Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Erfahrungen-Erlebnisse
Fragen & Gedanken

Moderator: Moderatoren

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 02.03.2020, 15:48

Hallo ihr Lieben,

entweder hat´s meiner endlich kapiert, oder es ist ihm zu mühsam, mich ständig wieder auf Kurs zu bringen.
Jedenfalls ist Ruhe auf allen Kanälen.
Bleibt aber alles schön blockiert und Fb wird auch nicht wieder aktiviert.

Mir geht´s gut. Und ich bin auch nicht "Rückfall" gefährdet.

lg
Maya

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3606
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Cimmone » 02.03.2020, 15:57

Das klingt doch gut, liebe Maya.
Weiter so.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

stolz19
Beiträge: 250
Registriert: 13.10.2019, 10:07

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von stolz19 » 02.03.2020, 20:31

Liebe Maya66,

du schreibst, dir gehts gut! Und du bist auch nicht Rückfallgefährdet....Ich gratuliere dir von ganzem Herzen!!

Bleibe stark!

Alles Liebe
stolz19
"wenn du loslässt, hast du zwei Hände frei"
aus China

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 09.03.2020, 16:06

Hallo ihr Lieben,

jetzt sind 10 Tage vergangen und die Kontaktsperre hält!

Ich lese immer noch viel im Forum, und vieles öffnet mir so nach und nach die Augen.

Letzten Sommer, wie die ganze Geschichte so nach ca. 1 Monat harmlosen Geschreibsel erst so wirklich los gegangen ist, glaube ich, dass er einen "Einflüsterer" gehabt hatte. Anders kann ich mir das nicht vorstellen, denn er ist eigentlich noch ein Kind mit Flausen im Kopf. Die Hälfte habe ich ihm sowieso nicht geglaubt.

Tja, das "Kopfkino" hat sich halt alles schön geredet.

Aber was ich wirklich schrecklich finde, dass die so genau wissen, wen sie ansprechen können. Mein Selbstbild von mir ist ein bisschen ins Wanken gekommen, aber jetzt bin ich wieder ganz bei mir.

Noch ein "Rückfall" passiert mir sicherlich nicht.

Liebe Grüße
an euch alle

Maya

Nilka
Moderation
Beiträge: 10296
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Nilka » 09.03.2020, 16:17

Das ist genau das Gute :D - der nochmaliger Reinfall ist in den meisten Fällen ausgeschlossen.
Je länger man hier weilt und je mehr man gelesen hat!
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3606
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Cimmone » 09.03.2020, 16:47

Maya, es freut mich sehr, dass Du die Kontaktsperre aufrecht erhältst und Du klingst stabil in Deinen Zeilen.
Super!
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 10.03.2020, 07:46

Hallo,

nochmals danke euch allen.
Tief in mir drin habe ich genau gewusst, dass es falsch ist.
Aber erst durch das Lesen und eure Kommentare habe ich dann ja das Richtige gemacht.

Die Tipps, die ihr den anderen gegeben habt, haben auch mir geholfen.

Ich ärgere mich noch ein bisschen, dass ich es nicht schon im Sommer geschafft habe, mich anzumelden. So konnte er mich wieder einlullen, und ich habe fast einen Blödsinn gemacht..
Aber wir sind alle nur Menschen, und die machen auch Fehler.

Ich glaube, man muss es auch schaffen, sich selbst zu verzeihen.

Ein Vorschlag:
wenn die Pauschalreisende im Flugzeug in so ein "Bezznessland" sitzt, könnten da nicht die Flugbegleiter bei der Durchsage, was man alles beachten muss, wenn das Flugzeug in Turbulenzen kommt, auch auf diese Falle hinweisen. Vielleicht wäre man dann besser vorbereitet.

Ganz liebe Grüße
und macht weiter so

von einer die ihr "gerettet" habt.
Maya

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3606
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Cimmone » 10.03.2020, 08:06

Guten Morgen, liebe Maya

Sich selbst zu verzeihen ist ganz wichtig, damit das Erlebte verarbeitet werden kann.
Ohne Selbst-Verzeihung bleiben die Zweifel und die Wut bei einem selbst und man kommt nicht voran.

Die Sicherheitswarnung im Flugzeug ist eine gute Idee, um Turbulenzen überhaupt zu vermeiden.
:wink:
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

gadi
Moderation
Beiträge: 9149
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von gadi » 10.03.2020, 09:44

Maya66 hat geschrieben:
10.03.2020, 07:46
Ganz liebe Grüße
und macht weiter so
von einer die ihr "gerettet" habt.
Maya
Das tut gut, vielen Dank. Mach du auch unbedingt weiter so!
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Toastie
Beiträge: 376
Registriert: 05.08.2019, 22:23

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Toastie » 10.03.2020, 23:11

Maya66 hat geschrieben:
10.03.2020, 07:46
Aber wir sind alle nur Menschen, und die machen auch Fehler.

Ich glaube, man muss es auch schaffen, sich selbst zu verzeihen.
Liebe Maya!
Ich applaudiere dir dazu, dass du es durchgezogen hast! Ich freue mich für dich!!! :D 8)
Und deine zwei Erkenntnisse, dass man nun mal Fehler macht und sich selbst verzeihen (lernen) muss, sind auch sehr wertvoll! 8)
Ein Vorschlag:
wenn die Pauschalreisende im Flugzeug in so ein "Bezznessland" sitzt, könnten da nicht die Flugbegleiter bei der Durchsage, was man alles beachten muss, wenn das Flugzeug in Turbulenzen kommt, auch auf diese Falle hinweisen. Vielleicht wäre man dann besser vorbereitet.
Ein toller Vorschlag! 8)
Sie könnten die Warnung gegenüber möglicher "Bezness-Turbulenzen" gleich nach den Sicherheitshinweisen mit den Schwimmwesten darstellen! Mit prägnanten Handbewegungen :mrgreen: oder einem kurzen Aufklärungsfilm über die gängigsten "Manöver". :roll:

Alles Liebe, Toastie
Der beste Weg vorwärts zu kommen, ist loszulassen was dich zurückhält (Albert Einstein)

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 13.03.2020, 20:04

Ich glaube, die Bezzies werden den Corona-Virus gar nicht mögen.
Jetzt bekommen sie gar kein "Frischfleisch" zu Ostern serviert.
Jeder bleibt erstmal schön zu Hause.

In Österreich geht´s ab Montag ganz schön rund.
Wir schließen ausser den Supermärkten und Apotheken alle Geschäfte, Schulen, Kindergärten, usw.,

Mal sehen, ob wir es so aufhalten können.

lg
Maya

Nilka
Moderation
Beiträge: 10296
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Nilka » 13.03.2020, 21:59

Das waere toll!
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 18.04.2020, 10:47

Hallo,

Nur kurz zur Info: mir geht's gut. Habe einen Weg für mich gefunden.

Wenn man hier so liest, könnte man meinen, das binationale Beziehungen von vornherein keine Chance haben.

Ich denke schon, aber nur, wenn man sich auf Augenhöhe begegnet - und am besten nicht im Urlaub kennen lernt 😉

LG
Maya

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3606
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Cimmone » 18.04.2020, 11:35

Maya66 hat geschrieben:
18.04.2020, 10:47
Hallo,

Nur kurz zur Info: mir geht's gut. Habe einen Weg für mich gefunden.



Ich denke schon, aber nur, wenn man sich auf Augenhöhe begegnet - und am besten nicht im Urlaub kennen lernt 😉

LG
Maya
Das ist schön, liebe Maya, dass Du einen Weg für Dich gefunden hast.
Wenn man hier so liest, könnte man meinen, das binationale Beziehungen von vornherein keine Chance haben.
Nun, wir sind ein Anti - Bezness - Forum, da liegt der Schwerpunkt naturgemäß auf den Verbindungen, die nicht funktionieren können.
Das schließt nicht aus, dass es funktionierende Binationale gibt. Wie Du im letzten Satz angemerkt hast, muss die gemeinsame Augenhöhe zumindest gegeben sein.Der Rest liegt dann in den Partnern selbst.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Sanna
Beiträge: 437
Registriert: 09.04.2019, 21:05

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Sanna » 18.04.2020, 22:24

Liebe Maya,
vor dem Marokkaner den ich ja hier in meiner Stadt kennen lernte war ich lange mit einem Skandinavier zusammen und es hat gut funktioniert. Ich denke es macht schon auch einen großen Unterschied, ob zwei Europäer zusammen kommen oder Europäer mit Arabern. Aufjedenfall ist die Augenhöhe entscheidend. Und auch das kennenlernen im Urlaub muss kein ko Kriterium sein. Der Unterschied war nur, dass wir beide im Urlaub in Spanien waren und er danach alles für mich und uns getan hat um irgendwie zusammen leben zu können....aber eben eigenverantwortlich gehandelt, nichts verlangt, gefordert oder versucht durch mich zu erreichen. Da hab ich es einfach nie in Frage gestellt ob es wirklich um mich geht. Diese Zweifel gibt es wohl einfach nicht wenn es echt ist.
Alles Liebe!
"Gutes kann niemals aus Lüge und Gewalt entstehen" Gandhi

Ariadne
Beiträge: 1683
Registriert: 27.05.2014, 14:41

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Ariadne » 19.04.2020, 10:10

Maya66 hat geschrieben:
18.04.2020, 10:47

Wenn man hier so liest, könnte man meinen, das binationale Beziehungen von vornherein keine Chance haben.

Ich denke schon, aber nur, wenn man sich auf Augenhöhe begegnet - und am besten nicht im Urlaub kennen lernt 😉

LG
Maya
Liebe Maya,
Wie hier schon erwähnt wurde, ist das ein Forum gegen Bezness, es ist normal, dass man hier meistens Menschen begegnet, die negative Erfahrungen gemacht haben.
Ich möchte dir die Illusion nicht nehmen, dass auch binationale Beziehungen eine Chance haben, aber in den Ländern, wo viele Beznesser unterwegs sind, sind die Chancen minimal.

Ich kann dir aus meiner Erfahrung aus Tunesien sagen, dass die Beziehungen/Ehen nicht halten. Ich persönlich kenne nur ein einziges Pärchen, er Tunesier, die noch zusammen sind.

Als ich wieder nach Deutschland zurückkehrte und nur noch Urlaub dort machte, war ich meistens in Hotels. Dort begegnete ich Frauen, die genauso wie ich, mal in Tunesien lebten. Sie erzählten mir, dass sie keine europäische Frau kennen, deren Ehe mit Menschen aus dem Tourismus-Bereich noch halten würde. Die Frauen, die sich entschlossen haben, ihr Leben dort mit dem Partner zu verbringen, sind inzwischen alle weg.
Also unsere Erfahrungen sind nicht zu leugnen. Man kann immer hoffen, dass man dort einen anständigen Partner findet. Es gibt ab und zu auch Lotto-Gewinne, aber nicht mit Bekannten aus dem Internet und aus demTourismus.

Schön, dass du deinen Weg gefunden hast, ich freue mich für dich!

Liebe Grüße
Ariadne
Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
Franz Kafka

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 19.04.2020, 11:38

Liebe Ariane,

Ich glaube dir jedes Wort.
Wenn man/Frau im Urlaub dort so einen "Heini" kennen lernt- das kann nicht funktionieren.

Ich für mich habe das schon längst begriffen. Wollte das nur stillen Mitlesern vor Augen führen.

Bin echt froh, dass ich rechtzeitig aufgewacht bin und mir auch Hilfe geholt habe.
Kann euch gar nicht oft genug danken :D

Und dass man momentan nicht ins Ausland Reisen kann, erstmal gar nicht so schlimm.

LG

Maya

Eclipse
Beiträge: 857
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Eclipse » 19.04.2020, 12:06

Maya66 hat geschrieben:
18.04.2020, 10:47
Wenn man hier so liest, könnte man meinen, das binationale Beziehungen von vornherein keine Chance haben.

Ich denke schon, aber nur, wenn man sich auf Augenhöhe begegnet
Also mit Österreichern, Schweizern, Schweden, Dänen, Norwegern, Holländern läuft´s dem Vernehmen nach unproblematisch. Bei den Isländern könnte es bei der Wahl der Speisen Differenzen geben. Bei den Polen wegen Katholizismus. Tschechen sind auch umgänglich. Franzosen sowieso (falls es "echte" Franzosen sind). :lol:

Maya66
Beiträge: 38
Registriert: 04.12.2019, 08:19

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Maya66 » 20.04.2020, 15:49

Hallo ihr Lieben,

einmal unkonzentriert und einen Videoanruf entgegengenommen - und schon war er am Apparat. Habe zuerst gar nicht richtig geschaltet und gefragt, wer spricht.

Als ich es gecheckt habe, wurde der Anruf aber sofort von mir unterbrochen und die Nummer (mir nicht bekannt) blockiert.

Blöderweise dreht sich jetzt wieder das Gedankenkarussell.
Dachte wirklch es ist Ruhe und ich höre nie wieder von ihm.

Maya

Cimmone
Moderation
Beiträge: 3606
Registriert: 16.11.2018, 07:05

Re: Habe nun mit ihm abgeschlossen.

Beitrag von Cimmone » 20.04.2020, 15:55

liebe Maya,

es ist schlimm - sie sind wie Herpes :mrgreen:
Auch nach Jahren melden die sich noch, wenn sie eine Kontaktmöglichkeit kennen.

Gut, dass Du gleich blockiert hast.

Lenk Dich ab mit etwas, dass Deine Konzentration erfordert. Nicht dass Deine kostbare Energie dahin verplempert wird.
"Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht." Kurt Tucholsky

Cimmone 🐬
Moderatorin
Cimmone@1001Geschichte.de

Antworten