Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Erfahrungen-Erlebnisse
Fragen & Gedanken

Moderator: Moderatoren

tesa
Beiträge: 22
Registriert: 14.10.2016, 10:53

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von tesa » 27.02.2020, 10:26

Hallo Maya,

hast du denn niemand anderen, der eine Fernreise mit dir machen könnte? Eine gute Freundin?

Ich denke gerade zum Jahresanfang kann man rückfallgefährdet sein. Weihnachten ist vorbei, die dunkel und kalte Jahreszeit bricht an... Wichtig ist, dass du daraus lernst und ich wünsche dir, dass du bald wieder bemerkst, dass dir der Kontakt nicht gut tut und alles nur in deinem Kopf existiert.


Liebe Grüße
tesa
Liebe Grüße

tesa

Anissa
Beiträge: 159
Registriert: 02.10.2017, 20:01

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Anissa » 27.02.2020, 11:44

Liebe Maya!
Es gibt Reiseanbieter für verschiedenste Bedürfnisse.
Meine Eltern waren einige Male mit Rotel unterwegs.
Meine Mutter macht jetzt Fahrradtouren mit dem österreichischen Anbieter Elite in ganz Europa und kommt immer sehr glücklich zurück.
Eine Freundin meiner Schwester war in der Mongolei wandern.
Ich fahre mit der Gruppe Druschba nach Russland weil ich mit meinem Partner dasselbe Problem habe wie du.
Es gibt den Alpenverein mit tollen Touren, du kannst die Donau in einer Gruppe mit Kajak und Zelt bereisen (TID, Tour international Danubien),...
Es gibt unzählige Angebote an Gruppenaktivitäten, wo man ähnlich Gesinnte treffen kann.
Der Vorteil an grösseren Gruppen ist, dass man Nähe und Distanz meist gut regeln kann, man sucht das Gespräch oder seilt sich ab, je nach Laune.
Früher gab es Wüstenwanderungen von D aus organisiert, ob es so etwas noch gibt weiss ich nicht.
Jedenfall wünsche ich dir für die Zukunft schöne Reisen, ohne grausliche Typen, die dich ausnehmen wollen.
Liebe Grüsse Anissa.

Qisma
Beiträge: 214
Registriert: 29.05.2014, 22:01

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Qisma » 27.02.2020, 12:41

Anissa hat geschrieben:
27.02.2020, 11:44
Es gibt unzählige Angebote an Gruppenaktivitäten, wo man ähnlich Gesinnte treffen kann.
Der Vorteil an grösseren Gruppen ist, dass man Nähe und Distanz meist gut regeln kann, man sucht das Gespräch oder seilt sich ab, je nach Laune.
Früher gab es Wüstenwanderungen von D aus organisiert, ob es so etwas noch gibt weiss ich nicht.
Jedenfall wünsche ich dir für die Zukunft schöne Reisen, ohne grausliche Typen, die dich ausnehmen wollen.
Liebe Grüsse Anissa.
Klar gibt es diese Reisen noch, z. B. bei Ikarus Tours und Gebeco. Studienreisen, Expeditionsreisen, Wanderungen usw.
Was dir in der Aussenwelt begegnet, ist nur eine Reflektion deiner inneren Welt.

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 27.02.2020, 13:18

Liebe Anissa,

vielen Dank für deine Tipps. Werde mich mal schlau machen.

Ich weiß auch ziemlich genau, wo mein Problem war. Ich wollte eigentlich mit meinem Mann in Schottland wandern gehen, da gibt es einen tollen Reiseanbieter, der alles organisiert. Aber ich konnte ihn nicht dazu bewegen, und aus lauter Frust und Ärger, habe ich wieder mit meiner "Urlaubsbekanntschaft" geschrieben.

Mein ehemaliger Kollege macht die tollsten Urlaube mit seiner Frau und auch meine Tochter hat schon viel von der Welt gesehen, weil ihr Freund auch gerne mit ihr reist. Jetzt wo die Kinder groß sind, könnte ich ja auch - aber, wie oben.

Im letzten Jahr war im September eine Andalusienreise mit meiner Tochter geplant, musste ich dann leider wegen der Arbeit absagen, konnte nicht weg. Darum bin ich ja dann auf die Idee gekommen, im November nach Tunesien zu fliegen. Mein Bauch hat dann aber zu sehr gegrumelt.

Aber Deutschland ist ja auch schön :) .
Im Sommer werde ich meine Schwester in Italien besuchen, vielleicht machen wir mal eine Reise zusammen, mal sehen.

So, ich habe es jetzt durchgezogen - auf Messenger und Facebook blockiert. Soll er sich doch denken was er will.
Warum soll ich ihm weiter mein sauer verdientes Geld schicken.

Je mehr ich hier im Forum lese, umso mehr erkenne ich Parallelen. Er hat immer geschrieben, dass ich der einzig wirkliche Freund für ihn bin.
Wer´s glaubt. Er hat genug Freunde, mit denen er abhängt.
Ausserdem sage ich mir auch immer, dass ich sicherlich nicht die einzige bin, die er abzockt. Er schreibt mit genug anderen Frauen.

Heute ist Tag 1!!! Nächte Woche sind es dann hoffentlich schon 7.

Liebe Grüße
Maya

karima66
Beiträge: 2463
Registriert: 20.03.2009, 12:54

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von karima66 » 27.02.2020, 13:33

Hallo Maya66,

mit Bedauern lese ich von deinem Rueckfall, aber gut, dass du hier geschrieben hast.
Ich hab eben noch mal deinen Thread von Anfang an gelesen.
Dass man nach langem Ehealltag anfällig ist fuer Aufmerksamkeiten und Schmetterlinge verständlich, allerdings wuerde mir dafuer kein solcher Junge reichen, wir sind gleich alt, so ein Kind koennte mich nie beflügeln, aber egal.
Du hast es so richtig gemacht im Dezember, bist zum Glück nicht hingeflogen.
Ich las jetzt erst Tabarka......ich hab 60 km davon entfernt laenger gelebt, es ist sehr traditionell , konservativ, kein solcher Urlaubsort wie an der Ostküste.......auch liegt es knapp 4 Stunden Fahrt westlich von Tunis.
Du wärest dort total auf dich gestellt gewesen, es gibt dort so gut wie keine europäischen Touristen oder gar dort lebende Deutsche, ich war damals die Einzige zu der Zeit.
Und vor allem im November ist es dort bitter kalt, nachts bis null Grad, auch mal Schnee, jedes Jahr Hochwasser vom Medjerda Fluss, keiner hat dort Heizung.
Nun hattest du hier ja schon geschrieben, dass du Bescheid weißt und dich fragst was du noch von ihm willst, obwohl dein Mann Bescheid weiß habt ihr euch angenähert, er nimmt es dir nicht uebel.
Was setzt du jetzt aufs Spiel fuer so einen Buben mit dem du nichts gemeinsam hast, da kannst dir auch Schmonzetten im TV ansehen oder schnulzige Lieder höheren, nichts anderes ist es denn er meint nie dich.
Du hast eine Arbeit die du nie aufgeben wuerdest schriebst du, also bist du dort zufrieden, du sehntest dich damals nach deinem Alltag zurück wie er vorher war, jetzt begibst du dich selbst wieder in diese Abhaengigkeit.
Du planst mit deinem Mann Wandern in der Saechsischen Schweiz, mach das, wir wandern seit Jahren dort und genießen es.
Denke du hast doch sonst im Alltag alles, Umarmungen muss man manchmal auch zeigen, dass man sie will so wie auch alles Andere kommunizieren....
Reisen wohin dein Mann nicht mag kann man dann durchaus auch alleine oder wieder mit Freundin, aber es muessen keine Beznesslaender sein....
Und selbst wenn....meine Schwägerin reist seit zehn Jahren jeden Februar mit Freundin nach Marokko.
Anfangs dacht ich na wenn das mal gut geht.....wir redeten neulich wieder drüber vor der Reise dies Jahr und sie meinte sie kennt doch was da laueft und außerdem hat sie mit meinem Bruder alles was sie will.
Auch die Ehe besteht seit 20 Jahren, aber wenn eine Beziehung funktioniert dann ist man nicht so offen fuer andere Maenner.
Sie macht sich den Preis, was sie verlieren wuerde, das ist es nicht wert.
Sie hat dort nie naehere Kontakte mit Einheimischen.
Du wirst es schaffen, wenns dich kribbelt zu schreiben schreib hier und rede mit deinem Mann, mach viel mit ihm und wenn man mal wieder dahinschmachten moechte dann tuts ein Buch oder Film.

Du wirst sehen jeder Tag macht dich froher und freier.....und ja ich bin früher auch viel geflogen, weit weg, viele Reisen, mein Mann jetzt fliegt nicht gerne und alleine reizt es mich gar nicht mehr, wir sind in D viel unterwegs, in der Saechsischen Schweiz immer, Ostsee oder Nordsee, dies mal die polnische Ostsee, geplant Bodensee und es gibt noch so viel tolle Ecken.
Es geht doch darum als Paar zusammen freie Zeit ab vom Alltag zu leben, da ist es doch egal wo, Hauptsache man entdeckt zusammen neue Gegenden.....oder genießt die vertrauten....

gadi
Moderation
Beiträge: 9149
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von gadi » 27.02.2020, 13:34

Liebe Maya,

bitte bleibe nun stark. Man sagt ja, jeder hat eine zweite Chance verdient. Aber bei der dritten, vierten...wird es eng. Momentan sieht alles recht gut aus, vorausgesetzt du bleibst nun stark.
Lass es nicht zu, dass dein Leben eine ganz andere, verhängnisvolle Wendung erfährt. Keine Experimente, kein Risiko mehr. Es steht zu viel auf dem Spiel.

(Liebe Männer, fahrt mit euren Frauen in den Urlaub! :wink: )
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Karlotta
Beiträge: 1105
Registriert: 14.02.2011, 08:01

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Karlotta » 27.02.2020, 13:40

Hallo Maja, im Eingangspost schreibst Du "ich will mein altes Leben zurück ".
Du hattest es schon , gibst es durch Kontaktaufnahme wieder ab. Du weißt um die Spielregeln mit Bezzie, also triff die richtige Entscheidung. Ich habe das Gefühl, das Spiel mit dem Feuer möchtest Du noch nicht wirklich beenden. Entschlossenheit käme anders rüber, ohne das Wort "hoffentlich ". Verpfusch nicht Dein Leben.
Karlotta
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe

stolz19
Beiträge: 250
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von stolz19 » 27.02.2020, 14:02

[quote=Maya66

So, ich habe es jetzt durchgezogen - auf Messenger und Facebook blockiert. Soll er sich doch denken was er will.
Warum soll ich ihm weiter mein sauer verdientes Geld schicken.

Je mehr ich hier im Forum lese, umso mehr erkenne ich Parallelen. Er hat immer geschrieben, dass ich der einzig wirkliche Freund für ihn bin.
Wer´s glaubt. Er hat genug Freunde, mit denen er abhängt.
Ausserdem sage ich mir auch immer, dass ich sicherlich nicht die einzige bin, die er abzockt. Er schreibt mit genug anderen Frauen.

Heute ist Tag 1!!! Nächte Woche sind es dann hoffentlich schon 7.

Liebe Grüße
Maya
[/quote]

Liebe Maya66,

Das ist doch fantastisch! Du hast ihn heute wieder blockiert!

Ja, Tag eins! Morgen schon Tag 2... Und nächste Woche ganz bestimmt Tag 7.

Bleibe dabei, öffne nichts mehr. Du wirst es schaffen! Du hast es ganz richtig erkannt: du bist nicht die einzige....

Liebe Grüße
stolz19
"wenn du loslässt, hast du zwei Hände frei"
aus China

stolz19
Beiträge: 250
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von stolz19 » 27.02.2020, 14:06

gadi hat geschrieben:
27.02.2020, 13:34
Liebe Maya,

bitte bleibe nun stark. Man sagt ja, jeder hat eine zweite Chance verdient. Aber bei der dritten, vierten...wird es eng. Momentan sieht alles recht gut aus, vorausgesetzt du bleibst nun stark.
Lass es nicht zu, dass dein Leben eine ganz andere, verhängnisvolle Wendung erfährt. Keine Experimente, kein Risiko mehr. Es steht zu viel auf dem Spiel.

(Liebe Männer, fahrt mit euren Frauen in den Urlaub! :wink: )
Hallo gadi,

Ich musste gerade sehr schmunzeln... Liebe Männer, ja bitte, fahrt mit eurer Frau in Urlaub! :D

Die Komfortzone mal verlassen, egal, wohin. Europa ist doch nun wirklich toll!!

Danke liebe gadi :wink:
"wenn du loslässt, hast du zwei Hände frei"
aus China

Eclipse
Beiträge: 857
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Eclipse » 27.02.2020, 14:18

Liebe Maya, super, dass Du das Forum nicht vergessen und Dich hier geöffnet hast. Nachdem Du es aufgeschrieben hattest, kam Dir die Situation sich gleich noch viel absurder vor, als wenn Du nur drüber nachgedacht hast, stimmt´s?

"Diskursives Denken kann soooo hilfreich sein.

Bitte denk dran, Du schuldest diesem Menschen NICHTS. Keine Aufmerksamkeit und erst recht keine Unterstützung. Früher oder später landet er sowieso hier im deutschen Sozialsystem, denn er wird eine andere Dumme finden, die sich von ihm bequatschen und betrügen lässt. Damit müssen wir alle ihn dann indirekt unterstützen, wie alle seine betrügerischen Landsleute.

Maya66 hat geschrieben:
27.02.2020, 13:18
Im Sommer werde ich meine Schwester in Italien besuchen, vielleicht machen wir mal eine Reise zusammen, mal sehen.
Das sei Dir natürlich von Herzen gegönnt, aber OBACHT!!! In Italien wimmelt es von diesem Gesindel. Alle, die es noch nicht in den deutschen Sozialstaat geschafft haben, lauern da unten auf eine Gelegenheit. Holzauge, sei besonders wachsam!

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 27.02.2020, 14:50

Liebe Eclipse,

meine Schwester lebt in Rom, aber im August verlassen alle Römer fluchtartig die Stadt, weil zu heiss :) .

Wir sonnen uns also nicht am Strand, sondern werden im Norden in den Bergen wandern gehen.
Habe letztes Jahr das Wandern für mich entdeckt und fühle mich in den Bergen auch sehr wohl.

Trotzdem überkommt mich immer wieder die Sehnsucht nach dem Meer und dieser intensiven Sonne. Werde aber sicher nicht mehr in so ein "Bezzie-Land" reisen. Und falls doch, mit einer guten Freundin, die dann sicher auf mich aufpasst.

Liebe Grüße von einer "sonnenhungrigen"
Maya

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3606
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Cimmone » 27.02.2020, 16:16

Maya66 hat geschrieben:
27.02.2020, 14:50
Werde aber sicher nicht mehr in so ein "Bezzie-Land" reisen. Und falls doch, mit einer guten Freundin, die dann sicher auf mich aufpasst.

Liebe Maya,

wenn ich in ein Bezzieland reisen wollte und einen Aufpasser benötige, würde ich es lieber lassen.
Das geht schief.
Die Bezzies spüren regelrecht, wo sie landen könnten.
Beispiel aus dem Leben: eine Freundin flog nach Ägypten. Ich fragte sie, ob sie angegraben wurde.
Nein, wurde sie nicht. Innerlich ist ihr so klar, dass es mit "solchen" Männern mehr Probleme gäbe als alles andere, Bezzie hin oder her.
Will sagen, bei Dir muss es klar sein, dann strahlst Du das auch aus.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 27.02.2020, 17:37

Danke Cimmone,

ist angekommen.

Zuerst mal ist Urlaub angesagt in "Good old Europe".

Liebe Grüße
Maya

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 28.02.2020, 07:54

Hallo,

ein kurzes Update:
habe soeben mein Facebook-Konto gelöscht. Brauch ich nicht wirklich.

Er hat mir natürlich eine Freundschaftsanfrage mit einem anderen Profil geschickt.
Ich kenn aber fast alle seine Profilbilder. Habe ich natürlich erst gar nicht aufgemacht. Wozu auch.

Im Nachhinein frage ich mich, was die eigentlich in der "Bezzie-Schule" lernen.
Ich kann gar nicht sagen, wie oft sein Handy kaputt war. Schon beim Kennenlernen war es defekt, weil es ihm ins Wasser gefallen ist.
Als er mir das beim Letzten Mal wieder aufgetischt hat, hat er meine Ironie "Schon wieder" gar nicht kapiert.

Als wenn die nächste nur halbwegs intelligent ist, fällt sie auf sein Gejammere erst gar nicht rein.

Will damit aber nicht andeuten, dass ich nicht intelligent bin.
War leider nur nicht informiert, über diese Maschen in Tunesien.

Also mir geht es gut, alles in Ordnung :) .

Liebe Grüße
Maya

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3606
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Cimmone » 28.02.2020, 08:17

Guten Morgen,
liebe Maya!

Die Stories der Bezzies sind so möglich...immer am äiußersten Rand der Wahrscheinlichkeit.
Es reicht ein großes Herz, Großzügigkeit und das Gefühl, einen nicht im Stich lassen zu wollen.

Keine der hier Betroffenen ist dumm, es ist nur leider nicht durchschaubar, solange man das Bezzietum und deren Kultur, auf deren Basis Bezness ohne Mitgefüh entsteht,l nicht verstanden hat.

Rede Du Dir bitte nicht ein, dumm zu sein, sie wissen, welche Hebel sie in Bewegung setzen müssen, damit eine Ungläubige christlich geprägte Person nach ihrem Gutdünken läuft.

Alles liebe
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 28.02.2020, 08:43

Liebe Cimmone,

ja du hast so recht.
Ich war immer geneigt, an das Gute im Menschen zu glauben, und habe ihm seine Stories abgenommen.

Er hat zum Schluss ja auch gemeint, mich nicht direkt nach Geld zu fragen, sondern um "Hilfe" gebeten.
War aber gleichzusetzen mit "Schick mir wieder Geld".

Das Helfersyndrom musste ich erst bewusst ausschalten, um endlich aus diesem Strudel rauszukommen.

Ich unterstütze seit 2 Jahre ein Mädchen in Nigeria mit einer einmaligen Zahlung, damit sie dort die Schule besuchen kann.
Geht alles über unseren Pfarrer, und da weiß ich auch, dass das Geld richtig ankommt.
Und wenn sie eine Schulbildung hat, kann sie ihr Leben nachhaltig verbessern.

Das Schlimme war ja, dass ich mir gesagt habe, ach schick ihm doch die € 300,- , das Geld geht dir nicht wirklich ab, und ihm hilft es ja.
Aber wie gesagt, wenn man einmal anfängt, hört das nie auf.
Und ob er es dann wirklich dafür verwendet, dass weiß man natürlich nie.

Wünsche euch ein schönes Wochenende
lg
Maya

stolz19
Beiträge: 250
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von stolz19 » 28.02.2020, 09:48

Liebe Maya,

du sagst es, "das Helfersyndrom ausschalten, um aus dem Strudel rauszukommen".....

Wir sehen das Gute in einem Menschen - zuerst. Das ist ja auch eine schöne Charaktereigenschaft, macht uns aber auch für diese Unguten zum begehrten Objekt.

Es ist gut, dass du deinen FB -account gelöscht hast. Das befreit. Hab ich auch gleich gemacht. Keine Chance mehr für ihn, und keine mehr für einen selbst bei ihm doch noch mal kurz "vorbeizuschauen".

Das Geld, dass du ihm schicken würdest, würde für sehr vieles verwendet werden, aber nicht für das, was er dir erzählt....Niemals.

Es ist schön zu lesen, dass es dir gut geht.
Auch dir und allen ein schönes Wochenende
"wenn du loslässt, hast du zwei Hände frei"
aus China

Eclipse
Beiträge: 857
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Eclipse » 28.02.2020, 13:36

Maya66 hat geschrieben:
28.02.2020, 08:43
Das Schlimme war ja, dass ich mir gesagt habe, ach schick ihm doch die € 300,- , das Geld geht dir nicht wirklich ab, und ihm hilft es ja.
Aber wie gesagt, wenn man einmal anfängt, hört das nie auf.
Hast Du einen Hund oder ein Pferd? Wenn man deren Bettelei einmal nachgibt, hört es auch nicht mehr auf. :lol:

Miss Bean
Beiträge: 115
Registriert: 24.03.2019, 09:35

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Miss Bean » 28.02.2020, 14:11

Eclipse hat geschrieben:
28.02.2020, 13:36
Maya66 hat geschrieben:
28.02.2020, 08:43
Das Schlimme war ja, dass ich mir gesagt habe, ach schick ihm doch die € 300,- , das Geld geht dir nicht wirklich ab, und ihm hilft es ja.
Aber wie gesagt, wenn man einmal anfängt, hört das nie auf.
Hast Du einen Hund oder ein Pferd? Wenn man deren Bettelei einmal nachgibt, hört es auch nicht mehr auf. :lol:

Hehe, cooler Vergleich mit dem Hund bzw. Pferd, ziemlich zutreffend, nur dass Hund und Pferd zumindest mit der Bettelei aufhören, wenn sie satt sind. Bezzies aber kriegen ja nie genug. :lol:

Toastie
Beiträge: 376
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Toastie » 28.02.2020, 21:16

Liebe Maya,

danke für das Teilen deiner Geschichte und deiner Offenheit über den "Rückfall".
Ich denke auch wie viele andere vor mir, dass der Hund da begraben ist, deine noch unerfüllten Sehnsüchte konsequent selbst weiter zu bedienen. Am besten mit deinem Mann, denn der begegnet dir - im Gegensatz zu diesem Jüngling und Bezzie - auf Augenhöhe und ist ehrlich an dir interessiert. Mit ihm wirst du vielleicht ungeahnte, neue Abenteuer erleben, die dich glücklich machen werden, während der Bezzie nur deine Phantasie-/Traumwelt aufrechterhalten könnte, die dann niemals zu nachhaltigen, schönen Momenten und echten Erinnerungen führen würde. Mit dem Bezzie bleibt leider alles Schöne nur in deinem Kopf, mit deinem Mann kannst du aber alles, was du dir wünschst auch direkt in die Tat umsetzen! :wink:

Wie schön, dass du bereits Facebook gelöscht hast und es dir schon besser geht! :D 8)
Maya66 hat geschrieben:
28.02.2020, 07:54
Im Nachhinein frage ich mich, was die eigentlich in der "Bezzie-Schule" lernen.
Ich kann gar nicht sagen, wie oft sein Handy kaputt war. Schon beim Kennenlernen war es defekt, weil es ihm ins Wasser gefallen ist.
Als er mir das beim Letzten Mal wieder aufgetischt hat, hat er meine Ironie "Schon wieder" gar nicht kapiert.
Sie lernen zu lügen wie gedruckt und jede Art von Zweifel beim Gegenüber wegzudiskutieren. Ironie? Hat mein Bezzie auch nicht kapiert :roll: :mrgreen: ! Alles Überblenden und mit Souveränität glänzen, immer als Gewinner aussteigen, scheint da die Devise :twisted: .
Ich hoffe der Jüngling ist dir schon bald herzlich egal und wenn nicht, dass du zumindest weißt, dass alles nur Show ist und er deine Aufmerksamkeit einfach nicht wert ist!
Alles Liebe, Toastie
Der beste Weg vorwärts zu kommen, ist loszulassen was dich zurückhält (Albert Einstein)

Antworten