Ayaan Hirsi Ali „Beute“ Warum muslimische Einwanderung westliche Frauenrechte bedroht.

In unserem Hauptmenue findet Ihr unter "Buchtipps" viele Bücher zum Thema. Neue und bei uns noch nicht gelistete Bücher können hier vorgestellt und dann in die Bücherliste zum Bestellen übernommen werden.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nilka
Beiträge: 9215
Registriert: 22.01.2012, 14:50

Ayaan Hirsi Ali „Beute“ Warum muslimische Einwanderung westliche Frauenrechte bedroht.

Beitrag von Nilka » 01.03.2021, 09:28

Muslimische Einwanderung bedroht Frauenrechte

Der Publizist Douglas Murray gibt Einblicke in das neue Buch der Islamkritikerin Ayaan Hirsi Ali, in dem sie sich mit der Gefahr befasst, die von muslimischen Einwanderern auf Frauen in westlichen Gesellschaften ausgeht. Die linke "New York Times" greift Buch und Autorin heftig an.
Ayaan Hirsi Ali sei eine Person, schreibt Murray, „die man nicht so leicht ‚canceln‘ kann“. Sie habe den brutalen Mord an ihrem Kollegen Theo van Gogh überlebt, mehr als zwei Jahrzehnte ernstzunehmender Morddrohungen überstanden und sei „aus mehr Ländern geflohen, als viele Leute bereist haben“. Vielleicht sei es ja aus diesen Gründen, „dass sie solch einen Hass erzeugt“, vor allem bei denen, die gemeinhin als „liberal“ bezeichnet werden.

Hirsi Alis neues Buch sei eine „detaillierte, sorgfältige und tapfere Analyse von (wie es im englischen Untertitel heißt) ‚Immigration, Islam und der Aushöhlung der Frauenrechte‘“. Es werfe einen Blick auf „Fragen, von denen sich die meisten Leute abwenden: Gräueltaten, die auf die Massenmigration nach Europa in den vergangenen Jahrzehnten zurückzuführen sind“. „Beute“ sei ein „klarsichtiges“ Buch, basierend auf Daten und Informationen, die in „zahlreichen westlichen Ländern erhoben werden konnten, die aber darauf bedacht gewesen sind, alles andere als Datenmaterial über derartige Fragen zu erfassen“. Hirsi Alis Schlussfolgerungen seien keineswegs „unerhört“. Sie sind „gemäßigt, gewissenhaft und stimmen mit allem überein, dem eine vernünftige Öffentlichkeit in fast jedem Land zustimmen würde“.

https://www.tichyseinblick.de/feuilleto ... hirsi-ali/
LG ♥ Nilka
Moderatorin
Nilka@1001Geschichte.de

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann

gadi
Beiträge: 8762
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Ayaan Hirsi Ali „Beute“ Warum muslimische Einwanderung westliche Frauenrechte bedr

Beitrag von gadi » 24.03.2021, 11:35

Ein interessanter Buch-Tipp, sicher sehr lesenswert. Ayaan Hirsi kann man zumindest nicht so einfach "canceln" wie jemanden, der schon länger hier lebt.
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Eclipse
Beiträge: 912
Registriert: 27.09.2018, 17:06

Re: Ayaan Hirsi Ali „Beute“ Warum muslimische Einwanderung westliche Frauenrechte bedr

Beitrag von Eclipse » 10.04.2021, 14:19

Ich bin fest davon überzeugt, dass in ein oder spätestens zwei Jahrzehnten erneut die Kämpfe notwendig sein werden, die eigentlich schon seit vielen Jahrzehnten geklärt waren.

Mir persönlich tut jedes Mädchen leid, das nach der Jahrtausendwende geboren wurde. Je später nach der Jahrtausendwende, desto mehr tut sie mir leid. NICHT NUR wegen der vielen Moslemmänner hier.

gadi
Beiträge: 8762
Registriert: 05.06.2014, 18:56

Re: Ayaan Hirsi Ali „Beute“ Warum muslimische Einwanderung westliche Frauenrechte bedr

Beitrag von gadi » 10.04.2021, 15:03

Eclipse hat geschrieben:
10.04.2021, 14:19
Ich bin fest davon überzeugt, dass in ein oder spätestens zwei Jahrzehnten erneut die Kämpfe notwendig sein werden, die eigentlich schon seit vielen Jahrzehnten geklärt waren.

Mir persönlich tut jedes Mädchen leid, das nach der Jahrtausendwende geboren wurde. Je später nach der Jahrtausendwende, desto mehr tut sie mir leid. NICHT NUR wegen der vielen Moslemmänner hier.
So denke ich auch. Jedes Mal wenn ich höre, dass ein Mädchen zur Welt gekommen ist.
Aber zum Ausgleich...sie bekommen * in die Sprache, ist das nicht toll...(Ironie)
Moderatorin
gadi@1001Geschichte.de
...................................
Betrug entehrt, Irrtum nie. C.L.
من عاشر قوما اربعین یوما یا صار منھمیا رحل عنھم - Wer 40 Tage bei einem Volke weilt, wird einer von ihnen oder wandert weiter.

Antworten