Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 12.04.2020, 10:29

Junger „Mann“ greift vierköpfige Familie grundlos mit Ast an
Speyer, Rheinland-Pfalz. Ein etwa 20-jähriger „Mann“ hat am Freitag in Speyer eine vierköpfige Familie angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, schlug der Mann gegen 19 Uhr mit einem Ast offenbar grundlos nach der Familie. Wie die Polizei weiter mitteilt, verhielt sich der 20-Jährige aggressiv und schien sich in einem psychischen Ausnahmezustand zu befinden.
https://www.rheinpfalz.de/lokal/pfalz-t ... 53886.html
***
„Junge Männer“ randalieren und verprügeln 62-Jährigen
Lörrach, Baden-Württemberg. Ein 62-Jähriger stellt am späten Abend fünf „Jugendliche“ zur Rede, die Mülltonnen umgeworfen hatten. Daraufhin schlugen und traten sie auf ihn ein. Anwohner, die zur Hilfe eilten, wurden mit Steinen beworfen und mit einem Messer bedroht.
https://www.badische-zeitung.de/streit- ... -eskaliert
***
Frau macht Selfie, Dunkelhäutiger spuckt und schlägt ihr ins Gesicht
Göppingen, Baden-Württemberg. Nur ein Selfie mit Tauben im Hintergrund wollte eine 29 Jahre alte Frau am Gründonnerstag machen. Das passte einem dunkelhäutigen Mann überhaupt nicht. Zunächst verscheuchte er die Tauben. Als ihn die Frau daraufhin ansprach, spuckte und schlug er ihr ins Gesicht und riss sie zu Boden.
https://www.swp.de/blaulicht/goeppingen ... 75509.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 20776
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 12.04.2020, 10:48

Nilka hat geschrieben:
12.04.2020, 10:25
Die Erpresser konnten sich die Aktion vorher überlegen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Rettungsschiffs "Alan Kurdi" sucht verzweifelt einen Hafen

In der Coronakrise schottet sich Europa noch stärker ab. Flüchtlinge beschuldigen Maltas Marine, ihr Leben gefährdet zu haben - und die Crew des Rettungsschiffs "Alan Kurdi" sucht verzweifelt einen Hafen. Das Schiff ist völlig überfüllt. Es fehlt vor allem an Lebensmitteln. Das Essen reicht nach Angaben der Crew nur noch bis Ostersonntag.
https://www.spiegel.de/consent-a-?targe ... gen.net%2F
Allein, wenn ich das Wort „Aktivisten“ lese, steigt mein Blutdruck an. :roll:
Zuvor hatte das deutsche Innenministerium die privaten Seenotretter in einem Brief aufgefordert, die Rettung auf dem Mittelmeer einzustellen. Bereits ausgelaufene Schiffe sollten umkehren, hieß es.
Das ist denen allerdings egal.
Sie ziehen ihr Ding durch und mit Erpressung gelingt es immer wieder einen Hafen zu finden, in den sie einlaufen können.
Solange das klappt, hört das auch nie auf.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3825
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Thelmalouis » 12.04.2020, 10:48

Mir reichen hier schon die Überschriften.
Was sind das nur für Kreaturen.
Auf die muss ja unsere Bundesregierung besonders stolz sein.
Gruß Thelmalouis

Thelmalouis@1001Geschichte.de
Moderation
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

gadi
Moderation
Beiträge: 8767
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 12.04.2020, 13:09

Aktivisten bedeutet für mich in diesem Zusammenhang einfach "sich Wichtigmacher". Die von Zwölf bis Mittag denken, was die wirklichen Folgen ihres Handelns sind oder sogar ganz andere Ziele damit verfolgen (nicht "Hilfe" sondern Transformation/Zerstörung). An sich selber jedoch wird gedacht.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 13.04.2020, 09:21

Türkei nimmt keine illegalen Migranten mehr zurück

Griechenland. Die Türkei nutze das Coronavirus als Vorwand, um den Flüchtlingspakt mit der EU zu unterlaufen, beklagt die griechische Regierung. Seit Wochen würden keine Migranten mehr zurückgenommen.
https://www.faz.net/aktuell/politik/aus ... 22351.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 13.04.2020, 09:27

Fällt endlich der Groschen ? :idea: :idea: :idea:
Keine unbegleiteten minderjährigen Mädchen in griechischen Flüchtlingscamps

Griechenland. „Die Deutschen haben beschlossen, dass sie vor allem Mädchen im Alter bis 14 Jahren helfen wollen, die krank sind. Solche Mädchen gibt es nicht, glauben Sie mir. Das, was es gibt, sind ältere, vor allem viele Jungs, sowohl im Kindes- als auch Jugendalter“, sagt die Koordinatorin der Kinderhilfsorganisation. Weiterlesen auf m.focus.de
https://m.focus.de/politik/ausland/kind ... 61267.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 13.04.2020, 09:41

Marokkaner greift Polizisten mit Messern an – Schuss fällt
Frankfurt. Im Frankfurter Bahnhofsviertel gibt es am Samstagabend Streit. Als zwei Polizeibeamte dabei sind, den Vorfall zu klären, schleicht sich von hinten ein mit zwei Messern bewaffneter 26-jähriger Marokkaner an.
https://www.n-tv.de/panorama/Polizist-s ... 09450.html
***
„Ich kann allen Frauen nur abraten, die U-Bahn zu nehmen“
Berlin-Kreuzberg. „Geiler Arsch“, „Nur mal anfassen“, „Hey, Schöne“, „Sie riecht gut“. Susanne N. (24) und ihre Freundin Iris B. (29) fahren nicht mehr mit der U-Bahn. Um zu ihrer Arbeit zu gelangen, nehmen sie jetzt ein Rad oder ein teures Taxi. Denn alles andere ist für sie ein gefährlicher Spießrutenlauf durch Trauben „junger Männer“.
https://m.bild.de/regional/berlin/berli ... obile.html
***
Ausländer sticht zwei Deutsche nieder – Lebensgefahr
Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. In Rostock sind am Samstagabend drei Männer in Streit geraten. Der laut Augenzeugen „ausländisch aussehende Mann“ stach zu und verletzte einen Deutschen schwer, den anderen sogar lebensbedrohlich. Der Täter ist auf der Flucht.
https://www.nordkurier.de/mecklenburg-v ... 38004.html
***
Südländer zerrt Frau ins Gebüsch
Hamburg. Eine 22-jährige war am Karfreitag auf dem Wanderweg am Tweeltenmoor unterwegs und überholte einen jungen „Südländer“, der langsamer ging. Nach rund 200 Metern holte der Mann die Frau ein und zog sie ins Gebüsch. Weil sich die 22-Jährige vehement gegen eine Vergewaltigung wehrte, verletzte der Täter sie mit Schlägen ins Gesicht und gegen den Kopf.
https://www.abendblatt.de/hamburg/poliz ... lizei.html
***
Afrikaner überfällt Passant und sticht mit Messer auf ihn ein
Stuttgart. Ein 29-jähriger Mann aus Togo hat einem 42-jährigen Passanten gegen 02.10 Uhr auf der Königstraße unvermittelt mehrere Messerstiche in den Arm sowie das Gesäß versetzt. Anschließend hat der Afrikaner die Taschen des 42-Jährigen durchsucht und einen Reisepass sowie Bargeld geraubt.
https://www.zvw.de/inhalt.stuttgart-mes ... 45e33.html
***
Mehr als 20 bewaffnete „Männer“ attackieren Corona-Streife!
Frankfurt. Ein Angriff auf Polizeibeamte unfassbaren Ausmaßes: Mehr als 20 bewaffnete „Männer“ haben am Karfreitag im Stadtteil Griesheim drei Frankfurter Streifenbesatzungen attackiert – mit Steinen, Dachlatten, Eisenstangen und einer Hantelscheibe! Der Auslöser war eine Corona-Kontrolle.
https://m.bild.de/regional/frankfurt/fr ... obile.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 20776
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 13.04.2020, 10:01

Mehr als 20 bewaffnete „Männer“ attackieren Corona-Streife!
Frankfurt. Ein Angriff auf Polizeibeamte unfassbaren Ausmaßes: Mehr als 20 bewaffnete „Männer“ haben am Karfreitag im Stadtteil Griesheim drei Frankfurter Streifenbesatzungen attackiert – mit Steinen, Dachlatten, Eisenstangen und einer Hantelscheibe! Der Auslöser war eine Corona-Kontrolle.
https://m.bild.de/regional/frankfurt/fr ... obile.html
Man hört oder liest ja immer wieder mal „Aber Deutsche machen das doch auch“.
Kann sich jemand vorstellen, dass zwanzig bewaffnete Deutsche eine Corona Streife angreifen?
Das Polizisten und Rettungskräfte einfach mal so angegriffen, getreten, geschlagen und bespuckt wurden?
Oder, dass vor der Bereicherung mit neuen Mitbürgern, Frauen Angst hatten U- Bahn zu fahren?
Inzwischen ist es Alltag.
Das mal nur so zum Nachdenken.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Realistin
Beiträge: 238
Registriert: 15.02.2013, 09:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Realistin » 13.04.2020, 10:38

Nilka hat geschrieben:
13.04.2020, 09:21
Türkei nimmt keine illegalen Migranten mehr zurück

Griechenland. Die Türkei nutze das Coronavirus als Vorwand, um den Flüchtlingspakt mit der EU zu unterlaufen, beklagt die griechische Regierung. Seit Wochen würden keine Migranten mehr zurückgenommen.
https://www.faz.net/aktuell/politik/aus ... 22351.html
Hallo Nilka,

ich möchte Dir heute einfach mal "Danke" sagen für Deine täglichen Mitteilungen. Du bist eine richtige fleißige Biene!
Da ich ein technischer "Tiefflieger" bin - also keine Ahnung zwecks Ausführung habe - :roll: stelle ich mal eine Frage die durchaus als Anregung gedacht ist:
Ist es möglich eine Internetseite mit Deinen täglichen Berichten zu erstellen?
Es gibt hier zwar viele Leser, aber vielleicht erreichen auf einer gesonderten Seite viel mehr Leser diese Hinweise. Dann kann Niemand mehr sagen "Wir haben das nicht gewußt!"
Unsere "Gutmenschen" müssen das einfach lesen...
Schöne Worte sind nicht immer wahr und wahre Worte sind nicht immer schön.

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 13.04.2020, 13:08

Liebe Realistin, herzlichen Dank für die Blumen, aber das, was ich hier mache,ist keine Heldentat.

Das ist auch nicht mehr mit mühsamer Suche verbunden, weil die Seiten , von denen ich /wir die Nachrichten nehmen und wo sie gebündelt sind, seit einiger Zeit online sind.
Ich habe sie öfters gepostet, mache ich später wieder vom Laptop.
Es ist natürlich bequemer, wenn man die wichtigsten Sachen schon ausgesucht und sortiert zum Lesen bekommt. Das ist alles was ich mache, aber aus tiefster Überzeugung, dass so viele Menschen, wie es nur geht, davon erfahren sollen.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Fierrabras
Beiträge: 1634
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 14.04.2020, 07:41

tja, Erdogan muss innenpolitisch von seienm Versagen bei der Coronoa-Krise ablenken, und das tut er offenbar so: https://www.welt.de/politik/ausland/art ... ng-EU.html

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3465
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 14.04.2020, 08:01

Fierrabras hat geschrieben:
14.04.2020, 07:41
tja, Erdogan muss innenpolitisch von seienm Versagen bei der Coronoa-Krise ablenken, und das tut er offenbar so: https://www.welt.de/politik/ausland/art ... ng-EU.html
Seufz.

Wir haben uns erpressbar gezeigt, statt Griechenland zu unterstützen, haben wir
1. Geblecht
2. Hinterrücks doch Migranten aufgenommen und sind so Griechenland in den Rücken gefallen.

Das war abzusehen - nur eben nicht so schnell.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 14.04.2020, 09:37

Hier, Realistin, die Seiten, die man im Bekanntenkreis empfehlen kann:

http://www.politikversagen.net/
***
https://alternative-presseschau.com/

Die für, vor allem, das Thema "Flüchtlinge" relevanten Artikeln von Zeitungen unten aufgelistet, finden ihren Weg zu "politikversagen", wenn auch einen Tag später.

Wenn man umfangreicher und auch zu anderen Themen informiert werden möchte:
https://www.anonymousnews.ru/2019/05/26 ... ngela-her/
***
https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 904965.htm
***
https://www.achgut.com/artikel/wie_lang ... r_noch_mit
***
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... iebestopp/
***
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/ ... utschkurs/
***
http://www.pi-news.net/2019/11/die-isla ... e-halt-da/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 14.04.2020, 09:55

„Jedem Jugendlichen folgen später vier bis fünf weitere Personen“

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat an die EU-Partner appelliert, minderjährige Flüchtlinge aus den griechischen Flüchtlingslagern aufzunehmen. „Jedem Jugendlichen folgen später im Zuge des Familiennachzugs vier bis fünf weitere Personen, das ist so, das muss man auch offen sagen“, betonte Asselborn.
https://www.krone.at/2135348
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 14.04.2020, 09:57

Thüringens Migrationsminister will 250 Flüchtlinge holen

Erfurt. Tausende Flüchtlinge sitzen in Griechenland fest. Deutschland will zunächst 50 Kinder und Jugendliche aufnehmen. Das sei zu wenig, findet Thüringens grüner Migrationsminister Adams - und denkt über ein eigenes Aufnahmeprogramm für 250 Flüchtlinge nach.
https://www.thueringer-allgemeine.de/po ... 97417.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 14.04.2020, 10:04

Algerier tötet dreifache Mutter, schaut danach Pornos
Hamburg. Acht Jahre Haft. Das ist das Strafmaß für einen Algerier, der in einer Kneipe auf der Toilette mit einer dreifachen Mutter Sex hatte. Dann würgte und schlug der 37-Jährige sein Opfer, bis es tot war. Danach schaute er auf seinem Handy Pornos und entsorgte die Leiche anschließend mit einer Sackkarre im Gebüsch.
https://www.wochenblick.at/hamburg-alge ... ch-pornos/
***
„Allahu akbar“ – Hunderte Migranten randalieren in Brüssel

Brüssel. Weil ein 19-Jähriger bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei mit seinem Motorroller verunglückte und ums Leben kam, randalierten am Osterwochenende trotz Corona-Ausgangsbeschränkungen hunderte junge Männer mit Migrationshintergrund und attackierten Polizisten mit Steinen, zündeten Autos an und schossen sogar. 4:22 min
http://www.politikversagen.net/allahu-a ... n-bruessel
***
Entsetzen auf der Jugendfarm
Kornwestheim, Baden-Württemberg. Der junge Schafbock Justus wurde auf dem Gelände der Jugendfarm geschlachtet und das Fleisch mitgenommen. Eine Ehrenamtliche fand am Morgen nur noch das Fell und die Klauen. Der Schafbock sei von den Kindern der Farm mit der Flasche aufgezogen worden, die Trauer jetzt riesengroß.
https://www.kornwestheimer-zeitung.de/i ... 1Qmwf3GLso
***
Massenschlägerei von 25 Männern und Frauen aus „Südosteuropa“
Gelsenkirchen, NRW. Bei einem Streit auf der Kurt-Schumacher-Straße waren zwei „Familien mit südosteuropäischer Herkunft“ aneinander geraten. 25 Personen, Männer und Frauen, waren laut Zeugen bei der Massenschlägerei aufeinander losgegangen.
https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... ervice=amp
***
Araber belästigt 27-jährige Saarbrückerin an Haltestelle
Saarbrücken. Ein arabisch aussehender Mann mit Vollbart setzte sich zu zwei Frauen an eine Haltestelle. Er fragte, ob diese mit ihm Geschlechtsverkehr machen wollen und zeigte obszöne Gesten. Die Frauen wollten sich entfernten, er packte die 27-Jährige von hinten und fasste ihr unter den Rock ans Gesäß. Dann entblößte er sein Geschlechtsteil.
https://www.saarbruecker-zeitung.de/saa ... output=amp
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Anaba
Administration
Beiträge: 20776
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 14.04.2020, 10:40

Passend zum Thema.
Ein junger Mann wird grundlos von einem Syrer, zwischen 13 und 27 Jahre alt!! (das Gericht war nicht bereit, das Alter über Interpol feststellen zu lassen) geschlagen und stirbt an der schweren Verletzung.
Wie hier vom Gericht getrickst wurde, so dass der Angeklagte nicht eine Stunde in Haft musste, ist unfassbar.
Es wird in dem Artikel gut dokumentiert.

Eine Familie verliert ihren einzigen Sohn, während der Täter frei rumläuft, ihm Anwalts- und Gerichtskosten natürlich erstattet werden und er weiter vom Steuerzahler finanziert wird. Zur Erinnerung, ein unbegleiteter Jugendlicher, kostet ca. 5000 Euro monatlich.
Es lohnt diesen Artikel zu lesen. Selten wurde so deutlich, wie es hier abläuft.

Kurzer Denkanstoß, wie wäre das wohl gelaufen, wenn der Täter deutsch und sein Opfer syrisch gewesen wäre?

https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... ufklaeren/
Nach fünf Verhandlungstagen und dem Urteil ist Hempel allerdings ernüchtert: „Die Wahrheit wollten die gar nicht aufklären“, sagt er. „Allein die vielen Widersprüche wurden nicht angesprochen. Zum Beispiel ergab das Altersgutachten, daß der Angeklagte zwischen 13 und 27 Jahren alt ist. Eine Abfrage bei Interpol, um das genaue Alter festzustellen, lehnte das Gericht abm
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Realistin
Beiträge: 238
Registriert: 15.02.2013, 09:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Realistin » 14.04.2020, 11:06

Nilka hat geschrieben:
14.04.2020, 09:37
Hier, Realistin, die Seiten, die man im Bekanntenkreis empfehlen kann:

http://www.politikversagen.net/
***
https://alternative-presseschau.com/

Die für, vor allem, das Thema "Flüchtlinge" relevanten Artikeln von Zeitungen unten aufgelistet, finden ihren Weg zu "politikversagen", wenn auch einen Tag später.

Wenn man umfangreicher und auch zu anderen Themen informiert werden möchte:
https://www.anonymousnews.ru/2019/05/26 ... ngela-her/
***
https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 904965.htm
***
https://www.achgut.com/artikel/wie_lang ... r_noch_mit
***
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... iebestopp/
***
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/ ... utschkurs/
***
http://www.pi-news.net/2019/11/die-isla ... e-halt-da/
Vielen Dank, Nilka!
Schöne Worte sind nicht immer wahr und wahre Worte sind nicht immer schön.

Realistin
Beiträge: 238
Registriert: 15.02.2013, 09:47

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Realistin » 14.04.2020, 11:08

@ Anaba

Wie wäre es gelaufen, wenn der Täter aus der rechten Ecke gekommen wäre?

Obwohl, Mitgliedschaft in der AfD hätte auch schon gereicht. :twisted:
Schöne Worte sind nicht immer wahr und wahre Worte sind nicht immer schön.

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3465
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 14.04.2020, 11:29

Anaba hat geschrieben:
14.04.2020, 10:40
Passend zum Thema.
Ein junger Mann wird grundlos von einem Syrer, zwischen 13 und 27 Jahre alt!! (das Gericht war nicht bereit, das Alter über Interpol feststellen zu lassen) geschlagen und stirbt an der schweren Verletzung.
Wie hier vom Gericht getrickst wurde, so dass der Angeklagte nicht eine Stunde in Haft musste, ist unfassbar.
Es wird in dem Artikel gut dokumentiert.

Eine Familie verliert ihren einzigen Sohn, während der Täter frei rumläuft, ihm Anwalts- und Gerichtskosten natürlich erstattet werden und er weiter vom Steuerzahler finanziert wird. Zur Erinnerung, ein unbegleiteter Jugendlicher, kostet ca. 5000 Euro monatlich.
Es lohnt diesen Artikel zu lesen. Selten wurde so deutlich, wie es hier abläuft.

Kurzer Denkanstoß, wie wäre das wohl gelaufen, wenn der Täter deutsch und sein Opfer syrisch gewesen wäre?

https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... ufklaeren/
Nach fünf Verhandlungstagen und dem Urteil ist Hempel allerdings ernüchtert: „Die Wahrheit wollten die gar nicht aufklären“, sagt er. „Allein die vielen Widersprüche wurden nicht angesprochen. Zum Beispiel ergab das Altersgutachten, daß der Angeklagte zwischen 13 und 27 Jahren alt ist. Eine Abfrage bei Interpol, um das genaue Alter festzustellen, lehnte das Gericht abm
so klar und deutlich die Häme unseres abgeschafften Rechtsstaates präsentiert zu bekommen,verursachte bei mir spontan Schwindel und Übelkeit. Immer noch!
Es ist und bleibt unfassbar. :evil: :cry: :evil:
Das ist Boshaftigkeit. Mehr als das
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Antworten