Die verlorenen Söhne, Necla Kelek

In unserem Hauptmenue findet Ihr unter "Buchtipps" viele Bücher zum Thema. Neue und bei uns noch nicht gelistete Bücher können hier vorgestellt und dann in die Bücherliste zum Bestellen übernommen werden.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Anissa
Beiträge: 123
Registriert: 02.10.2017, 20:01
Wohnort: Österreich

Die verlorenen Söhne, Necla Kelek

Beitrag von Anissa » 15.03.2020, 22:41

Die verlorenen Söhne von Necla Kelek beschreibt das Leben muslimischer Männer.
Man kann es zeitweise kaum ertragen es weiterzulesen.
Ich würde jeder Frau, die überlegt, mit einem muslimischen Mann zusammenzusein, wärmstens empfehlen, es zu lesen.
Wenn man eine Gefühl für deren Denken hat, kann man "für westliche Frauen toxische Gewohnheiten" wohl viel schneller einordnen und sich überlegen, ob man ein Leben zu diesen Bedingungen wirklich will.

IlTramonto
Beiträge: 59
Registriert: 30.06.2019, 21:47

Re: Die verlorenen Söhne, Necla Kelek

Beitrag von IlTramonto » 16.03.2020, 04:48

Danke für den Tipp, sowas interessiert mich brennend. Habe gleich, nur um die Inhaltsangabe beim Händler mit dem „A“ zu lesen, gesehen, dass das Buch schon 2007 erschienen ist. Neu ist es also nicht, hat aber mit Sicherheit nichts an Aktualität und Brisanz verloren. Dafür hat es den Vorteil, schon für € 1,01 erhältlich zu sein. Kommt bei mir die Tage, sofern den Briefträger nicht das doofe Virus dahingerafft hat.

Bleibt gesund und passt auf euch auf !!

Efendi II
Beiträge: 6240
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Die verlorenen Söhne, Necla Kelek

Beitrag von Efendi II » 16.03.2020, 08:02

Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3104
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Die verlorenen Söhne, Necla Kelek

Beitrag von Cimmone » 16.03.2020, 08:18

Danke, Anissa

Ich hab es nun im kindle reader.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Sanna
Beiträge: 207
Registriert: 09.04.2019, 21:05

Re: Die verlorenen Söhne, Necla Kelek

Beitrag von Sanna » 16.03.2020, 16:49

Danke. Fand den Klappentext auch so interessant das ich es mir gebraucht für knapp zwei Euro bestellt habe. Bestimmt rege ich mich aber dann auch sehr auf beim lesen :? ...aber habe momentan seeeeehr viel Zeit, was erstmal ungewohnt ist.
"Es ist schwer, das Glück in uns zu finden und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden."
Nicolas Chamfort

Anissa
Beiträge: 123
Registriert: 02.10.2017, 20:01
Wohnort: Österreich

Re: Die verlorenen Söhne, Necla Kelek

Beitrag von Anissa » 16.03.2020, 19:06

Alles Gute Sanna, ich bin auch ohne Arbeit und die Rhythmuswechsel ist eine Herausforderung!
Allen anderen Corona Betroffenen auch eine gute Zeit und starke Nerven, besonders denen, die auch geldmässig betroffen sind!

Sanna
Beiträge: 207
Registriert: 09.04.2019, 21:05

Re: Die verlorenen Söhne, Necla Kelek

Beitrag von Sanna » 16.03.2020, 23:43

Danke Anissa! Das wünsche ich dir und allen anderen auch! Da ich zum Teil freiberuflich arbeite eben auch finanzielle Einbußen. Es trifft uns alle....Liebe Grüße ♡
"Es ist schwer, das Glück in uns zu finden und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden."
Nicolas Chamfort

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3104
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Die verlorenen Söhne, Necla Kelek

Beitrag von Cimmone » 19.03.2020, 22:33

Ich habe das Buch jetzt fast durchgelesen.
Es gibt sehr tiefe Einblicke in die türkisch-muslimische Kultur.
Teils berührend und teils erschütternd wird hier deutlich gemacht, warum Integration nicht funktionieren kann.

Ein sehr interessantes Buch.
Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Eclipse
Beiträge: 742
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Die verlorenen Söhne, Necla Kelek

Beitrag von Eclipse » 21.03.2020, 18:12

Das Buch ist heute angekommen, bin gespannt! Danke für den Tipp.

Antworten