Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Austausch über gemachte Bezness-Erfahrungen in diesem Land

Moderator: Moderatoren

Antworten
leva
Beiträge: 3577
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von leva » 17.08.2016, 15:42

Hallo Akasha,warum sollte shanti ihrer Freundin ein Wellness WE spendieren? Deine Ratschlaege sind gut gemeint,aber jemand der nicht hoeren u sehen will kannst mit nix kommen ausser sie erwischt in inflagranti,ein finanz Betrug fliegt auf oder kann sein aggro Verhalten nicht mehr ertragen.Das dauert........

Shanti
Beiträge: 57
Registriert: 04.08.2016, 19:55

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Shanti » 26.08.2016, 17:49

Servus ihr Lieben,
viele Grüße aus dem sonnigen Kroatien!

Entschuldigt bitte die späte Antwort.

Aus welcher Gegend der Kerl kommt weiß ich leider nicht. Gehe davon aus, dass meine Freundin dies ebenfalls nicht bekannt ist. Sie geht ja davon aus, dass er ein "moderner" Quasi-Spanier ist. Analphabet ist er nicht, aber eine Ausbildung kann er auch nicht vorweisen.

Seine Ex-Frau ist Spanierin, durch sie bzw. den gemeinsamen Sohn hat er die AE in Spanien. Wie seine Mutter angeblich legal in Madrid leben kann ist nach wie vor nicht nachzuvollziehen.

Während einer kurzen Beziehungspause habe ich sie bereits einmal über ein verlängertes WE nach Italien eingeladen. Leider hat es nichts genutzt. Mr. DJ hat sie wieder weichgekocht.

Ich denke, dass wirklich Tatsachen passieren müssen (Mutter wird unterstützt und/oder nach D. geholt, finanzielles Aussaugen durch ihn etc.), damit sie den Ernst der Lage erkennt und ihn abschießt. Sie ist zwar sehr liebes- und anlehnungsbedürftig, aber zum Volldeppen lässt sie sich letztendlich erfahrungsgemäß auch nicht machen. Sie wird dann schon die Reißleine ziehen (hoffentlich).

Denke, ich muss mich ihr wieder etwas nähern, weil sie wirklich nichts mehr erzählt. Hört sich zwar hinterhältig an, aber ich liebe meine Freundin sehr (sie ist wie eine Schwester für mich) und wenn es mir hilft, Hintergrundinformationen zu erhalten, diese zu hinterfragen und ich ihr dann auch entsprechende Tatsachen vorweisen kann, die ihn als Lügner entlarven würde das auch schon weiterhelfen.

Gibt es etwaige Tipps/Tricks, wie man einen Bezzi als Außenstehende entlarven kann?

Danke euch jetzt schon dafür, dass ihr so präsent seid!
______________________
Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte (Nietzsche)

Desert Dancer
Beiträge: 735
Registriert: 29.03.2008, 12:30
Wohnort: Schweiz

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Desert Dancer » 29.08.2016, 12:11

Sie ist zwar sehr liebes- und anlehnungsbedürftig, aber zum Volldeppen lässt sie sich letztendlich erfahrungsgemäß auch nicht machen. Sie wird dann schon die Reißleine ziehen (hoffentlich).
Ich fürchte das ist im Moment das Einzige, was Du darauf hoffen kannst. Machen kannst Du echt sonst nicht viel, ihn zu überführen. Was immer Du tun würdest, sie würde es nicht glauben.

Lass Ihr die Tür zu Dir offen!
Ehemaliges CIB-Vereinsmitglied

Good thoughts, good words, good deeds…
Nobody but me can Keep me safe...

Annabelle

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Annabelle » 06.09.2016, 14:38

Shanti hat geschrieben:Servus ihr Lieben,
viele Grüße aus dem sonnigen Kroatien!

Entschuldigt bitte die späte Antwort.

Aus welcher Gegend der Kerl kommt weiß ich leider nicht. Gehe davon aus, dass meine Freundin dies ebenfalls nicht bekannt ist. Sie geht ja davon aus, dass er ein "moderner" Quasi-Spanier ist. Analphabet ist er nicht, aber eine Ausbildung kann er auch nicht vorweisen.

Seine Ex-Frau ist Spanierin, durch sie bzw. den gemeinsamen Sohn hat er die AE in Spanien. Wie seine Mutter angeblich legal in Madrid leben kann ist nach wie vor nicht nachzuvollziehen.

Während einer kurzen Beziehungspause habe ich sie bereits einmal über ein verlängertes WE nach Italien eingeladen. Leider hat es nichts genutzt. Mr. DJ hat sie wieder weichgekocht.

Ich denke, dass wirklich Tatsachen passieren müssen (Mutter wird unterstützt und/oder nach D. geholt, finanzielles Aussaugen durch ihn etc.), damit sie den Ernst der Lage erkennt und ihn abschießt. Sie ist zwar sehr liebes- und anlehnungsbedürftig, aber zum Volldeppen lässt sie sich letztendlich erfahrungsgemäß auch nicht machen. Sie wird dann schon die Reißleine ziehen (hoffentlich).

Denke, ich muss mich ihr wieder etwas nähern, weil sie wirklich nichts mehr erzählt. Hört sich zwar hinterhältig an, aber ich liebe meine Freundin sehr (sie ist wie eine Schwester für mich) und wenn es mir hilft, Hintergrundinformationen zu erhalten, diese zu hinterfragen und ich ihr dann auch entsprechende Tatsachen vorweisen kann, die ihn als Lügner entlarven würde das auch schon weiterhelfen.

Gibt es etwaige Tipps/Tricks, wie man einen Bezzi als Außenstehende entlarven kann?

Danke euch jetzt schon dafür, dass ihr so präsent seid!
Hallo Shanit,

Hast du mit deiner Freundin schon darüber reden können?

Ich denke so richtig entlarven könntest du bzw. ihr ihn nur durch einen Lockvogel oder Internetdetektiv? oder mit irgendeinem Fake-Profil?
Wenn er darauf anspringt mit einer anderen intensiver zu schreiben, würde ihr das reichen die Beziehung zu beenden?

Lg,
Annabelle

leva
Beiträge: 3577
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von leva » 06.09.2016, 15:41

Annabelle hat geschrieben:
Shanti hat geschrieben:Servus ihr Lieben,
viele Grüße aus dem sonnigen Kroatien!

Entschuldigt bitte die späte Antwort.

Aus welcher Gegend der Kerl kommt weiß ich leider nicht. Gehe davon aus, dass meine Freundin dies ebenfalls nicht bekannt ist. Sie geht ja davon aus, dass er ein "moderner" Quasi-Spanier ist. Analphabet ist er nicht, aber eine Ausbildung kann er auch nicht vorweisen.

Seine Ex-Frau ist Spanierin, durch sie bzw. den gemeinsamen Sohn hat er die AE in Spanien. Wie seine Mutter angeblich legal in Madrid leben kann ist nach wie vor nicht nachzuvollziehen.

Während einer kurzen Beziehungspause habe ich sie bereits einmal über ein verlängertes WE nach Italien eingeladen. Leider hat es nichts genutzt. Mr. DJ hat sie wieder weichgekocht.

Ich denke, dass wirklich Tatsachen passieren müssen (Mutter wird unterstützt und/oder nach D. geholt, finanzielles Aussaugen durch ihn etc.), damit sie den Ernst der Lage erkennt und ihn abschießt. Sie ist zwar sehr liebes- und anlehnungsbedürftig, aber zum Volldeppen lässt sie sich letztendlich erfahrungsgemäß auch nicht machen. Sie wird dann schon die Reißleine ziehen (hoffentlich).

Denke, ich muss mich ihr wieder etwas nähern, weil sie wirklich nichts mehr erzählt. Hört sich zwar hinterhältig an, aber ich liebe meine Freundin sehr (sie ist wie eine Schwester für mich) und wenn es mir hilft, Hintergrundinformationen zu erhalten, diese zu hinterfragen und ich ihr dann auch entsprechende Tatsachen vorweisen kann, die ihn als Lügner entlarven würde das auch schon weiterhelfen.

Gibt es etwaige Tipps/Tricks, wie man einen Bezzi als Außenstehende entlarven kann?

Danke euch jetzt schon dafür, dass ihr so präsent seid!
Hallo Shanit,

Hast du mit deiner Freundin schon darüber reden können?

Ich denke so richtig entlarven könntest du bzw. ihr ihn nur durch einen Lockvogel oder Internetdetektiv? oder mit irgendeinem Fake-Profil?
Wenn er darauf anspringt mit einer anderen intensiver zu schreiben, würde ihr das reichen die Beziehung zu beenden?

Lg,
Annabelle
Argh,was fuer ein Quatsch.Bitte gebe hier keine unnoetigen Anregungen.Das braucht keine Frau.

Die betroffene Frau wird es schon selbst merken,wenn sie es denn moechte......

Annabelle

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Annabelle » 07.09.2016, 07:45

Hallo Shanit,

Hast du mit deiner Freundin schon darüber reden können?

Ich denke so richtig entlarven könntest du bzw. ihr ihn nur durch einen Lockvogel oder Internetdetektiv? oder mit irgendeinem Fake-Profil?
Wenn er darauf anspringt mit einer anderen intensiver zu schreiben, würde ihr das reichen die Beziehung zu beenden?

Lg,
Annabelle[/quote]
Argh,was fuer ein Quatsch.Bitte gebe hier keine unnoetigen Anregungen.Das braucht keine Frau.

Die betroffene Frau wird es schon selbst merken,wenn sie es denn moechte......[/quote]

@Leva

Ich glaube das kannst du getrost mir überlassen. Und genau die die sagen die würden es merken, tun es nämlich nicht, so sieht es aus!
Viele Leute nehmen diese Dienstleistung in Anspruch und jeder kann das wohl selber entscheiden.
Dein Kommentar war unnötig außer man möchte sticheln...

Anaba
Administration
Beiträge: 19826
Registriert: 12.03.2008, 16:36

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Anaba » 07.09.2016, 09:07

leva hat Recht. Wir raten von solchen Spielchen auch ab.
Meist kostet es viel Geld und in den wenigsten Fällen bringt das etwas.
Lockvögel, Detektive oder Fakeprofile sind sinnlos.
Liebe Grüße
Anaba

Administratorin
anaba@1001Geschichte.de

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich offen im Gegensatz zu seiner Zeit
zu befinden und laut zu sagen: Nein
Kurt Tucholsky

Annabelle

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Annabelle » 07.09.2016, 09:41

Anaba hat geschrieben:leva hat Recht. Wir raten von solchen Spielchen auch ab.
Meist kostet es viel Geld und in den wenigsten Fällen bringt das etwas.
Lockvögel, Detektive oder Fakeprofile sind sinnlos.

Kostenpunkt 30,00 für 4 Wochen "Observation" im Internet.

Und in vielen Fällen kann es sehr hilfreich sein. Denn wenn ER auf Fakeprofile anbeißt, dann ist ER es nicht wert sich weiter mit ihm zu beschäftigen.
Könnten sich viele sicher langes und unnötiges Geschreibe ersparen.

Und das war nur ein Tipp von mir... Shanti muss es nicht in Anspruch nehmen, aber sie bat um einen Rat und den hab ich ihr gegeben.

gadi
Moderation
Beiträge: 6550
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von gadi » 07.09.2016, 10:29

Hab auch zunächst an sowas ähnliches gedacht wie Annabell.

Wenn aber Shanti ihre Freundin nicht anlügen, ihr nichts verschweigen will - bzgl. dass sie ein Fake-Profil/Lockvogel/.. ins Spiel gebracht hat - dann besteht die Gefahr, dass wenn der Getestete nicht auf das Fake-Profil eingeht/der Lockvogel nichts Verdächtiges finden kann/... Shantis Feundin sich dann bestärkt darin fühlt, dass es ein "Guter" sei.

Erzählt sie ihrer Freundin aber nichts davon, kann das zur Folge haben, dass das Vertrauen zwischen den beiden total zerstört wird und sie sich noch stärker dem Unguten zuwendet.

Weiter ist zu befürchten, dass der "Lockvogel" nicht seriös ist.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Annabelle

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Annabelle » 07.09.2016, 11:17

gadi hat geschrieben:Hab auch zunächst an sowas ähnliches gedacht wie Annabell.

Wenn aber Shanti ihre Freundin nicht anlügen, ihr nichts verschweigen will - bzgl. dass sie ein Fake-Profil/Lockvogel/.. ins Spiel gebracht hat - dann besteht die Gefahr, dass wenn der Getestete nicht auf das Fake-Profil eingeht/der Lockvogel nichts Verdächtiges finden kann/... Shantis Feundin sich dann bestärkt darin fühlt, dass es ein "Guter" sei.

Erzählt sie ihrer Freundin aber nichts davon, kann das zur Folge haben, dass das Vertrauen zwischen den beiden total zerstört wird und sie sich noch stärker dem Unguten zuwendet.

Weiter ist zu befürchten, dass der "Lockvogel" nicht seriös ist.

Auch da gebe ich dir recht Gadi, aber es ist schwer nur zu zusehen wie die Freundin höchstwahrscheinlich in ihr Verderben rennt.

leva
Beiträge: 3577
Registriert: 27.06.2014, 17:01
Wohnort: USA

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von leva » 07.09.2016, 14:37

Annabelle hat geschrieben:Hallo Shanit,

Hast du mit deiner Freundin schon darüber reden können?

Ich denke so richtig entlarven könntest du bzw. ihr ihn nur durch einen Lockvogel oder Internetdetektiv? oder mit irgendeinem Fake-Profil?
Wenn er darauf anspringt mit einer anderen intensiver zu schreiben, würde ihr das reichen die Beziehung zu beenden?

Lg,
Annabelle
Argh,was fuer ein Quatsch.Bitte gebe hier keine unnoetigen Anregungen.Das braucht keine Frau.

Die betroffene Frau wird es schon selbst merken,wenn sie es denn moechte......[/quote]

@Leva

Ich glaube das kannst du getrost mir überlassen. Und genau die die sagen die würden es merken, tun es nämlich nicht, so sieht es aus!
Viele Leute nehmen diese Dienstleistung in Anspruch und jeder kann das wohl selber entscheiden.
Dein Kommentar war unnötig außer man möchte sticheln...[/quote]

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Annabelle.Der Aufruf zum stalking/Nachforschung ist immer eine Verzweiflungstat.Daraus kann nix Gutes erwachsen.Stell dir vor deine Freundin wuerde hinter deinem Ruecken deinen Freund anlocken/ueberwachen lassen? Das kann nur im Einverstaendnis gehen u das koennte die betroffene Fau auch selbst in die Wege leiten.

Annabelle

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Annabelle » 07.09.2016, 15:22

leva hat geschrieben:
Annabelle hat geschrieben:Hallo Shanit,

Hast du mit deiner Freundin schon darüber reden können?

Ich denke so richtig entlarven könntest du bzw. ihr ihn nur durch einen Lockvogel oder Internetdetektiv? oder mit irgendeinem Fake-Profil?
Wenn er darauf anspringt mit einer anderen intensiver zu schreiben, würde ihr das reichen die Beziehung zu beenden?

Lg,
Annabelle
Argh,was fuer ein Quatsch.Bitte gebe hier keine unnoetigen Anregungen.Das braucht keine Frau.

Die betroffene Frau wird es schon selbst merken,wenn sie es denn moechte......
@Leva

Ich glaube das kannst du getrost mir überlassen. Und genau die die sagen die würden es merken, tun es nämlich nicht, so sieht es aus!
Viele Leute nehmen diese Dienstleistung in Anspruch und jeder kann das wohl selber entscheiden.
Dein Kommentar war unnötig außer man möchte sticheln...[/quote]

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Annabelle.Der Aufruf zum stalking/Nachforschung ist immer eine Verzweiflungstat.Daraus kann nix Gutes erwachsen.Stell dir vor deine Freundin wuerde hinter deinem Ruecken deinen Freund anlocken/ueberwachen lassen? Das kann nur im Einverstaendnis gehen u das koennte die betroffene Fau auch selbst in die Wege leiten.[/quote]

Liebe Leva,

das ist ja auch richtig aber es war nur ein Tipp! :wink:

gadi
Moderation
Beiträge: 6550
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von gadi » 08.09.2016, 11:57

Annabelle hat geschrieben:
gadi hat geschrieben:Hab auch zunächst an sowas ähnliches gedacht wie Annabell.

Wenn aber Shanti ihre Freundin nicht anlügen, ihr nichts verschweigen will - bzgl. dass sie ein Fake-Profil/Lockvogel/.. ins Spiel gebracht hat - dann besteht die Gefahr, dass wenn der Getestete nicht auf das Fake-Profil eingeht/der Lockvogel nichts Verdächtiges finden kann/... Shantis Feundin sich dann bestärkt darin fühlt, dass es ein "Guter" sei.

Erzählt sie ihrer Freundin aber nichts davon, kann das zur Folge haben, dass das Vertrauen zwischen den beiden total zerstört wird und sie sich noch stärker dem Unguten zuwendet.

Weiter ist zu befürchten, dass der "Lockvogel" nicht seriös ist.

Auch da gebe ich dir recht Gadi, aber es ist schwer nur zu zusehen wie die Freundin höchstwahrscheinlich in ihr Verderben rennt.
Hallo Annabelle,

da sagst du was. Es ist sehr sehr schwer. Schon hier im Forum bei manchen Schicksalen. Man liest es, spürt genau, was los ist... und versucht so viel aber kommt einfach nicht durch zu der Person. Abwehr in jeder Form (Beschwichtigung, Beschimpfungen, Spott, Sticheleien...) müssen manchmal ertragen werden..
Und dann erst bei einer "wirklichen" Freundin nur zuschauen zu müssen ist bitter. Leider hat man oft aber keine andere Wahl.

(Und selbst wenn der "Beweis erbracht wäre" im obigen Fall...das bedeutet noch lange nicht, dass das Opfer das auch so sieht...Entschuldigungen werden an den Haaren herbeigezogen werden..)
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Annabelle

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Annabelle » 08.09.2016, 12:35

gadi hat geschrieben:
Annabelle hat geschrieben:
gadi hat geschrieben:Hab auch zunächst an sowas ähnliches gedacht wie Annabell.

Wenn aber Shanti ihre Freundin nicht anlügen, ihr nichts verschweigen will - bzgl. dass sie ein Fake-Profil/Lockvogel/.. ins Spiel gebracht hat - dann besteht die Gefahr, dass wenn der Getestete nicht auf das Fake-Profil eingeht/der Lockvogel nichts Verdächtiges finden kann/... Shantis Feundin sich dann bestärkt darin fühlt, dass es ein "Guter" sei.

Erzählt sie ihrer Freundin aber nichts davon, kann das zur Folge haben, dass das Vertrauen zwischen den beiden total zerstört wird und sie sich noch stärker dem Unguten zuwendet.

Weiter ist zu befürchten, dass der "Lockvogel" nicht seriös ist.

Auch da gebe ich dir recht Gadi, aber es ist schwer nur zu zusehen wie die Freundin höchstwahrscheinlich in ihr Verderben rennt.
Hallo Annabelle,

da sagst du was. Es ist sehr sehr schwer. Schon hier im Forum bei manchen Schicksalen. Man liest es, spürt genau, was los ist... und versucht so viel aber kommt einfach nicht durch zu der Person. Abwehr in jeder Form (Beschwichtigung, Beschimpfungen, Spott, Sticheleien...) müssen manchmal ertragen werden..
Und dann erst bei einer "wirklichen" Freundin nur zuschauen zu müssen ist bitter. Leider hat man oft aber keine andere Wahl.

(Und selbst wenn der "Beweis erbracht wäre" im obigen Fall...das bedeutet noch lange nicht, dass das Opfer das auch so sieht...Entschuldigungen werden an den Haaren herbeigezogen werden..)

Hallo Gadi,

da stimme ich dir zu! Mir würde aber sonst keine andere Idee einfallen für Shanti, wie man ihrer Freundin helfen könnte?
Hm...weißt du einen Tipp?

Lg,
Annabelle

gadi
Moderation
Beiträge: 6550
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von gadi » 08.09.2016, 16:00

...fürchte, da ist nichts zu machen.
Außer dem, was bereits vorgeschlagen wurde...sie auffangen, wenn alles vorüber ist...vorsichtig auf diese Plattform hier verweisen, behutsam ab und an Bedenken anmelden....
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Shanti
Beiträge: 57
Registriert: 04.08.2016, 19:55

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Shanti » 12.09.2016, 17:09

Hallo ihr Lieben,

die Lockvogelgeschichte werde ich nach reifer Überlegung nicht versuchen. Denke, selbst wenn ein für meine Freundin negativer Beweis erfolgt, wird mir das nicht positiv angerechnet.

Reden hilft bei ihr nichts, ich unterlasse das auch schon seit längerem. Sie hat mir allerdings erzählt, dass der marokkanische Taugenichts Anfang Oktober nach D. kommt und Mitte Oktober der Sprachkurs beginnt. Dann wünsche ich ihr jetzt schon mal viel Spaß und langsam sollte sie wohl das Sparen anfangen, weil sie den Parasiten mitzuversorgen hat, bis der stolze Kerl seinen Hilfsspüljob erhält. Oder sie ist so nett und nimmt einen Kredit auf, der Herr möchte ja am liebsten ein Fitnessstudio betreiben. Ganz ehrlich, manchmal schäme ich mich schon für meine Freundin.
______________________
Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte (Nietzsche)

Shanti
Beiträge: 57
Registriert: 04.08.2016, 19:55

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Shanti » 12.09.2016, 18:53

@Efendi, Du bist doch unser AusländerR- (und vielleicht SozialR-)Spezialist: Kannst Du mir bitte kurz sagen, an welche Voraussetzungen die AE neben der Heirat gekoppelt ist? Im speziellen meine ich Sprachniveaulevel, Sicherung des eigenen Lebensbedarf etc.? Oder fällt letzteres durch die Heirat weg? Wie sieht es grsl. mit dem Anspruch auf ALG II aus? Steht ihm dieses dann zu (unter Anrechnung der Einkünfte der Ehefrau)? Könnte ich auch selbst recherchieren, aber da ich in anderen Rechtsgefilden gerne delegiere bin ich dankbar für eine kurze Auskunft ;)
______________________
Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte (Nietzsche)

Wende
Beiträge: 284
Registriert: 01.06.2014, 00:02

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Wende » 12.09.2016, 19:23

Hallo Shaniti, deine Geschichte kommt mir wie ein sehr schlechtes Déjà-vu vor.

Ich habe so eine Story selber durchmachen müssen und am Ende ging niemand aus dieser Geschichte gut raus. Meine Ex-Freundin hat sich abgewendet, da sie sich zu sehr in die Enge gedrängt gefühlt hat.
Hätte es damals schon dieses Forum gegeben, wäre allen viel Leid erspart geblieben; zumindest mir. So aber gibt es keine Freundschaft aus Kindertagen mehr.

Wie deine Freundin war auch meine gebildet, aber das zählt nicht.
Du kannst niemanden seine Blindheit nehmen, wenn er nicht selber bereit ist zu reflektieren.
Du rennst gegen Wände, du laberst und tust, aber am Ende bist du die Dumme. Dein Glück ist, dass du dich hier austauschen kannst - das hatte ich damals leider nicht.
Ein bisschen anders sind die Konstellationen auch; er War Türke und sie besessen von ihm, hat sich ihn als Souvenier mitgebracht. Ich habe damals so viele Lügen von ihr geglaubt, so dumm sie auch waren und selbst ihre Eltern hatten Bauchschmerzen. Sie hat diesen Mann leider trotzdem geheiratet und von da an ging es nur noch abwärts.
Alles was prophezeit wurde ging in erfüllung.

Glaube mir, du rennst nur gegen eine Wand. Mit normalen Argumenten kommst du nicht an, du kannst nur verlieren.
Vielleicht kannst du sie noch umstimmen, aber erhoffe dir nichts. Trotzdem wünsche ich es dir von ganzem Herzen, denn so eine Freundschaft wegen einem Nichtsnutz zu verlieren ist wirklich sehr sehr schlimm und traurig.

Noch etwas: das mit dem Ausspionieren und hinterum würde ich lassen. Die meisten dieser Typen merken genau, dass das eine Falle sein könnte und gehen darauf nicht ein.

Shanti
Beiträge: 57
Registriert: 04.08.2016, 19:55

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Shanti » 12.09.2016, 20:07

Hallo Wende,

merci für Deinen post! Deine Aussagen bestärken mich nur damit, zwar noch mit ihr Kontakt zu halten, sie aber nicht weiter zu bedrängen bzw. gutgemeint "maßzuregeln". Dank dieses Forums weiß ich jetzt, dass dies im Grunde aussichtslos ist. Ich werde sie im Umkehrschluss aber weder unterstützen, noch ihr gut zureden. Dafür habe ich einfach zu starke Bauchschmerzen.

Darf ich fragen, als die Geschichte mit Deiner Freundin und Habibi vorbei war, hattest Du oder andere Freunde/die Familie noch Kontakt? Oder hat sie sich geschämt und sich endgültig abgewandt? Du schreibst ja, dass ihr quasi Sandkastenfreunde wart. So eine langjährige Freundschaft zu verlieren wegen - sorry - so einem Kerl muss ja schon sehr wehtun. Gibt es da keine Annäherung mehr?
______________________
Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte (Nietzsche)

Karlotta
Beiträge: 963
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: Bezness- Hilfe! Meine Freundin läuft in`s offene Messer!

Beitrag von Karlotta » 12.09.2016, 20:15

Hallo Shanty, ich könnte mir vorstellen, dass Deine Freundin bereits verheiratet ist :roll:
Er kann schon im Oktober nach Deutschland kommen :?: Oder ist das nur der Glaube von ihr :?:
Sprachkurs in Deutschland :?: Du siehst, ich habe nur Fragezeichen, Karlotta
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe
Optimismus ist nichts anderes als ein Mangel an Information. Heiner Müller

Antworten