Flüchtlinge..... und Migranten

Hier könnt Ihr Links auf Online-Nachrichten und TV-Termine zum Thema setzen.

Moderator: Moderatoren

Antworten
gadi
Moderation
Beiträge: 8767
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 06.05.2020, 14:52

Ariadne hat geschrieben:
06.05.2020, 14:46
Nilka hat geschrieben:
06.05.2020, 09:17
Das einzige, das ich verstanden habe aus dieser Rede auf deutsch, ist, dass er Eier hat :mrgreen: :shock: :roll:
Tunesischer Lebensmittel-Ablecker meldet sich zu Wort

Der Tunesier, der sich vor einigen Wochen dabei filmen ließ, wie er in einem Freiburger Supermarkt zahlreiche Lebensmittel anleckte, anbiss und wieder zurück ins Regal legte, meldet sich jetzt mit einer wichtigen Videobotschaft zurück. Diesmal sogar auf Deutsch. 0:53 min
http://www.politikversagen.net/
Nicht nur Eier, er hat auch Stress. Wieso er Stress hat, konnte er nicht klären, seine Sprachkenntnisse reichen nicht aus. :lol:
Doch nicht etwa wegen des "anderen Videos" und der Reaktionen darauf? Kann doch gar nicht sein :lol:

Ansonsten..."Einzelfall" und "Lebensfreude", wie immer.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

sita
Beiträge: 2132
Registriert: 19.07.2011, 19:07

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von sita » 06.05.2020, 14:59

Beitrag von sita » 06.05.2020, 08:30

Irr: Nach DNS-Test sucht Polizei neuerlich nach freigelassenem afghanischen Sex-Täter
https://www.unzensuriert.at/content/100 ... ex-taeter/
*******
Täter gefasst....
Umso verständlicher ist daher der offene Brief des freiheitlichen Landesrats Gottfried Waldhäusl, der in Niederösterreich auch für die Asylagenden zuständig ist, an die grüne Justizministerin Alma Zadić. Hier ein Auszug:

Die Menschen verstehen die Welt nicht mehr – auch ich als der für Asylagenden verantwortliche Landesrat in Niederösterreich kann mit einer derart laxen Auslegung der Gesetze nichts anfangen. Zumal dies nicht der erste Fall ist, wo eine fragwürdige Freilassung eines Verdächtigen nicht nur eine Gefahr für die Zivilgesellschaft darstellt, sondern jeglichen Glauben an das Rechtssystem in den Grundfesten erschüttert. Man fragt sich beim aktuellen Fall in Niederösterreich, was im Kopf eines Haftrichters vorgeht, der einen verdächtigen Sexualtäter auf freiem Fuß entlässt. Nur weil das Opfer nicht die exakte Körpergröße des Angreifers einschätzen und keine perfekte Beschreibung der Kleidung abgeben konnte. Nun, sieben Tage später, beweist der DNA-Abgleich seine Schuld!

Auch der freiheitliche Klubobmann Udo Landbauer zeigt sich erbost, ist der 22-jährige Afghane doch schon mehrfach unangenehm aufgefallen. „Insgesamt musste er (der Afghane, Anm.) zwölf Mal wegen problematischen Verhaltens die Unterkunft wechseln und saß bereits fünf Wochen in Haft. Wer sich nicht an die Spielregeln hält, muss konsequent abgeschoben werden“, sagte Landbauer.
Asylantenkriminalität

Poysdorf: Flüchtiger Sex-Täter gefasst – Waldhäusl will keine Asylwerber mehr in NÖ

Unzensuriert berichtete über den afghanischen Migranten, der am 28. April in Poysdorf (NÖ, Bezirk Mistelbach) eine 55-Jährige mit einem Messer verletzt und fast vergewaltigt haben soll, aber nicht in Untersuchungshaft genommen wurde. Der zuständige Haftrichter in Korneuburg ließ den mehrfach Vorbestraften aufgrund angeblich widersprüchlicher Angaben des Opfers wieder frei, ein DNS-Testergebnis vom Sperma am Tatort erhärtete allerdings die Verdachtslage massiv. Da war der Migrant längst untergetaucht, konnte aber nach intensiver Suche der Polizei in diversen Asyl-Heimen schließlich in der Nacht auf heute, Mittwoch, im Lager Traiskirchen (NÖ, Bezirk Baden) festgenommen werden. Hinterfragenswert erscheint jedenfalls, wie es möglich ist, dass ein Richter eine derart falsche Entscheidung treffen konnte und es für ihn auch keine Konsequenzen gibt.
https://www.unzensuriert.at/content/100 ... inge-mehr/
Liebe Grüße
sita

Der größte Feind des Menschen ist die Unwissenheit.
...unbekannt...

Ariadne
Beiträge: 1629
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Ariadne » 06.05.2020, 15:15

@gadi
:lol: Lebensfreude sieht für mich etwas anders aus, nicht mit so unterirdischen Gestik und Vokabular. Die anderen Videos sind schlimmer. Er nennt seine Videos Abs_106, und unter anderen auch „f.....Madonna“ ( also doch nicht Maradona 😂)

Eins seiner Videos heißt Abdel S mit Deutsche Frau wegen Pass (hab abgeschrieben) und ist mit einer alten Frau, mit blassem Gesicht, wie eine halbtote, scherzend, lachend, küssend zu sehen. Fürchterlich :mrgreen:
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

karima66
Beiträge: 2417
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von karima66 » 06.05.2020, 15:29

Solche gestörten Exemplare gibts viele, fiel nur früher nicht so auf, weil sie sich nicht so öffentlich profilieren konnten, wenn ih niemand liken würde bzw. keiner die Videos sehen dann würde das fix im Sande verlaufen, aber so fühlt er sich bestätigt und macht für noch mehr Aufmerksamkeit noch mehr so`n Schiet (plattdeutsch hört sichs nicht so hart an :) )

gadi
Moderation
Beiträge: 8767
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 06.05.2020, 15:39

Ariadne hat geschrieben:
06.05.2020, 15:15
@gadi
:lol: Lebensfreude sieht für mich etwas anders aus, nicht mit so unterirdischen Gestik und Vokabular. Die anderen Videos sind schlimmer. Er nennt seine Videos Abs_106, und unter anderen auch „f.....Madonna“ ( also doch nicht Maradona 😂)

Eins seiner Videos heißt Abdel S mit Deutsche Frau wegen Pass (hab abgeschrieben) und ist mit einer alten Frau, mit blassem Gesicht, wie eine halbtote, scherzend, lachend, küssend zu sehen. Fürchterlich :mrgreen:
Da sind wir schon zu zweit, Ariadne :lol:
Die anderen Videos tue ich mir glaub ich nicht an.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

gadi
Moderation
Beiträge: 8767
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 06.05.2020, 15:39

karima66 hat geschrieben:
06.05.2020, 15:29
Solche gestörten Exemplare gibts viele, fiel nur früher nicht so auf, weil sie sich nicht so öffentlich profilieren konnten, wenn ih niemand liken würde bzw. keiner die Videos sehen dann würde das fix im Sande verlaufen, aber so fühlt er sich bestätigt und macht für noch mehr Aufmerksamkeit noch mehr so`n Schiet (plattdeutsch hört sichs nicht so hart an :) )
Stimmt! :lol:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

karima66
Beiträge: 2417
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von karima66 » 06.05.2020, 15:52

Bin ja gut erzogen, gadi, wobei mir das in diesen Zeiten manchmal abhanden kommt :)

gadi
Moderation
Beiträge: 8767
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von gadi » 06.05.2020, 15:59

Nicht schlimm! :mrgreen:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Fierrabras
Beiträge: 1634
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 07.05.2020, 08:02

tja, nicht nur die libanesischen Clans, sondern auch radikale Muslime sind schnell beim Abgreifen von Corona-Soforthilfen...https://www.tagesspiegel.de/berlin/razz ... 07308.html

Anaba
Administration
Beiträge: 20776
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 07.05.2020, 08:43

Fierrabras hat geschrieben:
07.05.2020, 08:02
tja, nicht nur die libanesischen Clans, sondern auch radikale Muslime sind schnell beim Abgreifen von Corona-Soforthilfen...https://www.tagesspiegel.de/berlin/razz ... 07308.html
Mich verwundert allerdings, wie das möglich ist.
Das Geld wurde ja sehr schnell nach Antragstellung ausgezahlt.
Keine Zeit zum überprüfen?
Braucht man da keine Papiere, Gewerbeanmeldung, Steuernummern und andere Nachweise?
Wenn der Imam und seine Gefährtin 18 000 Euro abgreifen konnten, weil ihnen die Einnahmen aus ihrem Honighandel :mrgreen: wegbrechen, dann ist das ein Unding.
Oder wenn andere Herzchen als Adresse das Asylantenheim angegeben haben, kann man sich schon darüber Gedanken machen,
was für Beamte da das Geld so großzügig verteilt haben.
Geld, das inzwischen Deutschland verlassen hat.
Versuche doch mal, als kleiner Selbstständiger einen Firmenkredit zu bekommen.

Finde den Fehler.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 07.05.2020, 09:16

Rentner muß seine Wohnung für Asylsuchende räumen

Neckartailfingen, Baden-Württemberg. Das Amtsgericht Nürtingen hat entschieden, daß ein Rentner seine Gemeindewohnung verlassen muß, damit Asylsuchende dort einziehen können. Der 75-Jährige, der mehrere Schlaganfälle hatte und an Asthma sowie Diabetes leidet, war gegen die Räumungsklage vorgegangen.
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... verlassen/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 07.05.2020, 09:30

Pakistanischer Taxifahrer vergewaltigt junge Frauen
Luzern. Die Opfer des HIV-infizierten pakistanischen Taxichauffeurs waren junge, alkoholisierte Frauen, die nachts mit dem Taxi nach Hause fahren wollten. Eine Studentin vergewaltigte er, fünf weitere junge Frauen entführte er und nötigte sie sexuell.
https://www.20min.ch/story/taxi-fahrer- ... 2460189484
***
Afghanischer Sextäter aus Poysdorf wieder verhaftet
Österreich. Aufatmen in Poysdorf: Der flüchtige Sextäter ist gefasst! Der Afghane (22) wurde in Traiskirchen festgenommen. Ein Haftrichter hatte den Sextäter zuvor freigelassen, weil er dem 55-jährigen Opfer nicht glaubte. Die ganze Stadt war darüber empört. Die mittlerweile ausgewertete DNA-Probe bestätigt die Täterschaft.
https://www.wochenblick.at/wieder-verha ... iskirchen/
***
Afghanischer Asylbewerber ersticht 25-Jährigen in Zehdenick
Zehdenick, Brandenburg. In der Unterkunft für Asylsuchende ist am Dienstagabend gegen 21 Uhr ein 25-jähriger Afghane durch Messerstiche getötet worden. Er war zuvor mit einem 29-jährigen Landsmann in Streit geraten. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Weiterlesen auf web.archive.org
https://web.archive.org/web/20200506114 ... lizei-dazu
***
Afrikaner versucht Frau in Regionalbahn zu vergewaltigen
Bayern. Ein 37-jähriger nigerianischer Asylbewerber ist in einer Regionalbahn von München nach Ingolstadt auf eine 36-Jährige losgegangen, hat sie bedrängt, zu Boden gestoßen und ins Gesicht geschlagen. Ein Couragierter Zeuge verhinderte die unmittelbar bevorstehende Vergewaltigung.
https://pfaffenhofen-today.de/56019-bahn-040520
***
Orientale überfällt Frau und droht ihr die Kehle durchzuschneiden
Schwerin. Mit einem Komplizen hatte der orientalisch aussehende, bärtige Mann in Schwerin eine Frau (30) überfallen. Einer hielt die junge Frau fest und drohte, ihr bei Widerstand die Kehle durchzuschneiden. Der andere durchsuchte sie und raubte sie aus. Dann zerrten die Männer ihr Opfer in eine Unterführung und stießen sie zu Boden.
https://m.bild.de/regional/mecklenburg- ... obile.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3465
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 07.05.2020, 09:46

Jeden Tag, wenn ich die augeübten Qualifikationen unserer Goldstücke nachlesen darf, bin ich erstaunt über so viel Herzenswärme und Lebensfreude. :mrgreen:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

karima66
Beiträge: 2417
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von karima66 » 07.05.2020, 10:38

Du sagst es Cimmone...

Es ist schon soweit, schüttele über mich selbst den Kopf, dass ich bewusst mit IC fahre und nicht mehr mit der Regionalbahn, in der Woche sind die Regionalzüge leer, jetzt umso mehr, halten an jeder Gießkanne und was da oft so zusteigt, nein, ich will es einfach nicht dieses ungute Gefühl.....

Marcy2004
Beiträge: 42
Registriert: 26.09.2013, 15:59

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Marcy2004 » 07.05.2020, 13:35

Anaba hat geschrieben:
07.05.2020, 08:43
Fierrabras hat geschrieben:
07.05.2020, 08:02
tja, nicht nur die libanesischen Clans, sondern auch radikale Muslime sind schnell beim Abgreifen von Corona-Soforthilfen...https://www.tagesspiegel.de/berlin/razz ... 07308.html
Mich verwundert allerdings, wie das möglich ist.
Das Geld wurde ja sehr schnell nach Antragstellung ausgezahlt.
Keine Zeit zum überprüfen?
Braucht man da keine Papiere, Gewerbeanmeldung, Steuernummern und andere Nachweise?
Wenn der Imam und seine Gefährtin 18 000 Euro abgreifen konnten, weil ihnen die Einnahmen aus ihrem Honighandel :mrgreen: wegbrechen, dann ist das ein Unding.
Oder wenn andere Herzchen als Adresse das Asylantenheim angegeben haben, kann man sich schon darüber Gedanken machen,
was für Beamte da das Geld so großzügig verteilt haben.
Geld, das inzwischen Deutschland verlassen hat.
Versuche doch mal, als kleiner Selbstständiger einen Firmenkredit zu bekommen.

Finde den Fehler.
Ich habe den Antrag für meinen Ex gestellt.Das einzige ,was ich angeben musste,war die Steuernummer,Adresse und Anzahl der Mitarbeiter.Nach 3 Tagen war der positive Bescheid da,2 Tage später das Geld.Die Anträge konnten gar nicht geprüft werden bei der Menge an Anträgen.
LG Marcy

Anaba
Administration
Beiträge: 20776
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Anaba » 07.05.2020, 16:08

Hätten sie mal besser geprüft.
Auf ein paar Tage wäre es ja sicher sich nicht angekommen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine kleine Firma bereits nach fünf Tagen Pleite gewesen wäre, wenn
sie etwas auf das Geld gewartet hätten.
Wie oft werden Rechnungen nicht bezahlt, da muss auch gewartet werden.
Hier wurde das Geld, wie mit der Gieskanne verteilt.
Das rächt sich nun natürlich.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3465
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 07.05.2020, 16:11

Das Problem, die Täuschung der Europäer und über die Beihilfe zur Migration


… oder wie die EU die Bürger Europas in Sachen Immigration belügt und das System Merkel permanent gegen das Grudngesetz verstößt: „Europa steht wirtschaftlich am Abgrund, nur in Brüssel haben sie den Schuss noch nicht gehört!“

https://philosophia-perennis.com/2020/0 ... ittelmeer/
Video ca 5 min.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Fierrabras
Beiträge: 1634
Registriert: 02.12.2015, 15:24

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Fierrabras » 07.05.2020, 17:57

sieh an, sieh an, "Schleppen" funktioniert auch in die Gegenrichtung https://www.faz.net/2.1677/corona-fluch ... 50144.html

(wenn das wirklich stimmt, dann ist das der Brüller)

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3465
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Cimmone » 07.05.2020, 18:05

Fierrabras hat geschrieben:
07.05.2020, 17:57
sieh an, sieh an, "Schleppen" funktioniert auch in die Gegenrichtung https://www.faz.net/2.1677/corona-fluch ... 50144.html

(wenn das wirklich stimmt, dann ist das der Brüller)
Dann hat die Panikmache auch sein Gutes.
Bis zurück Schleppen von der EU verboten wird, weil das gefährlich ist. :mrgreen:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Nilka
Moderation
Beiträge: 9879
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Flüchtlinge..... und Migranten

Beitrag von Nilka » 08.05.2020, 09:13

Zufallsfund.
Als Hassan dann sein Buch veröffentlichte, redeten viele oft mit erstaunlichen Härte über die Probleme von Integration und Einwanderung. Nur nicht jene, die in den Problemvierteln lebten. Aber Hassan erzählte nicht nur davon, wie er mit seiner Familie in seinem Viertel die Dänen und den dänischen Staat kennengelernt hatte. Vielmehr attackierte er unerbittlich die Einwanderergeneration seiner Eltern. Er berichtete von Gewalt in seiner Familie („Wenn mein kleiner Bruder ins Bett gepisst/ hatte/ wurde er mit Faustschlägen geweckt“), von Rückzug und Integrationsverweigerung: „Dann flüchtete Dein Vater von Flüchtlingslager/ Und dann flüchtet mein Vater von/ Flüchtlingslager/ Und dann unsere Väter verwandeln/ Dänische Blöcke in Flüchtlingslager/ Sie holen unser Großeltern/ Unser Onkel und Tanten/ und kriegen sie alle Sozialhilfe“, schrieb er, oder: „Er ist muslimisch verheiratet lebt aber/ getrennt für die Kommune/ damit seine Frau für das Sozialamt/ alleinerziehende Mutter ist.“ In einem Gedicht mit dem Titel „Du kommst in die Hölle mein Bruder“, verdichtete er das alles zu den Zeilen: „Ich liebe euch nicht Eltern ich hasse euer/ Unglück/ Ich hasse eure Kopftücher und Eure Korane/ Und eure analphabetischen Propheten.“
https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ ... 49502.html
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Antworten