbelt und beschuldigt ohne jegliche Belege ins Blaue hinein gestandene Persönlichkeiten, die "Qualitätsmedien" bieten das Forum dafür und sogar Zustimmung.
Ja wir haben früher vielleicht auch mal gesagt "der Lehrer soundso ist ja ein Verbecher"...aber nicht im TV und es gab auch keine offizielle Zustimmung.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Beiträge: 10478
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 12.05.2021, 09:33

Hierzu passt auch:
Die Rückkehr zum Menschenopfer
...
Auch über die soziale Demontage des oder der Betreffenden, in möglichst großer Detailtreue: der sich steigernde Boykott durch die „Anständigen“, politisch Korrekten, der Entzug der Lebensgrundlagen, die unvermeidliche soziale Isolation. Allmählich entsteht ein Klima von Anzeige und Verfolgung. Der öffentliche Diskurs wird anklägerisch, von der Mehrheit abweichende Meinungen werden nur noch als Gefahr empfunden, Ironie und Scherz als verletzend und unanständig. Dafür gilt plötzlich das Denunzieren – in sicheren, stabilen Zeiten eher verpönt – als notwendige Tugend und wird vom Staat gefördert und demonstrativ belohnt.

Europas Kultur zerbröselt

Die Atmosphäre verdichtet sich. Man beginnt einander zu belauern. Die Smartphones, gnadenlose Aufzeichner und Abhörgeräte des intimsten Geschehens, bleiben gezückt. Jede unbedachte Äußerung, jedes unglücklich gewählte Wort ist willkommen, um das gnadenlose Räderwerk der Abstrafung in Gang zu setzen. Die Teilnahme an einer verdächtigen Geburtstagsfeier, eine verächtliche Handbewegung auf einem Schnappschuss, ein fragwürdiger Witz in der Zwitscherwelt der sozialen Netzwerke.

Die Anfänge scheinen harmlos: Man sagt ab, man schließt aus, man ruiniert den Ruf. „Cancel Culture“ ist ein beschönigendes Wort. Dahinter verbirgt sich die Lust am blutigen Ritual der öffentlichen Opferung. Sie vibriert in der Stimme der grünen Kanzlerkandidatin, wenn sie den Partei-Ausschluss des Außenseiters Boris Palmer fordert. Blitzt in den kalten Augen der Klimaaktivistin Neubauer, wenn sie in einer Talkshow den früheren Verfassungsschutz-Präsidenten Maaßen des Antisemitismus bezichtigt (ohne dafür einen einzigen Beleg vorweisen zu können) und die Hundemeute auf ihn hetzt.

Das biblische Verbot des Menschenopfers ist Verbot geblieben, nicht, wie man sich gewünscht hätte, zur Therapie geworden. Die Sucht nach dem Blutopfer scheint unsterblich. Die Moderne ist eine dünne Folie, all die Hochherzigkeiten wie Demokratie, Menschenliebe, Solidarität, darunter dämmern die alten Atavismen. Europas Kultur zerbröselt, vielleicht waren Christentum und Zivilisation nur eine Episode, man kehrt erleichtert zum Faustrecht zurück, zum Einander-Auflauern und Übereinander-Herfallen in Gruppen, zu den Opfern im Moor, den blutigen Ritualen des Heidentums.
https://www.achgut.com/artikel/die_ruec ... schenopfer
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Beiträge: 11735
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 12.05.2021, 10:11

Wen das Thema interessiert weitere Artikeln:
Luisa Neubauer unterstellt Hans-Georg Maaßen bei Anne Will ohne jeglichen Beleg Antisemitismus. Dabei ist ihre Organisation Fridays for Future alles andere als integer in der Frage – und dabei geht es nicht nur um Fehltritte in der Vergangenheit.
Kommentare:

Jetzt zeigt sich das hässliche Gesicht der Bewegung!
BILD – Kein Wort zu Raketen-Terror | Klima-Greta twittert gegen Israel
https://www.bild.de/politik/inland/poli ... .bild.html
---
Die Moderatorin Anne Will ist schon sehr lange nicht mehr objektiv und sollte dringend von diesem Sendeplatz verschwinden,
Ich frage mich, warum ihr Vorgänger Günther Jauch den Platz aufgeben hat.
---
Es sind die verwöhnten Gören aus wohlhabenden Elternhäusern, die noch nie selbst erlebt haben wie sich Not, Elend, Hunger und Existenzangst tatsächlich auswirken. Unerfahren auch, weil sie selbst ihr junges Leben nur nach ihren eigenen Vorstellungen, ohne Einschränkungen und ohne eigene finanzielle Erarbeitung gestalten können. Dazu haben sie bisher auch keine wirklich nachweisbaren persönliche Arbeit zur Lösung der bestehenden Menschheitsprobleme geleistet. Trotzdem wollen sie denen, die mit ihrer oft ungenügend bezahlten harten Arbeit gezwungen waren weiter ihnen ihren unverdienten persönlichen Wohlstand zu sichern, nun auch noch vorschreiben, in welcher Welt und wie sie in dieser zu leben haben. Nämlich in einer völlig irrwitzig gespiegelten links/grünen Traumwelt. Ohne jeglichen realen Bezug auf die harte Wirklichkeit. Wer seinen Lebensunterhalt mit harter Arbeit erwirtschaften muss, hat keine Zeit für links/grüne Späße. Der kann auch keine Dauer Demos organisieren, noch alle möglichen und unmöglichen Forderungen stellen. Sich an Bahnschienen anketten, tage und wochenlang auf Bäumen hausen und dann noch die Polizei in Dauerstress versetzen. Ich weiß nicht, wo von solche Menschen so leben können und dazu sich auch noch später versorgen wollen, ohne sich dieses Leben von anderen finanzieren zu lassen. Aber es scheint zu gehen und viel zu viele davon immer noch zu geben.
---
Ich kann nur jedes Wort, das Sie schreiben, unterstreichen. Es macht mir auch große Angst, dass diese Leute, die gar nicht wissen, wie es Leuten geht, die die Stromrechnung nicht bezahlen können oder 2/3 ihres Gehaltes für die Miete hinblättern müssen und sicher kein Geld für ein E-Auto haben, sich immer mehr breit machen und versuchen, den „Common sense“ des Normalbürgers lächerlich zu machen. Um zu verhindern, dass diese verwöhnten Blagen Geschwätzwissenschaften studieren, um sodann ein Pöstchen in der Politik zu ergattern, mit lebenslanger Rundumversorgung und ohne Bezug zur Realität, gibt es in meinen Augen nur eine Lösung: Für besagte Wissenschaften den Numerus Clausus einführen. Vor allem für Genderwissenschaften. Und vorbereitend auf diese Studien ein 12-monatiges Pflichtpraktikum, Altenheim, Erstaufnahmestelle, Krankenhaus, Brennpunktschule. Im Moment gerne auch bei Familien mit 3 Kindern, Home office und eingeschränktem Schul- und Kigabesuch.

https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... -neubauer/
---
Keine 24 Stunden nachdem Luisa Neubauer sich bei Anne Will zur moralischen Instanz beim Thema Antisemitismus aufgeschwungen hatte, sorgt ihre Fridays-for-Future-Freundin Greta Thunberg für Entsetzen. Auf Twitter teilte sie einen Tweet der BDS-Aktivistin Naomi Klein, deren Aussagen in der Vergangenheit selbst u.a. von Taz und Zeit als antisemitisch eingestuft wurden. In dem Tweet wirft Klein Israel „Kriegsverbrechen“ vor.
https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... as-terror/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Beiträge: 10478
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 12.05.2021, 10:53

Auch die ARD, deren Moderatorin Anne Will am Sonntag verzweifelt versuchte, Neubauers Aussagen zu untermauern, bekleckert sich nicht mit journalistischen Ruhm. Die Nachrichtenlage – Israel schlug nach stundenlangem Raketenterror mit Luftangriffen gegen Hamas-Stellungen zurück – fasst die ARD mit dem Satz „Israel und Gaza beschießen sich“ zusammen.
Das sind eben "unsere Qualitätsmedien".
Und die kleinen Mädchen, Neubauer und Thunberg, sind die eigentlichen Antisemitismus-Verbreiter.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Chris
Beiträge: 29
Registriert: 26.07.2019, 22:12

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Chris » 12.05.2021, 12:29

Greta Thunberg und ihre Anti-Israel-Hetze, man fragt sich zum wiederholten Mal, ob sie überhaupt weiß, wovon sie faselt oder ob sie (wieder mal) instrumentalisiert wird von ihren Hintermännern.

Das Mädel versucht sich nun auch in Politik einzumischen und wirkt immer bizarrer. Aua!

Verherrlichen von Hamas? Da jubeln Islamisten aus aller Welt – und gerade eine Schwedin, deren Land sich durch Solche in schrecklichem Zustand befindet, sollte raffen, was ihre Worte bedeuten – sofern sie sie überhaupt eindeutig realisieren kann.

Und die offenbar aufmerksamkeitssüchtige Luisa Neubauer, die sich nun ebenfalls in die Politik einmischt, Zufall? Durch Corona wurde FFF verdrängt und man sucht sich neue Felder für unsägliches Gequake?

Bisher konnte Neubauer keinerlei Beweise vorlegen für ihre haltlosen Anschuldigungen für den angeblichen Antisemitismus von Maaßen, vielleicht sollte sie sich um ihre eigene Familiengeschichte kümmern, in der ein echter schwerer Nazi vorkommt,der Standartenführer bei der SS war:

https://de.wikipedia.org/wiki/Reemtsma_(Familie)

Auch hier könnte Neubauer sich damit beschäftigen:

Nach der deutschen Besetzung der Krim profitierte Reemtsma von Zwangsarbeit


Basiert das sorglose Leben von Langstreckenfliegerin und "Umweltaktivistin" Neubauer nicht auf der Herstellung von gesundheits-und umweltschädlichen Produkten ihrer Familie Reemstma? Grotesker geht es nicht!

Greta und Luisa sind offensichtlich Hetzerinnen geworden, ob das eine gewisse Dynamik bei einigen ihrer sonst nichts hinterfragenden naiven Lemmingen annimmt?


Der deutsche Ableger von FFF erklärte dagegen, dass Judenhass „nicht nur Problem der extremen Rechten“ sei, schrieb: „Gegen jeden Antisemitismus!“

Aber: In der Vergangenheit kam es innerhalb von FFF zu antisemitischen Vorfällen.
Im Mai 2020 musste sich FFF etwa dafür entschuldigen, per Instagram gegen Israel gehetzt, den jüdischen Staat als faschistisch bezeichnet zu haben. Im Oktober 2020 kam es bei einer Demo, bei der zahlreiche FFF-Aktivisten waren, zu antisemitischen Hass-Reden.
Was FFF tut, um solche Vorfälle zu vermeiden, beantwortete die Organisation auf BILD-Anfrage nicht. Auch zu Gretas Twitter-Botschaften nahmen sie keine Stellung
.

GRETA THUNBERG SORGT FÜR EMPÖRUNG
So viel Israel-Hass steckt in „Fridays for Future“


https://www.bild.de/politik/inland/poli ... ld.desktop

Chris
Beiträge: 29
Registriert: 26.07.2019, 22:12

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Chris » 12.05.2021, 12:35



Das Ende einer Party in einem Berliner Luxushotel: Ein junges Mädchen (17) liegt betrunken und weggetreten in einer Suite auf dem Bett. Fünf Gäste machen sich über sie her: Sie wird ausgezogen, vergewaltigt und gefilmt – davon ist die Staatsanwaltschaft überzeugt.

KATERSTIMMUNG. Landgericht, Konferenzsaal. Fünf Männer aus der afrikanischen Community auf der Anklagebank. Alle geboren in Deutschland, alle aus gutem Hause. Million A. (20) ist Deutsch-Nigerianer. Oluwatobi Az. (20) Deutsch-Sierraleone. Jermaine G. (20) Deutsch-Togoer. Tita N. (21) Deutsch-Kameruner. Jermaine Az. (20) hat keine zweite Staatsangehörigkeit.

ANGEBOT. Der Richter sagt: Bei Geständnissen kämen Bewährungsstrafen in Betracht, ohne drohe Knast. Die Angeklagten lehnen ab: Zur Zeit seien sie nicht dazu bereit, sagen die Verteidiger. Deshalb muss das traumatisierte Opfer demnächst sogar aussagen.

BEWEISE. Der Richter spielt Videos von der Vergewaltigung auf Großbildleinwand ab. Das Mädchen liegt da wie im Koma. Es gibt auch DNA-Spuren (drei Männer). Eine Freundin hatte das Mädchens damals kurz allein gelassen und hämmerte vergeblich mit den Fäusten gegen die geschlossene Tür, während drin ihre Freundin vergewaltigt wurde.

Sie rannte zur Hotel-Rezeption, Polizei wurde alarmiert. Die Freundin kommt nicht zur Zeugenaussage. Es heißt, sie habe Angst. Dafür wird sie sofort bestraft: 150 Euro Ordnungsgeld oder sechs Tage Gefängnis. Am nächsten Prozesstag wird sie von der Polizei gebracht. Weiter 21. Mai. Urteil 2. Juli.


https://www.bz-berlin.de/tatort/mensche ... 45t-o4SacE

gadi
Beiträge: 10478
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 12.05.2021, 14:19

Chris hat geschrieben:
12.05.2021, 12:29
Greta Thunberg und ihre Anti-Israel-Hetze, man fragt sich zum wiederholten Mal, ob sie überhaupt weiß, wovon sie faselt oder ob sie (wieder mal) instrumentalisiert wird von ihren Hintermännern.
Das Mädel versucht sich nun auch in Politik einzumischen und wirkt immer bizarrer. Aua!
Verherrlichen von Hamas? Da jubeln Islamisten aus aller Welt – und gerade eine Schwedin, deren Land sich durch Solche in schrecklichem Zustand befindet, sollte raffen, was ihre Worte bedeuten – sofern sie sie überhaupt eindeutig realisieren kann.
Und die offenbar aufmerksamkeitssüchtige Luisa Neubauer, die sich nun ebenfalls in die Politik einmischt, Zufall? Durch Corona wurde FFF verdrängt und man sucht sich neue Felder für unsägliches Gequake?
Bisher konnte Neubauer keinerlei Beweise vorlegen für ihre haltlosen Anschuldigungen für den angeblichen Antisemitismus von Maaßen, vielleicht sollte sie sich um ihre eigene Familiengeschichte kümmern, in der ein echter schwerer Nazi vorkommt,der Standartenführer bei der SS war:
Danke Chris für die Zusammenstellung dieser aufschlussreichen Zusammenhänge. Sie wissen nicht, wovon sie reden. Den gleichen Eindruck hat man, wenn Frau Baerbock sich äußert. Sie verstehen nicht, was sie gerade sagen. Dazu die einstudierte Mimik, Gestik, Betonung, "Gefühlsregung", der Inhalt ist auswendig gelernt oder abgelesen.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Fierrabras
Beiträge: 1976
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Fierrabras » 12.05.2021, 18:27

Ich finde, Berlin sollte in 2 Städte aufgeteilt werden: einmal innerhalb des S-Bahn-Rings und 2. außerhalb davon. Aber der Länder-Finanz-Ausgleich sollte nicht mehr für den Innenteil zahlen müsse, Dann können sie das gern dort autofrei machen oder was auch immer...
https://www.tagesspiegel.de/politik/ini ... 83942.html

Nilka
Beiträge: 11735
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 13.05.2021, 08:41

Mit billigem Trick macht Lifestyle-Linke die Mehrheit zu Rechten

In der öffentlichen Debatte entsteht zuweilen der Eindruck, in unserer Gesellschaft seien Rassismus, Homophobie und andere reaktionäre Einstellungen weit verbreitet und würden sogar eine wieder zunehmende Resonanz finden. Wer genauer hinschaut, stellt fest: Das ist ein Märchen. Von Sahra Wagenknecht.
https://www.focus.de/kultur/gesellschaf ... 83120.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Beiträge: 11735
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 13.05.2021, 08:43

„Rassismus gegen die eigene Nation“: Maaßen schießt gegen die Grünen

Wieder macht Hans-Georg Maaßen auf sich aufmerksam. Die Grünen betitelt der Politiker der CDU-Werteunion als eine Gefahr für Deutschland. „Es gibt grüne Politiker, die schon seit Jahren gegen Deutschland agitieren. Für mich ist das ein Rassismus gegen die eigene Nation, den die Grünen hier betreiben.“
https://www.fr.de/politik/hans-georg-ma ... 29208.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Fierrabras
Beiträge: 1976
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Fierrabras » 14.05.2021, 07:45

Gestern in der Tagesschau wurde zwar über die Anti-Israel-Demos berichtet, aber es war auffällig, dass man nicht erkennen konnte, wer da nun demonstrierte.Solte uns blödem Volk da suggeriert werden, dass das alles nur weisse alte männliche Neonazis waren?!

dazu passt dieser Kommentar: https://www.welt.de/debatte/kommentare/ ... hland.html

gadi
Beiträge: 10478
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 14.05.2021, 08:27

Ein mutiger Kommentator, Respekt!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Beiträge: 10478
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von gadi » 14.05.2021, 08:30

Luisa Neubauer, FFF und der Antisemitismus
Autor Vera LengsfeldVeröffentlicht am 13. Mai 2021

Von Karl Marx stammt der Spruch, dass sich geschichtliche Ereignisse und Personen sich zweimal ereignen: Als Tragödie und als Farce. Manchmal ist es umgekehrt. Die Farce verwandelt sich durch die geschichtliche Entwicklung in eine Tragödie. Diese Entwicklung haben wir seit dem vergangenen Sonntag miterlebt. Da behauptet Luisa Neubauer, das Gesicht der in Teilen antisemitischen Fridays for Future-Bewegung, auf deren Veranstaltungen auch schon ein freies Palästina „from the river to the sea“, also unter Auslöschung Israels gefordert wurde, bei Anne Will, Hans-Georg Maaßen, der frisch gewählte Bundestagskandidat, verbreite antisemitische Inhalte und fordert den Kanzlerkandidaten der Union Armin Laschet auf, gegen Maaßen vorzugehen. Als Laschet die Belege für ihre ungeheuerliche Behauptung verlangt, immerhin ist die Verbreitung antisemitischer Inhalte strafbar, muss Neubauer passen. Bis heute liefert Neubauer diese Belege nicht, obwohl sie inzwischen auch vom Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung dazu aufgefordert wurde. ...
In den Tagen nach dieser unwürdigen Szene in der ARD erleidet Israel einen heftigen Raketenbeschuss durch die Hamas. Die Reaktionen in Deutschland, speziell in den Medien, besonders in den zwangsfinanzierten Öffentlich-Rechtlichen, zeigt deutlich, wo die wahren Antisemiten, in ihrer Verkleidung als Israel-Kritiker sitzen.
https://vera-lengsfeld.de/2021/05/13/lu ... #more-5977
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Beiträge: 11735
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Artikel, die sprachlos machen 2

Beitrag von Nilka » 14.05.2021, 08:47

gadi hat geschrieben:
14.05.2021, 08:27
Ein mutiger Kommentator, Respekt!
Dazu passt: Die Tagesschau von heute, 13. 05., spricht von Demonstrationen, die weitgehend "friedlich" verlaufen sind. Es wird nicht genannt, um welche Gruppen es sich handelt. Das Ganze ist nur ein Filmchen von wenigen Sekunden.
---
Vollste Zustimmung meinerseits, Herr Schuster. Danke für die mutigen, offenen Worte. Antidemokraten und Judenhasser sind eben nicht nur bei den deutschen, ewiggestrigen Nazis zu finden. Und mit einer links-grünen Kanzlerin und deren Parteiprogramm wird die Mischung zukünftig nicht weniger explosiv werden.
---
Eine Schande wenn Antisemitismus auf deutschen Straßen salonfähig ist! Im Namen der Toleranz dürfen hoch intolerante aggressive Demonstranten ohne eingreifen der Polizei ihre antisemitischen Parolen verbreiten...
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten