Ist er auch so einer?

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Aamri
Beiträge: 5
Registriert: 04.06.2018, 13:36

Ist er auch so einer?

Beitrag von Aamri » 04.06.2018, 20:22

Hallo,
habe seit einigen Tagen alles hier aufgesogen wie ein Schwamm und mich nun entschlossen mich hier anzumelden um mir eure Meinungen/Ratschläge anzuhören :)
Also kurz zu meiner "Geschichte":
Er hat mich im Oktober 17 auf Facebook angeschrieben. Ich war gerade in einer emotionalen schwierigen Phase und einfach nur glücklich jemanden zum reden zu haben.
So nach einiger Zeit verliebte ich mich tatsächlich in ihn und wir beschlossen uns zu treffen.
Er kommt aus Marokko lebt und arbeitet aber seit 4 Jahren in Dubai. Seine Mutter und Schwester leben in Agadir. Sein Vater lebt nicht mehr und seine Schwester ist geschieden. Er ist also der Mann zuhause. Wir verabredeten uns also uns in Marokko zu treffen. Ich kam zwei Tage früher an da es von den Flugzeiten nicht anders ging. Wurde aber von einem Freund von ihm abgeholt und in ein Apartment gebracht und mit allem nötigen versorgt. Am dritten Tag holte ich ihn dann an der Busstation ab (Er kam mit dem Bus von Casablanca, weil er dort landete)
Die ersten zwei Tage waren wir komplett für uns, es war wirklich wunderschön. Dann lernte ich seine Mutter und Schwester kennen. Die Mutter nahm mich sehr herzlich auf, die Schwester tatsächlich leider nicht so. Sie beide leben in einem sehr schönem Haus in Agadir und er meinte er wird für uns anbauen damit wir ein eigenes Reich haben. Mutter und Schwester arbeiten beide nicht also versorgt und bezahlt er alles.
Alles in allem war es ein sehr schöner Urlaub. Die Kosten für Apartment und Mietwagen teilten wir uns und natürlich zahlte ich meinen Flug selbst. Alles andere hat er aber bezahlt. Alles in allem brauchte ich 450 Euro für 14 Tage Luxus Urlaub. :D
Für ihn ist es nun absolut klar das wir heiraten werden. Meinen Verlobungsring darf ich mir im August in Dubai aussuchen.
Wir wollen im November 2019 heiraten und haben beschlossen, dass ich nach Dubai ziehen werde, da ich perfekt Englisch spreche und leicht einen Job dort bekommen werde. Er aber kann kein Deutsch und hat auch keine große Lust noch in seinem Alter eine neue Sprache zu lernen und er meinte er hat nicht studiert um in Deutschland dann mangels Sprachkenntnissen dann gezwungen zu sein bei McDonalds Burger zu braten. :lol:
Ach ja er ist 34 und ich 30. Kinderwunsch hat er nicht und ich auch nicht.
So alles in allem hört sich das ja gut an. Er ist weder auf Geld aus, obwohl ich tatsächlich gut situiert bin (allerdings weiß er das nicht) aber so wie es scheint ist er auch wohlhabend. Da wir beschlossen haben das ich nach Dubai ziehe scheint er es auch nicht auf meinen German Passport abgesehen zu haben.

Warum ich dennoch Zweifel habe...
ich bin ganz süß aber wirklich keine Heidi Klum und er sieht echt fantastisch aus. Und jetzt mal meine Frage, er hat Geld, ist gebildet und sieht gut aus. Die Marokkanischen Mädels müssten ihm doch die Türen einrennen. Was will er da mit einer "Ungläubigen" aus einer anderen Kultur, mit einer anderen Mentalität? Ungläubig übrigens tatsächlich da ich nicht mal Christin bin sondern bekenntnislos. Allerdings würde ich zwecks Hochzeit zum Islam oder Christentum konvertieren. Noch dazu könnte er wahrlich schönere Frauen als mich finden. Ich bin auch keine typische Hausfrau. Spiegeleier bekomme ich gerade so hin und das wars. Und das ist mein voller Ernst. Und ja ich habe ihm das alles auch gesagt und bewiesen.

Ich kann einfach nicht glauben das ich tatsächlich das große Los gezogen haben soll. Irgendwas kann doch da einfach nicht stimmen? Vielleicht übersehe ich da etwas.
Eventuell fällt euch ja was dazu ein und ihr könnt mir helfen. Würde mich auf jeden Fall freuen.
Vielen Dank :)

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3237
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Thelmalouis » 04.06.2018, 20:49

Hallo Aamri,

herzlich willkommen bei 1001 Geschichte.
Das Team wünscht dir einen guten und informativen Austausch.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3237
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Thelmalouis » 04.06.2018, 21:08

Das solltest du dir gut überlegen, ob du dich wegen diesem Mann total verbiegst.
Du gibst hier alles auf, was du aufgebaut und liebgewonnen hast.
Wohnung, Freunde, Arbeit, Hobbys.
Du kennst ihn doch gar nicht.
Über einen Facebook-Kontakt lernt man einen Menschen doch nicht richtig kennen.
Ihr habt einen gemeinsamen Urlaub miteinander verbracht.
Einen Urlaub!
Das ist nichts.
Auch das reicht nicht aus, um jemanden richtig kennen zu lernen.

Du willst sogar, um ihn heiraten zu können, konvertieren.
Du hattest seither mit dem Glauben nichts am Hut, so was sollte man nur tun, wenn man es auch wirklich will und nicht um es jemanden recht zu machen oder nur als Mittel zum Zweck, sprich Heirat.

Abgesehen, dass er dir sonst was erzählen und versprechen kann, springst du mit deinem Vorhaben ins kalte Wasser.
In Dubai bist du ganz auf dich allein gestellt, da wird niemand sein, der dich unterstützt, sollte sich die Beziehung anders entwickeln, als du es dir vorgestellt hast.

Nimm dir die Zeit und les dich hier im Forum ein.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

Karlotta
Beiträge: 963
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Karlotta » 04.06.2018, 21:12

Hallo Aamri, bei deinem Post sträuben sich schon die Nackenhaare. Er möchte möglichst schnell heiraten, weil Du etwas sehr wertvolles hast, die Deutsche Staatsbürgerschaft. Die marokkanischen Mädels werden erst für ihn interessant, wenn er dann nach 3 Jahren von Dir geschieden ist.
Wenn er Dich als ehrenhafte Frau sehen würde, wäre ein gemeinsamer Urlaub für ihn nicht möglich. Hier war mal ein Fall. Er hat studiert und mit seiner Freundin zusammen gelebt. Heiraten konnte er sie nicht, weil er doch nicht seine Mätresse heiraten kann.
Auch dass er nicht nach Deutschland will :lol: :lol: , der Satz ist doch ein alter Hut. Dir zuliebe wird er mit nach Deutschland gehen. Er arbeitet in Dubai, und Du möchtest es auch :!: Dort werden die Leute doch ausgebeutet. Marokkaner und Tunesier haben dort keinen guten Ruf.
Lies Dich doch mal durch die gesamten Geschichten. Du wirst darin Deine auch wiederfinden.
Auch verstehe ich nicht, warum Du nach so kurzer Zeit heiraten willst. Du kennst ihn doch gar nicht und wirst ihn auch nie richtig kennen lernen.
Karlotta
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Optimismus ist nichts anderes als ein Mangel an Information. Heiner Müller

leva
Beiträge: 3577
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von leva » 04.06.2018, 21:19

Wenn er ernste Absichten haette,haetter er dich mMn in ein schoenes Hotel gebucht und nicht in eine Whg mit service von seinem Freund.

gadi
Moderation
Beiträge: 6484
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von gadi » 04.06.2018, 21:35

Hallo Aamri,

willkommen auch von mir! Nicht auszusehen wie Heidi Klum werden aber viele als positiv sehen :mrgreen: :wink: .

Ich muss dir sagen, mir fällt nichts auf, was auf Bezness hindeuten könnte, weil nämlich...alles eindeutig für Bezness spricht.

Unverheiratet in einem Apartment zusammen, Mutter und "Schwester" :wink: sehen sozusagen dabei zu, kein Kinderwunsch seinerseits, ein Freund von ihm holt dich ab und zeigt dir das Apartment, er lässt dir die Hälfte an dem Apartment bezahlen, nicht nach Deutschland wollen, Heiratspläne mit einer Ungläubigen. Alles Anfänger-Bezzie-Vorgehensweise.
Alles absolut undenkbar bei einer Frau, die er wirklich respektieren würde.

(Bist du eigentlich sicher, dass er aus Dubai angedüst kam und nicht nur in Casablanca war oder einfach nur zwei Busstationen weiter?)
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Thelmalouis
Moderation
Beiträge: 3237
Registriert: 28.08.2014, 13:20

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Thelmalouis » 04.06.2018, 21:58

Aamri, ich kann mich Karlotta und Gadi nur anschließen.

Ich wollte dir mit meinem Post auch klarmachen, du lässt für diesen Facebook-Kontakt alles stehen und liegen und bist sogar bereit zu konvertieren.

Ich kann ja verstehen, dass du dich nach einem Partner sehnst, aber es geht auch weniger risikoreich, kalkulierbarer. und stressfreier.
Vor allem mit einem Partner, der die gleiche Sprache spricht wie du,es keine kulturellen Unterschiede gibt und ganz wichtig, bei dem du auch nicht konvertieren musst, oder eine Heirat zwingend ist.

Versuch das alles mal ein wenig sacken zu lassen.
Gruß Thelmalouis

Moderatorin
_____________________________________________________________________________
Es gibt Berge über die man hinüber muss, sonst geht der Weg nicht weiter. (Ludwig Thoma)

happy mind
Beiträge: 524
Registriert: 25.05.2008, 21:17
Wohnort: Deutschland

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von happy mind » 04.06.2018, 23:49

gadi hat geschrieben:
(Bist du eigentlich sicher, dass er aus Dubai angedüst kam und nicht nur in Casablanca war oder einfach nur zwei Busstationen weiter?)
Exakt auch das, mein sofortiger Gedanke :D

Ihr lernt euch über das Internet kennen und zack zack bekommt er Heimaturlaub, um eine unbekannte Frau zu treffen, die sich von seinem Freund in eine Wohnung bringen lässt, in einem fremden Land mit fremden Menschen anderer Kultur und spezieller Religion und Tradition, die solch ein Gebaren als unmachbar und ungewollt sehen. Ganz ehrlich, das muss man sich einmal gründlich durch alle Gehirnwindungen schicken...
Hast du dich mal ein ganz kleines Bisschen mit der Kultur auseinandergesetzt?
In muslimischen Ländern suchen die Familien über Jahre passende Partner für ihre Kinder, die Verlobungszeiten gehen meist über ein Jahr.

Und dieser tolle Typ ist die echte marokkanische Ausnahme mit seiner kulturellen Prägung arbeitend in einem Land mit noch strengeren Regeln?
Wer das glaubt macht sich ordentlich was vor.

Wie schnell du bereit bist ja zu allem zu sagen ist schon erstaunlich. Bekenntnislos bisher durchs Leben gegangen, jetzt direkt für ihn eine Religion annehmen zu wollen- egal welche, echt der Hammer- , der Typ hat ganz einfach einen tollen Fisch an der Angel. Und klar, sonst passt auch alles: Ein Leben wie im Traum mit rosagefärbter Brille.

Ich tippe mal darauf, dass er bald bekennt seinen Job in Dubai entweder verloren zu haben oder für dich doch lieber nach Deutschland kommen zu wollen, da er dir etwa Marokko nicht zumuten kann :mrgreen:

Wenn Geschichten zu schön tönen, um wahr zu sein, empfiehlt es sich doch langsam aufzuwachen.

Efendi II
Beiträge: 6013
Registriert: 04.04.2008, 21:59

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Efendi II » 05.06.2018, 00:26

Aamri hat geschrieben:So alles in allem hört sich das ja gut an. Er ist weder auf Geld aus, obwohl ich tatsächlich gut situiert bin (allerdings weiß er das nicht) aber so wie es scheint ist er auch wohlhabend. Da wir beschlossen haben das ich nach Dubai ziehe scheint er es auch nicht auf meinen German Passport abgesehen zu haben.
Da scheinst Du ja wirklich das große Los gezogen zu haben.
Hast Du Dich übrigens schon mal erkundigt wie das mit Deinem Aufenthalt in Dubai zu regeln ist? nicht in jeden Land bekommt man als Ausländer so problemlos eine Aufenthaltserlaubnis wie in Deutschland. Auch als Ehefrau eines Marokkaners nicht unbedingt, es sei denn er arbeitet in einer hohen Position. Ansonsten behandeln die ihre Gastarbeiter aus ihren Bruderländern nicht besonders gut. Als "Ungläubige" bist Du natürlich das Letzte. Ich habe früher immer gesagt, dass ich Christ sei, obwohl das gar nicht stimmte, denn als Ungläubiger hätte ich zur damaligen Zeit wahrscheinlich überhaupt kein Visum bekommen.

Mädel, wach auf und renne so weit Du kannst, noch hast Du die Chance dazu, wenn Du erst einmal verheiratet bist sieht das anders aus. In Dubai gilt die Scharia, auch wenn man das bei all dem Glitzer und Prunk auch nicht auf den ersten Blick sehen kann.
Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Aamri
Beiträge: 5
Registriert: 04.06.2018, 13:36

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Aamri » 05.06.2018, 01:53

Hi,
danke für eure ehrlichen Worte. Ich bin froh aber andererseits auch sehr traurig natürlich :(
War ja irgendwie klar. Klang viel zu gut um wahr zu sein.
Trotzdem auch wenn ihr euch jetzt wahrscheinlich denkt Oh man ist die dumm... würde ich ihn im August gerne in Dubai besuchen.
Weil ein kleiner Funken Hoffnung glimmt trotzdem immer noch in meinem Herzen.
Und Dubai ist ja schon eine sehr interessante Stadt die ich mir gerne mal anschauen würde.
Und ich weiß ihr denkt das alles viel zu schnell geht aber wie gesagt eigentlich war ja der Hochzeitstermin auf November 19 angesetzt also noch gut 1,5 Jahre um sich kennen zu lernen.
Und "kennen" tun wir uns ja seit Oktober 17. Nur die offizielle Verlobung sollte halt jetzt im August stattfinden.
Und das er wirklich in Dubai lebt bzw von dort aus kam weiß ich, er schickt ja ständig Fotos von so ziemlich allem was er gerade macht.

Hmm merke gerade selber das ich mit aller Gewalt versuche ihn zu "verteidigen" oder gut zu reden... Oh man x.x
Steck anscheinend schon sehr tief drin... Also vielleicht doch nicht nach Dubai fliegen?!?
Ach keine Ahnung. Bin gerade einfach sehr traurig.
Ich kann einfach nicht verstehen wie man andere Menschen so derart belügen und betrügen kann und was vorspielen... Aber habe hier ja schon einige Storys gelesen.
Aber ich bin jetzt auch 30... Alle um mich herum gründen Familie, heiraten usw... Nur für mich gibt's keinen passenden Deckel :D Wahrscheinlich bin ich deswegen auch bereit so schnell alles zu entscheiden und hier meine Zelte abzubrechen.
Nun ja wegen Arbeit mache ich mir keine Gedanken, bin sicher ich würde was geeignetes in Dubai finden. Auch ohne seine Hilfe oder einer Ehe.

Ok es ist spät und ich bin gerade sehr aufgewühlt. Mal eine Nacht drüber schlafen und mir nochmal alles durch den Kopf gehen lassen. Eigentlich war mein fester Entschluss, hier zu posten und auch drauf zu hören was man mir rät. Aber merke gerade das ich ihn wirklich wirklich liebe und der Gedanke jetzt einfach alles zu beenden macht mir Angst. Aber vermutlich wäre dass das Beste aber keine Ahnung ob ich das schaffe...

Im übrigen vielen Dank an euch das ihr euch die Zeit nehmt meinen Post zu lesen und auch zu beantworten.

gadi
Moderation
Beiträge: 6484
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von gadi » 05.06.2018, 07:30

Hallo Aamri,

wenn du weiterhin Kontakt mit ihm pflegst, wirst du immer mehr in seinem Spinnennetz dich verfangen und es wird schwerer bzw. fast unmöglich, wieder zu entkommen.

Du schreibst, du denkst ans Familiengründen. Warum willst du dann wertvolle Jahre mit ihm verlieren, mit ihm der niemals ernsthaft eine Familie mit dir gründen will, ausser Kinder für seinen Aufenthalt zu kreieren, die du früher oder später dann alleine groß ziehen musst.

Sei dir doch zu schade dafür. Schau dir Dubai mit ein anderen Mann an, wenn du es unbedingt sehen willst. :wink:
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Anaba
Administration
Beiträge: 19794
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Ist er auch so ein

Beitrag von Anaba » 05.06.2018, 08:42

Guten Morgen Aamri,

willkommen auch von mir.

Ich kann mich nur allen anschließen nicht und dir dringend abraten.
Genau das war sofort mein Gedanke.
(Bist du eigentlich sicher, dass er aus Dubai angedüst kam und nicht nur in Casablanca war oder einfach nur zwei Busstationen weiter?)
Ich staune immer wieder über die jungen Frauen, die bereit sind für einen praktisch Fremden, ihr Leben auf den Kopf zu stellen.
Ihr kennt euch doch gar nicht.
Ihr habt nie gemeinsam den Alltag verbracht und du denkst ernsthaft darüber nach, dein bisheriges Leben wegzuwerfen, um mit ihm in einem moslemischen Land ein neues Leben anzufangen?
Er ist ein Fremder, egal wie lange ihr schon Kontakt habt.
Was weißt du denn über ihn?
Wie stellst du dir denn dein Leben in Dubai vor?
Eine junges Paar, aus der Familie meines Mannes, beide strenggläubig, lebt dort.
Er arbeitet als Ingenieur und sie hütet das Baby zu Hause.
Sie hält das Leben dort kaum aus vor Einsamkeit und Heimweh.
Das, obwohl sie die Sprache spricht und eine strenggläubige Muslima ist,
die auch in ihrer Heimat nie frei gelebt hat.
Wie kannst du nur darüber nachdenken deine Freiheit, dein Zuhause, Freunde und Familie aufzugeben, um
in solchem Land zu leben?
Das mit einem Mann, der eine Religion hat, die dich sowieso schon einschränken wird.
Dort hast du niemanden, der dich im Ernstfall unterstützt.

Ohne Zweifel ist es Bezness.
Dein Pass öffnet auch ihm alle Türen.
Wenn er überhaupt in Dubai lebt und arbeitet, was ich anzweifele, weißt du, ob sein Vertrag nicht nur befristet ist
und er längst weiß, dass er bald wieder in Marokko hocken wird?
Dann bist du seine Versicherung für sein Leben im Westen.

Du schreibst, er würde dir ständig Fotos schicken, von dem was er so macht.
Weißt du, ob die echt sind?
Wenn die Männer etwas können, dann tricksen und lügen, bis ihr Ziel erreicht ist.
Ich gebe Efendi recht, wenn er schreibt, dass du laufen sollst, so lange es noch geht.
Du vertrödelst wertvolle Lebenszeit für eine Traum, der nie erfüllt wird.

Mach dir keine Sorgen, weil in deinem Umfeld jeder eine Familie gründet.
Das kannst du immer noch.
Halte die Augen auf, hier gibt es tolle Männer.
Männer, die du in Ruhe kennenlernen kannst, die so sozialisiert sind wie du.
Es kommt schon der Richtige.
Ein Marokkaner, den du kaum kennst und der nur schöne Geschichten erzählt, der ist bestimmt der Falsche.
Beende das, so schnell es geht und lebe dein Leben hier und träume nicht von einer unsicheren Zukunft.
Der Traum wird böse enden.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Nilka
Moderation
Beiträge: 7871
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Nilka » 05.06.2018, 09:05

Hallo Aamri,

wie es richtig behauptet wird, dass du den Mann eigentlich gar nicht kennst, empfiehlt sich das Buch zum Beispiel,
das eine Betroffene geschrieben hat. Sicher hat sie sich nicht träumen lassen, das ihr Leben in Dubai so aussehen wird:

http://forum.1001geschichte.de/viewtopi ... ai#p343796

Die Reporztage ist auch erschütternd und ernüchternd:

http://forum.1001geschichte.de/viewtopi ... ai#p336770

Sie ist ist zwar nicht mehr abrufbar aber vielleicht dennoch irgendwo in den Weiten des Internets zu finden.
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Desert Dancer
Beiträge: 734
Registriert: 29.03.2008, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Desert Dancer » 05.06.2018, 12:23

Aber ich bin jetzt auch 30... Alle um mich herum gründen Familie, heiraten usw... Nur für mich gibt's keinen passenden Deckel Wahrscheinlich bin ich deswegen auch bereit so schnell alles zu entscheiden und hier meine Zelte abzubrechen.
Liebe Aamri !

Da Du ja keine Kinder willst, gibt es doch auch keinerlei Grund mit 30 in Torschlusspanik auszubrechen, weil andere eine Familie gründen. Dein passender Deckel wird schon noch kommen. Aber dieser Marokkaner ist es bestimmt nicht.

Dass er keine Kinder will, ist eher nicht wahr. Im Moment und mir Dir will er vielleicht keine. Aber in 10 oder auch 20 Jahren wird er vermutlich genau diese mit einer echten Muslima aus seinem Heimatland noch machen. Leider habe ich das so mehrfach miterlebt.

Es ist gut, dass nicht nur Dein Bauchgefühl, sondern auch Dein Verstand Dir deutlich sagt, dass etwas nicht stimmen kann an der Sache. Entlieben ist natürlich nicht so einfach, aber auch nicht unmöglich.

Ich wünsche Dir, dass Du es schaffst!
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds…
Nobody but me can Keep me safe...

EmilyStrange
Beiträge: 1287
Registriert: 08.06.2017, 09:45
Wohnort: Südhessen

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von EmilyStrange » 05.06.2018, 13:00

Dass die Schwester dich nicht so freudig empfangen hat, hat bei mir was läuten lassen - sicher, dass sie die Schwester ist? :mrgreen:

Ansonsten ist es von allem anderen losgelöst schon wirklich...mutig, jemanden heiraten zu wollen und mit ihm in einem völlig fremden Land zu leben, den man nur über Facebook und 2 Wochen Urlaub "kennen gelernt" hat.

Allein schon die Aktion zu ihm zu fliegen - ganz alleine, ohne Rückversicherung war Harakiri - wenn sein Bekannter dich abgemurkst und im Wüstensand verscharrt hätte, hätte kein Mensch davon erfahren.

Was er im Schilde führt, weiß hier keiner. Bestenfalls ist er genauso naiv wie du und setzt halt alles auf eine Karte, was schon für sich verdammt schnell in die Hose gehen kann. Ich denke jedoch eher, dass es die klassische Konstellation ist: die vermeintliche Schwester ist seine Frau, Kinder sind vielleicht sogar schon vorhanden (wurden eventuell zu deinem Besuch woanders untergebracht). Möglich, dass er kein armer Schlucker ist - was arbeitet er eigentlich? Hab ich was überlesen? Den Dicken Max kann man auch ohne viel Kohle markieren - einfach ein bisschen was zusammenpumpen und schon kann man sich als gutverdienenden Studierten ausgeben.

Mein Motto: wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein, dann ist es auch nicht wahr!
There is freedom of speech - but I cannot guarantee freedom after speech - Idi Amin

Martinak
Beiträge: 97
Registriert: 03.09.2012, 10:14

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Martinak » 05.06.2018, 13:03

Aamri hat geschrieben:..... Dann lernte ich seine Mutter und Schwester kennen. Die Mutter nahm mich sehr herzlich auf, die Schwester tatsächlich leider nicht so. ......

Hallo,
evtl ist die Schwester die Ehefrau und deswegen nicht gut auf dich zu sprechen.

leva
Beiträge: 3577
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von leva » 05.06.2018, 13:48

Du sagst ihr wollt beide keine Kinder>Das entspricht doch aber gar nicht dem islamischen Ehe/Familienmodel.
Wenn er gutbetucht/wohlhabend waere,haette er dich nicht in einer Whg geparkt,sich nicht von dir vom Busbahnhof abholen lassen,sich auf keine halbe Kasse eingelassen.Woran machst du denn seinen Wohlstand fest?Dir gegenueber ist er ja recht kauserig.

Die Sache mit der Ehefrau+Schwester ist mir beim ersten lesen etwas entgangen,aber koennt gut sein,ist hier ja schon x mal beschrieben worden.

Was heisst offiziele Verlobung?Sind da auch eure Familien einig?
Zuletzt geändert von leva am 05.06.2018, 13:54, insgesamt 2-mal geändert.

Agadirbleu
Beiträge: 564
Registriert: 30.04.2008, 22:26
Wohnort: Deutschland

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Agadirbleu » 05.06.2018, 13:52

Emily Strange, du hast es mir vorweg genommen: -:)
Was er im Schilde führt, weiß hier keiner. Bestenfalls ist er genauso naiv wie du und setzt halt alles auf eine Karte, was schon für sich verdammt schnell in die Hose gehen kann. Ich denke jedoch eher, dass es die klassische Konstellation ist: die vermeintliche Schwester ist seine Frau, Kinder sind vielleicht sogar schon vorhanden (wurden eventuell zu deinem Besuch woanders untergebracht). Möglich, dass er kein armer Schlucker ist - was arbeitet er eigentlich? Hab ich was überlesen? Den Dicken Max kann man auch ohne viel Kohle markieren - einfach ein bisschen was zusammenpumpen und schon kann man sich als gutverdienenden Studierten ausgeben
das sind auch meine Gedanken. Ich gehe sogar so weit an dem Eigentum des schönen Hauses zu zweifeln, denn auch das ist nicht ausgeschlossen.

Darf ich fragen, in welchem Viertel von Agadir er wohnt? Sehr ungewöhnlich auch, dass er angeblich nur eine Schwester haben sollte.
Selbst gut situierte Familien mit heute 20-30 jährigen "Kindern" haben meist 3 oder darüber; die neue Generation ist zumindest im
urbanen Bereich zurückhaltender.

Für die Bourgeoisie ist er nicht der "tolle Hecht" als Heiratskandidat. Einer der nach Dubai "gehen muss", weil er in MA keine Stelle findet, zeigt nur, dass er nicht über die nötigen gesellschaftlichen Kontakte verfügt, um eine Stelle zugeschanzt zu bekommen.

Es wurde zwar schon mehrmals angesprochen, aber trotzdem noch einmal: Unterbringung im Appartement ist ein absolutes no-go.
Versorgung durch den quasi Freund, geht überhaupt nicht. Beiden Männern bist du im r.l. noch nie begegnet - hattest du keine Angst?
Manchmal ist ja Angst der beste Ratgeber.....
Angemessen wäre die Unterbringung in einem Hotel gewesen, aber da wäre er ja nicht auf seine Kosten gekommen. Ich denke, du verstehst was ich meine. Ich will dir damit nicht wehtun, sondern dir nur aufzeigen, dass er genau weiss wo seine Vorteile liegen.
Und dann beteiligst du dich auch noch an den Kosten. Bei einer solchen Konstellation - gesellschaftlich als "pute" eingestuft, - fände er nicht eine einzige Marokkanerin für diese Spielchen.

Hast du seinen Paßeintrag gesehen? Wann läuft das Visum in Dubai ab?

Was sein Äusseres angeht: kennst du Marokkaner, die in die Jahre gekommen sind? da findest du auch keinen Adonis mehr........
aber das sind ja wirklich auch nur Peanuts.

Agadirbleu

Roseline
Beiträge: 349
Registriert: 06.05.2010, 15:45

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von Roseline » 06.06.2018, 02:58

Hallo Aamri,

ich schließe mich den Vorschreiberinnen und auch deinen Worten an: Das IST zu schön um war zu sein. Nimm die Beine in die Hand und lauf.

Du "kennst" ihn seit Oktober, also noch nicht mal ein Jahr, gesehen hast du ihn nur für 2 Wochen. Würdest du denn mit einem Deutschen so schnell über Heirat und Verlobung sprechen..und sogar schon das Datum festlegen? Wahrscheinlich nicht, oder?

Und auch ein Araber würde das mit einer Einheimischen nicht tun..im Grunde will doch jeder Mann, der es ernst meint, seine zukünftige Frau erstmal kennenlernen? Ein arabischer Mann, der es ernst meint, würde seine Freundin auch nie so schnell den Eltern vorstellen..erst wenn er sich sicher ist, denn die Meinung seiner Eltern hat für ihn einen hohen Stellenwert, das ist anders als vielleicht hierzulande.

Du wolltest dich so übereilt verloben, weil du Angst hast, dem Richtigen für dich nicht mehr zu finden. Aber mit 30 hast du doch auch noch ein wenig Zeit. Vor allem wenn du keine Kinder willst (so hab ich es verstanden), dann hast du noch etliche Jahre mehr Zeit, um den Richtigen zu finden.
Und wenn du deinen Mann gefunden hast, sind deine Freundinnen vielleicht schon wieder geschieden? Das kann ja vorher keiner sagen, ob es ewig hält.

Beznesser dagegen verloben sich und heiraten sehr schnell, weil ihr Ziel Europa ist...oder auch aus finanziellen Gründen. Du sagst ja, er ist der Mann im Haus, d.h. er muss seine "Schwester" und seine Mutter mitversorgen. Da kann "Mann" schon mal zu solchen übereilten Entschlüssen greifen. Deshalb muss es schnell gehen und die Termine müssen stehen,dich erstmal kennen zu lernen um zu sehen, wer du eigentlich bist und was deine Ansichten sind, ist da eher zweitrangig.
Du siehst in ihm die Hoffnung, dass er der Eine ist, er sieht in dir die Hoffnung, dass er durch dich ein besseres Leben bekommt.

Ich glaube allerdings nicht, dass er dir das geben kann, was du dir für die Zukunft vorstellst. Zumal ein arabischer Mann, der keine Kinder will, auch eher selten ist.
Ich hoffe einfach, dass du dir das ganze noch einmal überlegst. Dubai ist bestimmt interessant, aber wenn du gehst, halte Abstand von ihm...denn so wie du jetzt zumindest noch klingst, wird er dich eh nur wieder einwickeln. Und im Urlaub hat man sowieso immer diese Euphorie, da ist immer alles ganz toll, wenigstens für ein paar Wochen..und das kann gefährlich werden.

lg Roseline

kleinerbaer
Beiträge: 18
Registriert: 08.08.2013, 08:40

Re: Ist er auch so einer?

Beitrag von kleinerbaer » 06.06.2018, 14:38

Hallo Aamri,

solltest Du Dich entscheiden, nach Dubai zu gehen, erkundige Dich um Himmels Willen nach den dort geltenden "Regeln" für nicht-muslimische westliche Frauen und mach Dich mit der "Kultur" vertraut. Es ist u. a. ein No-Go, mit einem Mann allein etwas trinken zu gehen, selbst mit "einheimischen" Kollegen nicht. Du wärst nicht die erste, die aus Unwissen gegen Regeln verstößt, die wir uns in unserem freien Leben überhaupt nicht vorstellen können. "Unsere" westliche Lebensweise verschafft gerade alleinstehenden Frauen dort ein Ansehen, das hier wohl dem Ruf einer Schl.... gleichzusetzen wäre.

Ich habe es in Abu Dhabi selbst erlebt, wie schnell das geht: Nach der Moscheebesichtigung, die selbstverständlich auch bei plus 30 Grad vollverkleidet erfolgte, habe ich - nicht wissend, dass ich mich - obwohl außerhalb des Innenhofes der Moschee und in der Nähe des dortigen Parks wartend - immer noch im als religiös geltenden Bereich befand. Ich habe mein Kopftuch abgenommen, weil es wirklich sehr warm war und habe sehr böse Blicke und wohl auch den einen oder anderen unschönen Kommentar abbekommen. Das ist eine Kleinigkeit gegen das, war Dir Schariawächter und andere Hardliner bescheren können.

Und glaube bitte nicht, dass Deinem Habibi in Dubai die Tauben so nur geflogen kommen. Wenn Du Dir das Heer der dort unter der "Aufsicht und Anleitung" der echten Emiratis arbeitenden Menschen anschaust, wirst Du eine andere Sicht auf die Dinge bekommen.

Dubai ist unstrittig ein tolles Ziel, eine Megametropole (war jetzt drei Mal dort) und es lohnt sich, das Ganze mal im Urlaub gesehen zu haben, aber man sollte bei allem Prunk, Pomp und Glitzer die Welt dahinter nicht vergessen. Und es ist wie alle muslimischen Länder voller Fallstricke für unbedarfte westliche Frauen.

Lass die Finger davon, das geht zu 99 % schief.
Leben ist das, was geschieht, während wir Pläne machen ....................

Antworten